Suchbegriff:
  • WL 1
  • Spielplan
  • Tabelle

Westfalenliga 1

"Für Gulli habe ich mir extra ein Hemd angezogen", flachst Gievenbecks Sportlicher Leiter Carsten Becker (r.). Er ist happy, dass Guglielmo Maddente künftig wieder bei den 49ers spielt. Der Mund-Nasenschutz wurde laut Verein ausschließlich für das Foto abgenommen. Foto: 1. FC Gievenbeck

Wieder dort, wo alles begann


von Christian Lehmann

(04.02.21) Der erste externe Neuzugang des 1. FC Gievenbeck für die Saison 2021/22 ist gleich mal einer mit enormer Strahlkraft. Offensiv-Allrounder Guglielmo Maddente (28) wird die 49ers in der kommenden Spielzeit verstärken. Das teilte der Verein am Donnerstagmorgen mit. Der Linksfuß, für dessen Spielweise das Wort "quirlig" quasi erfunden wurde, hatte jüngst seinen Abschied beim Oberligisten FC Eintracht Rheine angekündigt. 

Die Entscheidung für den FCG hatte vor allem private Gründe. Ganze 300 Meter wohnt "Guli" vom Sportpark am Gievenbecker Weg entfernt, zudem ist der Westfalenligist sein Heimatverein. Bis zur D-Jugend kickte der gebürtige Italiener für die 49ers, ehe er über den SC Preußen Münster, die Sportfreunde Lotte und den SV Wilhelmshaven 2013 wieder zurückkehrte. Ein Jahr später ging er zum TuS Hiltrup, im Juli 2019 dann zum FC Eintracht Rheine, wo er in der vergangenen Spielzeit zwölf Scorerpunkte in 19 Oberliga-Einsätzen sammelte.

Röhe gibt den entscheidenden Tipp

Gievenbecks Coach Florian Reckels freut sich auf einen echten Unterschiedspieler: "Guli ist einfach ein totaler Glücksfall für uns. Wir haben über Philip Röhe mitbekommen, dass er den Fahraufwand zum Training reduzieren und sich mehr auf den Beruf konzentrieren möchte. Ich habe in den Gesprächen mit Guli einfach gemerkt, dass er große Lust auf den FCG hat und fußballerisch noch richtig heiß ist, nur halt eben lieber vor der Haustür - und das können wir ihm bieten", erklärte er in einer Vereinsmitteilung.

Auch Maddente ist froh, einige bekannte Gesichter bald wieder häufiger zu sehen. "Nicht nur mit Philip, der mir viel Positives über den Verein und die Mannschaft berichtet hat, habe ich guten Kontakt, ich kenne aus vielen gemeinsamen Duellen zum Beispiel Manu Beyer, Nils Heubrock, Dani Geisler, Nico Eschhaus, Christian Keil oder Henning Dirks noch sehr gut, da ich mit oder gegen sie gespielt habe. Ich freue mich nun einfach ganz besonders darauf, dorthin zurückzukehren, wo alles angefangen hat", so Maddente. 

Kaum noch Baustellen

Als Eins-zu-Eins-Ersatz für den im Winter gen Berlin gezogenen Tristan Niemann sieht Gievenbecks Sportlicher Leiter Carsten Becker den Neuzugang nicht, hierzu seien die Spielertypen einfach zu unterschiedlich. Er hat inzwischen insgesamt 20 feste Zusagen für die neue Saison auf seinem Zettel stehen, die noch zu beackernden Baustellen halten sich in Grenzen. Neben Maddente sind U19-Kapitän Niklas Beil sowie Manuel Beyer, Philip Röhe, Henning Dirks, Miclas Mende, Maximilian Brüwer, Nico Eschhaus, Daniel Geisler, Nils Heubrock, Christian Keil, Andre Strothmann, Justus Kurk, Janes Niehoff, Tom Gerbig, Jannik Balz, Peter Stüve, Louis Martin, Johann Scherr und Anton Mand in der kommenden Spielzeit fest dabei. 

Nicht mehr zur Verfügung steht künftig allerdings Julian Conze. Der Linksverteidiger mit Offensivdrang und Profi-Erfahrung war ein Glücksfall für den FCG, seine Rolle könnte künftig aber auch teamintern neu vergeben werden - beispielsweise an Brüwer oder Dirks. Ein weiterer Transfer ist hier nicht zwingend erforderlich, meint Becker. Generell will der Sportliche Leiter den Kader klein halten, um Talente aus dem eigenen Stall nicht zu blockieren. "Wir grasen ja jetzt nicht wie wild die Oberliga und Westfalenliga ab. Wir wollen die Struktur nicht zu sehr verändern oder jungen Spielern falsche Versprechungen machen.  Wir sind weiterhin darauf bedacht, möglichst viele talentierte Spieler aus unserer U19 rauszubringen." 

Westfalenliga 1



Top-Klicker der Kreise
1Kreisliga B1 ST: SuS Neuenkirchen III - Germania Hauenhorst II 3:1
(560 Klicks)
2Kreisliga A1 Münster: Anschwitzen, 29. Spieltag
(526 Klicks)
3Handball HSM Münster 2024 - Spielplan
(496 Klicks)
4Kreisliga A TE: TuS Recke vermeldet drei Neuzugänge
(464 Klicks)
5Kreisliga A1 Ahaus-Coesfeld: Anschwitzen, der 29. Spieltag
(162 Klicks)
Top-Klicker der letzten 7 Tage
1 Landesliga 4: Henning Hils kehrt zu Vorwärts Wettringen zurück
» [mehr...] (576 Klicks)
2 Westfalenliga 1: Jonas Westmeyer ist neu in Hiltrup, Nils Johannknecht kehrt zurück
» [mehr...] (559 Klicks)
3 Oberliga Westfalen: Adrian Wanner ist der nächste Neuling des FCE Rheine
» [mehr...] (521 Klicks)
4 Bezirksliga 12: Anschwitzen, der 29. Spieltag
» [mehr...] (450 Klicks)
5 Bezirksliga 12: Teuto Riesenbeck - BSV Roxel 4:3
» [mehr...] (443 Klicks)

» Mehr Top-Klicker

Kreisliga A Münsterland

Pl. MannschaftSp. TorePkt.
1    SV Mauritz 06 29    124:24 80  
2    FC Nordwalde 29    88:24 74  
3    SG Sendenhorst 30    86:27 74  
4    Germ. Hauenhorst 29    84:28 73  
5    VfL Billerbeck 28    79:24 68  

» Zur kompletten Tabelle