Suchbegriff:
  • BL 7
  • Spielplan
  • Tabelle

Bezirksliga 7

Es wird einsam auf der Freckenhorster Bank

Von Fabian Renger

(09.05.22) Ja. Wir können es bald auch nicht mehr lesen. Ihr könnte es wohl auch nicht mehr hören. Aber einmal müssen wir nochmal gemeinsam da durch. Denn die Personalnot des TuS Freckenhorst nahm ausgerechnet zum Auswärtsspiel beim Meister Westfalia Soest skurrile Züge an. Ganze sieben eigene (!) Feldspieler hatte Freckenhorsts Coach Christian Franz-Pohlmann noch zur Verfügung. Mit drei Reserve-Spielern füllte er die Startelf auf, auf der Bank saß ein A-Jugendlicher. Sollte sich noch jemand dazu berufen fühlen, Bezirksliga-Fußball spielen zu wollen: Meldet euch im Feidiek - es ist die perfekte Zeit! Ach, das Resultat schulden wir euch noch. Freckenhost verlor mit 0:3 (0:0).

Klar: Freckenhorsts oberstes Gebot war es, hinten sicher zu stehen. Und vorne musste dann der liebe Gott aushelfen. Fünf Abschlüsse der Soester hatte Franz-Pohlmann vor der Pause gezählt, einen großen auf der eigenen Seite. Kurz vor der Pause rutschte ein 25-Meter-Halbfeld-Freistoß flach an allen vorbei, René Simon bekamen seinen Fuß aber nicht mehr schnell genug an den Ball. Keine glückliche Gäste-Führung. (44.). Das war knapp. Und kurz nach der Pause liefen "Pelle" Jöcker und Stan Schubert zu zweit auf den Soester Schnapper Lukas Kasparek zu. Den Abschluss verzog Schubert jedoch (55.).

Wenig später war's dann aber um die Null geschehen. Reserve-Leihgabe Sebastian Hustert konnte sich in der Box nur noch mit einem Foulspiel behelfen. Den fälligen Strafstoß verwandelte Christoph Rüther (58.). Freckenhorst machte freilich auf und fing sich noch zwei Kirschen. Philipp Ratz markierte das 2:0 (73.) und Luke Neitzner das 3:0 (81.). Danach war das Thema durch.

"Für das Personal, das zur Verfügung stand, haben wir es sehr ordentlich gemacht", befand Franz-Pohlmann, dem zu wünschen ist, dass er sich künftig vielleicht nicht mehr ganz so einsam fühlt auf der Bank...

Westfalia Soest - TuS Freckenhorst 3:0 (0:0)
1:0 Rüther (58./FE), 2:0 Ratz (73.)
3:0 Neitzner (81.)



Top-Klicker der Kreise
1Kreisliga A Steinfurt: Anschwitzen, 28. Spieltag
(2094 Klicks)
2Frauen-Kreispokal MS 2023/24: Wacker holt sich den Pott
(2020 Klicks)
3Handball HSM Münster 2024 - Spielplan
(537 Klicks)
4Kreisliga A TE: TuS Recke vermeldet drei Neuzugänge
(437 Klicks)
5Kreisliga A1 Ahaus-Coesfeld: Anschwitzen, der 29. Spieltag
(151 Klicks)
Top-Klicker der letzten 7 Tage
1 Landesliga 4: Henning Hils kehrt zu Vorwärts Wettringen zurück
» [mehr...] (563 Klicks)
2 Oberliga Westfalen: Adrian Wanner ist der nächste Neuling des FCE Rheine
» [mehr...] (465 Klicks)
3 Westfalenliga 1: Jonas Westmeyer ist neu in Hiltrup, Nils Johannknecht kehrt zurück
» [mehr...] (443 Klicks)
4 Bezirksliga 7: Eineinhalb weitere Neuzugänge für den TuS Freckenhorst
» [mehr...] (430 Klicks)
5 Oberliga Westfalen/Westfalenliga 1: Anschwitzen, 33/29. Spieltag
» [mehr...] (424 Klicks)

» Mehr Top-Klicker

Kreisliga A Münsterland

Pl. MannschaftSp. TorePkt.
1    SV Mauritz 06 28    115:23 77  
2    SG Sendenhorst 29    84:25 73  
3    FC Nordwalde 28    86:24 71  
4    Germ. Hauenhorst 28    81:27 70  
5    VfL Billerbeck 28    79:24 68  

» Zur kompletten Tabelle