Suchbegriff:
  • LL 4
  • Spielplan
  • Tabelle

Landesliga 4

Guido Göcke (l.) und Mario Brinkmann komplettieren das Trainerteam des SC Altenrheine für die nächste Saison. Foto: SCA

Zwei neue Co-Trainer für den SC Altenrheine


Von Christian Lehmann

(09.12.23) Der SC Altenrheine hat im oberen Regal gesucht, wurde fündig und hat zugegriffen. Mit Guido Göcke und Mario Brinkmann stellte der Landesligist nun zwei neue Co-Trainer vor, die über die Stadtgrenzen hinaus bekannt sind. Beide bringen als Spieler Westfalenliga-Erfahrung mit, Göcke ist bei A-Liga-Spitzenreiter Germania Hauenhorst gar als Chefcoach erfolgreich. Da hat der Sportliche Leiter Marcus Hornung seine Hausaufgaben gemacht.

"Beide waren absolute Wunschkandidaten, sie werden uns durch ihre tolle menschliche Art und ihr Fachwissen weiter voranbringen. Wir sind sehr froh, dass wir beide nach sehr guten Gesprächen für uns gewinnen konnten", erklärt Hornung. "Wir befinden uns aktuell noch in einigen Gesprächen mit Spielern aus dem Kader und potentiellen Neuzugängen. Wir hoffen, vor den Feiertagen noch einige Zusagen präsentieren zu können", betont der Funktionär. Ihm stehen dennoch relativ entspannte Feiertage ins Haus, denn ihm liegen aus dem aktuellen Kader bereits 14 Zusagen vor: Henry Südhoff, Luca Huesmann, Marvin Strotmann, Thorben Kortenhorn, Levin Damer, Tom Bovenschulte, Niklas Huesmann, Max Stermann, Noah Saalfeld, Arne Üffing, Joel Flasse, Fabian Kray, Yannik Langner und Timo Müller werden in der kommenden Spielzeit weiterhin das SCA-Trikot tragen. 

Brinkmann kehrt zurück

Und eben auch Mario Brinkmann. Der 33-jährige Defensivspieler hatte bereits von 2020 bis 2023 für die Kanalkicker gespielt, wechselte dann allerdings zum SC Greven 09, wo es in dieser Saison bisher nicht so lief, wie man sich das beim ambitionierten Bezirksligisten vorgestellt hat. Erst am Freitag wurde bekannt, dass der Verein aus der Schöneflieth in der kommenden Saison einen Umbruch ohne das Trainerduo Yannick Bauer / André Niebler ansteht. Brinkmann wird dann auch nicht mehr dabei sein. Weitere Stationen des Innenverteidigers waren der SV Mesum, Amisia Rheine und Borussia Emsdetten. 

Anders als Brinkmann soll Guido Göcke, ebenfalls 33 Jahre jung, in der nächsten Saison eher nicht mehr auf dem Acker stehen. Als Aktiver war er viele Jahre lang Leistungsträger und Kapitän des SV Mesum, dem er mit Ausnahme eines kurzen Abstechers zu Emsdetten 05 lange treu blieb. 2021 wurde Göcke bei Germania Hauenhorst Trainer-Nachfolger von Dino Mattick. Nach dem unglücklichen Bezirksliga-Abstieg in seinem ersten Jahr belegte das Team in der abgelaufenen Kreisliga A-Saison Platz drei und stellte das beste Rückrundenteam, in der laufenden Spielzeit führt die Truppe das Klassement souverän an. Dennoch entschloss sich der Verein für eine Veränderung auf dem Trainerposten, Markus Heckmann übernimmt im Waldpark. So tat sich für den SCA eine unverhoffte Chance auf...

Vorfreude bei Wiethölter

"Ich freue mich mega, dass solche Leute in die Fußstapfen von Maik Klostermann und Simon Rosetti treten - die aber natürlich eine große Lücke hinterlassen", betont SCA-Chefcoach Marc Wiethölter. "Mario und ich verstehen uns sehr gut. Wenn er die ersten Schritte im Trainergeschäft gehen möchte, passt das sehr gut bei uns. Ich bin mega-happy, ihn sowohl als Spieler als auch als Trainer zurückzugewinnen. Mit Guido hatte ich auch sehr, sehr gute Gespräche. Ich glaube schon, dass uns das einen neuen Input und ein positives Pfund in den Gesprächen mit Spielern geben wird."



Top-Klicker der Kreise
1Krombacher-Pokal MS 2023/24: SV Mauritz - SC Münster 08 16:15 n.E.
(1160 Klicks)
2Kreisliga A ST: Germania Hauenhorst holt sich Alex Bügener vom FCE
(1046 Klicks)
3Kreisliga B1 TE: Dreierwaldes Familie wächst weiter
(560 Klicks)
4Handball-Münsterlandklasse: Quickies, der 22. Spieltag
(259 Klicks)
5Kreisliga A2 AC: Turo Darfeld trennt sich von Christoph Klaas
(206 Klicks)
Top-Klicker der letzten 7 Tage
1 Bezirksliga 12: Die Kobbos regeln ein paar Personalien
» [mehr...] (1.016 Klicks)
2 Bezirksliga 12: SC Greven 09 - Germania Horstmar 2:3
» [mehr...] (631 Klicks)
3 Landesliga 4: Michel Schrick wechselt zu Borussia Münster
» [mehr...] (563 Klicks)
4 Landesliga 4: Matteo Schultewolter zieht's zum FC Epe
» [mehr...] (512 Klicks)
5 Bezirksliga 12: Anschwitzen, der 25. Spieltag
» [mehr...] (465 Klicks)

» Mehr Top-Klicker

Kreisliga A Münsterland

Pl. MannschaftSp. TorePkt.
1    SV Mauritz 06 24    104:19 65  
2    Germ. Hauenhorst 24    78:25 63  
3    SG Sendenhorst 24    72:20 62  
4    VfB Alstätte 24    64:19 62  
5    FC Nordwalde 23    72:22 58  

» Zur kompletten Tabelle