Suchbegriff:
  • OL
  • Spielplan
  • Tabelle

Oberliga Westfalen

Kein Trainingsspiel für Julian Canisius (am Ball). Die Erndtebrücker packten den falschen Koffer ein - und mussten sich Trikots der 49ers leihen.

Abseits-Tor sorgt für Trübsinn

 
von Justus Heinisch


(02.12.18) So schlecht machte es der 1. FC Gievenbeck nicht gegen den TuS Erndtebrück. Dennoch war Coach Benjamin Heeke nach dem 0:0 (0:0) nicht happy. Der Grund für die schlechte Laune: ein vermeintliches Abseits-Tor.

Nach knappen 30 Minuten wurde der Treffer von Nils Heubrock zurückgepfiffen. Und das zu Unrecht, wie Heeke beim anschließendem Video-Studium nach der Partie feststellte. Der Treffer sei vollkommen regulär gewesen. Bitter aus einem speziellen Grund, haderte Heeke: "Das ist das dritte Mal in Folge, dass wir ein 1:0 aberkannt bekommen haben ..."

Erndtebrück drückt

Kurios startete das Match: Erndtebrück packte den falschen Koffer ein. Statt Trikots, Hosen und Stutzen lag nichts in der Tasche, weshalb der TuS in Trikots vom FCG auflaufen musste. "Das war in den ersten fünf, zehn Minuten schon ein Nachteil, das war ein ganz komisches Gefühl", meinte Heeke. Zwei Chancen hatte Gievenbeck derweil vor der Pause. Daniel Geisler scheiterte jedoch genauso wie Maximilian Brüwer. Nach dem Seitenwechsel hatten die Gäste mehr vom Spiel. "Erndtebrück war einen Tacken gefährlicher", befand Heeke, dessen Mannschaft in der Defensive jedoch einen guten Job machte: "Von unser Abwehrleistung her war das ein richtig geiles Oberliga-Spiel!" Nach vorne blieben richtige Großchancen aus. Zum einen trafen die Gievenbecker zu häufig falsche Entscheidungen, zum anderen rutschten sie des Öfteren aus.

Erndtebrück münzte den Ballbesitz hingegen in drei Möglichkeiten um. Zweimal war Torwart Nico Eschhaus zur Stelle, einmal "war etwas Glück im Spiel", so Heeke. Das gelte aber nur für jene Chance, nicht die gesamten 90 Minuten: "Das Ergebnis geht absolut in Ordnung. Über das vermeintliche Abseits-Tor ärgere ich mich. Aber es ist auch erst das zweite Mal, dass wir zu Null gespielt haben in dieser Saison. Eigentlich schlimm genug, dass wir das erst am 16. Spieltag schaffen."

1. FC Gievenbeck - TuS Erndtebrück     0:0 (0:0)



Top-Klicker der Kreise
1Querpass: Der Fußballkreis hat mit dem VfL Gievenbeck ein neues Mitglied
(664 Klicks)
2Kreisliga A ST: Guido Göcke spricht über das Meister-Trauma
(431 Klicks)
3Kreisliga A TE: Die Kaderplanungen von Eintracht Mettingen
(393 Klicks)
4Handball HSM Münster 2020 - Spielplan
(188 Klicks)
5Kreisliga A1 AC: FC Vreden justiert nochmal nach
(118 Klicks)
Top-Klicker der letzten 7 Tage
1 Querpass: Eure Urlaubsgrüße 2024
» [mehr...] (1.532 Klicks)
2 Oberliga Westfalen: Marcel Pieper komplettiert den FCE-Kader
» [mehr...] (814 Klicks)
3 Westfalenliga 1: Alex Zerches Zeit als Halterner Cheftrainer endet schon wieder
» [mehr...] (496 Klicks)
4 Bezirksliga 12: SC Greven 09 legt nochmal nach
» [mehr...] (486 Klicks)
5 Westfalenliga 1: Levent Öztürk ist Westfalias letzter Neuzugang
» [mehr...] (484 Klicks)

» Mehr Top-Klicker

Kreisliga A Münsterland

Pl. MannschaftSp. TorePkt.
1    SV Mauritz 06 30    129:28 83  
2    FC Nordwalde 30    92:27 77  
3    SG Sendenhorst 31    91:28 77  
4    Germ. Hauenhorst 30    87:30 76  
5    VfL Billerbeck 30    88:28 71  

» Zur kompletten Tabelle