Suchbegriff:
  • BL 7
  • Spielplan
  • Tabelle

"Erschreckend schwach"


von Thorsten Burgard

(03.04.16) Mit diesen Worten umschrieb Coach Andreas Strump die Leistung seiner Mannschaft in den vorangegangenen 90 Minuten. Der TuS Freckenhorst war über die komplette Spielzeit gesehen Gastgeber TuS Germania Lohauserholz in sämtlichen Belangen unterlegen und verlor hochverdient mit 0:2 (0:1). Nach dem Pokalausscheiden gegen A-Ligist SV Bösensell die nächste Enttäuschung für die Freckenhorster.

In der laut Strump "richtig, richtig schwachen ersten Hälfte" bekamen der TuS von Beginn an kein Bein auf den Boden, so dass die beste Defensive der Liga nicht einmal im Ansatz gefordert wurde. So durften die Gastgeber sich von ihrer offensiven Seite zeigen. Die Strump-Elf hatte zunächst mehr Glück als sonst irgendwas, dass sie hier nicht früh in Rückstand geriet. Julian Kropp und Daniel Riemer trafen in der Anfangsphase jeweils nur den Pfosten. In der 18. Minute dann das vermeintlich erste Gegentor für die Gäste. Wieder war es Riemer, der den Ball an die Unterkante der Latte köpfte. Schiedsrichter Ingo Günzel ließ allerdings weiterspielen. Nach 33 Minuten war es dann trotzdem geschehen. Der agile Riemer erzielte gegen zu offen stehender Freckenhorster-Defensive das hochverdiente 1:0.

Freckenhorst komplett harmlos

Ab da an, entschieden sich die Gastgeber, das Erreichte zu verwalten. Die Strump-Truppe hatten folglich nun mehr vom Spiel, wurde aber weiter nicht einmal ansatzweise gefährlich, da sie es nicht schafften Drucksituation zu erzeugen. Dennoch war die Partie ergebnistechnisch noch lange offen, ehe Riemer mit seinem zweiten Treffer des Tages für die endgültige Entscheidung sorgte (83.). Nachdem der gerade wiedergenesene Pierre Jöcker nach einem Pressschlag runter musste, hatten die Gäste in den letzten Minuten komischerweise in Unterzahl noch ihre beste Phase, ohne dabei allerdings erfolgreich zu sein. "Das war erschreckend schwach von uns, wir haben hier völlig verdient verloren" bilanzierte Strump nach der Partie. Der TuS sucht in der Rückrunde weiter nach seiner Form.

TuS Germania Lohauserholz - TuS Freckenhorst     2:0 (1:0)

1:0 Riemer (33.), 2:0 Riemer (83.)

P.S.: Das Verbreiten unserer Texte per Screenshot verstößt gegen das Urheberrecht und schadet obendrein unserer Redaktion. Bitte denkt daran, bevor ihr euren Freunden "etwas Gutes" tun wollt. Fordert sie lieber auf, sich endlich mal selbst zu registrieren.

 

 



Top-Klicker der Kreise
1Kreisliga A1 MS: Der Abstiegskampf der A1 im Liveblog
(1764 Klicks)
2Kreisliga A Steinfurt: Borussia Emsdetten II - 1. FC Nordwalde 3:4
(709 Klicks)
3Kreisliga A TE: Lucas Hottenträger und Tim Kaldeweide wechseln zu Brukteria Dreierwalde
(611 Klicks)
4Handball-Landesliga: SuS Neuenkirchen - SC Münster 08 27:41
(542 Klicks)
5Querpass: Die Relegation: Vorbericht vor SF Graes - SG Coesfeld 06 II
(125 Klicks)
Top-Klicker der letzten 7 Tage
1 Querpass: Der letzte Spieltag der Saison 2023/24 im Liveblog
» [mehr...] (5.447 Klicks)
2 Bezirksliga 12: Falke Saerbeck - TGK Tecklenburg 1:2
» [mehr...] (1.236 Klicks)
3 Bezirksliga 12: Greven 09 holt Kester Plagemann zurück
» [mehr...] (643 Klicks)
4 Bezirksliga 12: Behrendt zieht's zum SV Burgsteinfurt
» [mehr...] (569 Klicks)
5 Bezirksliga 12: Mo Seye kehrt zurück in die Schöneflieth
» [mehr...] (494 Klicks)

» Mehr Top-Klicker

Kreisliga A Münsterland

Pl. MannschaftSp. TorePkt.
1    SV Mauritz 06 30    129:28 83  
2    FC Nordwalde 30    92:27 77  
3    SG Sendenhorst 31    91:28 77  
4    Germ. Hauenhorst 30    87:30 76  
5    VfL Billerbeck 30    88:28 71  

» Zur kompletten Tabelle