Suchbegriff:
  • OL
  • Spielplan
  • Tabelle

Oberliga Westfalen

Neuenkirchens Neuzugang Mirco Husmann (v.) kam spät, konnte der Partie aber nicht mehr die entscheidende Wendung geben. Hier gewinnt er den Zweikampf gegen Roland Beckums Samet Davulcu.

SuS fehlen in der Offensive die Ideen


von Christian Lehmann

(18.08.14) In der vergangenen Saison hatte SuS Neuenkirchen eine grandiose Oberliga-Spielzeit mit Platz 4 gekrönt. Zum Start der neuen Saison ist bei der Elf von Stephan Rother und Tobias Wehmschulte noch viel Luft nach oben. Mit 0:3 (0:1) unterlag der Gastgeber dem SC Roland Beckum.

"Wir haben viele individuelle Fehler gemacht", monierte Wehmschulte nach der Partie. Vor allem in der Schlussphase nahmen die Beckumer diese auch an: In der 71. Minute unterlief SuS-Kapitän Nico Haverkamp ein dicker Bock, den Semih Daglar zur Entscheidung nutzte (0:2). Kurze Zeit später patzte auch noch Oliver Janning, Neuzugang aus der SuS-Reserve. Joseph Laumann bedankte sich und markierte den Siegtreffer (85.). Wehmschulte machte aber weder dem Routinier noch dem Youngster einen Vorwurf: "Das passiert halt."

Wehmschulte: "Das gibt uns zu denken"

Was ihn im Spiel seines Teams vielmehr störte, war die Tatsache, dass sich die sonst so heimstarken Gastgeber in den gesamten 90 Minuten nur einige Halbchancen erarbeiteten. So richtig Zwingendes kam gar nicht vor das Tor von Rolands Schnapper Christopher Sander. "Das gibt uns zu denken", meinte Wehmschulte. Auf der anderen Seite ließ die SuS-Defensive allerdings auch nur wenig zu.

Die Partie war in der ersten Hälfte vom gegenseitigen Respekt geprägt. Die Gäste hatten zwar mehr Ballbesitz, machten daraus aber lange nicht allzu viel. Bis zur 40. Minute, in der Laumann den Ball zu Daglar brachte. Dieser spitzelte das Leder an SuS-Schnapper Dennis Fischer vorbei ins Tor.

In Durchgang zwei erkämpften sich die Neuenkirchener mehr Spielanteile, doch Torchancen blieben rar. Auch die offensiven Einwechslungen von Stefan Seiler für Nawid Nesar, Mirco Husmann für Maik Osterhaus und Daniel Seidel für Viktor Braininger brachten nichts ein.

Die Aufgaben in den kommenden Wochen werden nicht leichter. Am nächsten Wochenende geht es zum DSC Arminia Bielefeld II, dem Oberliga-Meister der Vorsaison, der jedoch sein Aufstiegsrecht nicht wahrnehmen durfte. "Das wird ja nen Selbstläufer", grinst Wehmschulte.

SuS Neuenkirchen - SC Roland Beckum     0:3 (0:1)
0:1 Daglar (40.), 0:2 Daglar (71.),
0:3 Laumann (85.)



Top-Klicker der Kreise
1Querpass: Staffeleinteilung der Kreisligen
(1609 Klicks)
2Handball HSM Münster 2024 - Spielplan
(553 Klicks)
3Kreisliga A2 MS: Gerrit Rolwes hat nochmal Bock
(491 Klicks)
4Kreisliga C: Velpes Neustart in der Kreisliga c
(361 Klicks)
5Querpass: COE Cup 2024 - Halbfinale
(181 Klicks)
Top-Klicker der letzten 7 Tage
1 Landesliga 4: Fabio da Costa Pereira über seinen Wechsel zum SC Altenrheine
» [mehr...] (743 Klicks)
2 Bezirksliga 12: Der Spielplan steht
» [mehr...] (530 Klicks)
3 Bezirksliga 12: Wacker vor dem zweiten Bezirksliga-Jahr
» [mehr...] (527 Klicks)
4 Heimspiel-Podcast mit Gerrit Göcking und Ahmed Ali
» [mehr...] (445 Klicks)
5 Querpass: Kreisfrauenfußballkonferenz
» [mehr...] (423 Klicks)

» Mehr Top-Klicker

Kreisliga A Münsterland

Pl. MannschaftSp. TorePkt.
1    SV Mauritz 06 30    129:28 83  
2    FC Nordwalde 30    92:27 77  
3    SG Sendenhorst 31    91:28 77  
4    Germ. Hauenhorst 30    87:30 76  
5    VfL Billerbeck 30    88:28 71  

» Zur kompletten Tabelle