Suchbegriff:
  • OL
  • Spielplan
  • Tabelle

Oberliga Westfalen

SuS kann es auch auswärts noch


von Lars Johann-Krone

(04.12.16) Drei Punkte auf fremdem Platz, für die Oberliga-Fußballer des SuS Neuenkirchen gab es das schon länger nicht mehr. Beim TuS Erndtebrück gewann sie Ende August mit 3:1. Bis Sonntag mussten sie warten, ehe der zweite Auswärtssieg der Saison gelang. Beim FC Brünninghausen in Dortmund gelang ein 4:2 (2:1)-Erfolg.

 

Und die Neuenkirchener mussten zunächst mal einem Rückstand hinterherlaufen. Mirko Janning und Marvin Holtmann verschätzten sich in der siebten Minute nach einem langen Brünninghausener Ball. Florian Gondrum war zur Stelle und brachte den FC in Führung. 

Seidel dreht das Spiel kurzerhand

 

Daniel Seidel gefiel der neue Spielstand allerdings gar nicht. Und er hatte auch die passende Idee, etwas dagegen zu tun. Die Hausherren halfen dabei ein wenig. Sie klärten eine Ecke in der zwölften Minute so, dass der Ball zu Seidel an der Strafraumkante kam. Der verwertete das Leder und hämmerte es dann unter den Giebel des FCB-Tores zum 1:1. Maik Osterhaus und Malte Nieweler halfen Seidel dann, weiter am Spielstand zu schrauben. Osterhaus spielte zunächst Nieweler an, der tunnelte seinen Gegenspieler und legte dann quer auf Seidel. In der 14. Minute traf der zum 2:1.

 

Zweimal sprang der Ball in der ersten Hälfte noch an den Pfosten des Brünninghauserner Tores. So blieb es bei der knappen 2:1-Führung der Gäste. Die erhöhten dafür direkt nach dem Seitenwechsel. Lars Pöhlker zog in der 46. Minute per Dropkick aus 16 Metern ab. Der Ball war noch leicht abgefälscht und darum unhaltbar für den Dortmunder Schlussmann Muhammed Acil. "Wir hatten dann eine Phase, in der wir die Zweikämpfe nicht mehr gewonnen haben", erkannte Neuenkirchens Co-Trainer Hasan Ürkmez. Das nutzte Brünninghausen, um auf 2:3 zu verkürzen. Wieder traf Gondrum.

SuS verwaltet das Spiel ins Ziel

 

Mirco Husmann machte in der 63. Minute aber das 4:2. Pöhlker und Seidel bereiteten in dieser Situation vor. "Wir haben das Ergebnis in der Folge nur noch verwaltet und am Ende verdient gewonnen", so Ürkmez. In der Tabelle kletterten die Neuenkirchener nun auf den achten Rang und haben dabei sogar noch ein Spiel weniger als die Konkurrenz.

 

FC Brünninghausen - SuS Neuenkirchen     2:4 (1:2)
1:0 Gondrum (7.), 1:1 Seidel (12.),
1:2 Seidel (14.), 1:3 Pöhlker (46.),
2:3 Gondrum (57.), 2:4 Husmann (63.)

P.S.: Das Verbreiten unserer Texte per Screenshot verstößt gegen das Urheberrecht und schadet obendrein unserer Redaktion. Bitte denkt daran, bevor ihr euren Freunden "etwas Gutes" tun wollt. Fordert sie lieber auf, sich endlich mal selbst zu registrieren.



Top-Klicker der Kreise
1Kreisliga A ST: Germania Hauenhorst holt sich Alex Bügener vom FCE
(932 Klicks)
2Kreisliga A1 Münster: 1.FC Gievenbeck II - SV Mauritz 1:4
(530 Klicks)
3Kreisliga A Tecklenburg: Anschwitzen, 23. Spieltag
(422 Klicks)
4Handball HSM Münster 2024 - Spielplan
(267 Klicks)
5Kreisliga A2 AC: Turo Darfeld trennt sich von Christoph Klaas
(166 Klicks)
Top-Klicker der letzten 7 Tage
1 Bezirksliga 12: Die Kobbos regeln ein paar Personalien
» [mehr...] (931 Klicks)
2 Bezirksliga 12: Anschwitzen, der 24. Spieltag
» [mehr...] (735 Klicks)
3 Oberliga Westfalen: Das Funktionsteam des 1. FC Gievenbeck steht
» [mehr...] (659 Klicks)
4 Bezirksliga 12: SC Greven 09 - Germania Horstmar 2:3
» [mehr...] (575 Klicks)
5 Bezirksliga 12: Falke Saerbeck - Emsdetten 05 2:2
» [mehr...] (392 Klicks)

» Mehr Top-Klicker

Kreisliga A Münsterland

Pl. MannschaftSp. TorePkt.
1    SV Mauritz 06 24    104:19 65  
2    Germ. Hauenhorst 24    78:25 63  
3    SG Sendenhorst 24    72:20 62  
4    VfB Alstätte 24    64:19 62  
5    FC Nordwalde 23    72:22 58  

» Zur kompletten Tabelle