Suchbegriff:
  • LL 4
  • Spielplan
  • Tabelle

Landesliga 4

Wiescherhöfen zieht den Stecker


Von Fabian Renger

(15.04.22) Nichts geht mehr. Der TuS Wiescherhöfen kapituliert und meldet seine erste Mannschaft vom Spielbetrieb der Landesliga 4 ab. Das zwar am Karfreitags-Nachmittag (17.42 Uhr) noch nicht in der Tabelle bei fussball.de ersichtlich, dürfte aber zeitig passieren. Der Westfälische Anzeiger Öffnet externen Link in neuem Fensterberichtete über den Rückzug des Schlusslichts am späten Donnerstagabend.

„Wir sind alle nicht glücklich darüber, denn das ist schon eine unpopuläre Entscheidung. Aber wir haben an allen Ecken und Enden zu wenig Personal", zitiert der WA den 1. Vereinsvorsitzenden Marc Lapcevic. Am Donnerstagabend hat es dem Artikel zufolge eine Besprechung über dieses Thema des Vorstands mit dem Trainerteam und den Spielern gegeben.

Spieler hatte der TuS eh kaum noch. Das für Donnerstagabend geplante Spiel bei der IG Bönen musste mangels Personal abgeblasen werden. Neben einer Vielzahl an Verletzten hatte es obendrein zu viele Corona-Fälle gegeben. Bereits das Gastspiel in Altenberge Anfang April kam nicht zustande und wurden wegen des Nichtantritts Wiescherhöfens mit 2:0 für Altenberge gewertet.

Nur ein Punkt in 24 Spielen

Ohne die Hilfe der Reserve, die in der der Kreisliga A1 Unna/Hamm um den Klassenerhalt kämpft, hätte die Erste des TuS die Saison kaum zu einem Ende bringen können, schreibt der WA weiter. Sportlich hätte das sowieso kaum noch Sinn ergeben: Der TuS holte in der Landesliga-Spielzeit bislang einen Punkt in 24 Auftritten. Ein Hauch von Nichts. Jetzt soll mit dem übrig bleibenden Personal zumindest die Wiescherhöfener Reserve in der A-Liga gehalten werden.

Die Partien mit Wiescherhöfener Beteiligung dürften damit zeitnah aus der Wertung rausgenommen werden, der TuS als erster Absteiger der laufenden Saison gelten. Abstiegsbedrohten Teams wie beispielsweise Westfalia Gemen, TuS Altenberge, TuS Haltern II, Borussia Münster oder SV Herbern fehlen damit demnächst sechs Zähler. Einzig die SG Borken kann sich freuen - sie gewann als einzige Truppe nämlich nicht gegen Wiescherhöfen und spielte Ende November 1:1.

Landesliga 4



Top-Klicker der Kreise
1Handball-Landesliga 1: Paukenschlag! Ladbergens Horrorsaison endet mit Abmeldung
(692 Klicks)
2Kreisliga B1 ST: SuS Neuenkirchen III - Germania Hauenhorst II 3:1
(604 Klicks)
3Kreisliga A1 Münster: SV Mauritz - SC Westfalia Kinderhaus III 9:1
(519 Klicks)
4Kreisliga A TE: Patrick Stolz kehrt zum VfL Ladbergen zurück
(385 Klicks)
5Kreisliga A2 Ahaus-Coesfeld: Union Lüdinghausen - Borussia Darup AUSFALL
(166 Klicks)
Top-Klicker der letzten 7 Tage
1 Bezirksliga 12: Anschwitzen, der 30. Spieltag
» [mehr...] (797 Klicks)
2 Bezirksliga 12: Concordia Albachten - Falke Saerbeck 2:3
» [mehr...] (715 Klicks)
3 Westfalenliga 1: SV Mesum verpflichtet Timon Schmitz
» [mehr...] (634 Klicks)
4 Landesliga 4: Ibbenbürener SpVgg - SuS Neuenkirchen 0:1
» [mehr...] (600 Klicks)
5 Oberliga Westfalen: FCE Rheine - Spvgg Erkenschwick 1:5
» [mehr...] (547 Klicks)

» Mehr Top-Klicker

Kreisliga A Münsterland

Pl. MannschaftSp. TorePkt.
1    SV Mauritz 06 29    124:24 80  
2    FC Nordwalde 29    88:24 74  
3    SG Sendenhorst 30    86:27 74  
4    Germ. Hauenhorst 29    84:28 73  
5    VfL Billerbeck 29    86:25 71  

» Zur kompletten Tabelle