Suchbegriff:
  • OL
  • Spielplan
  • Tabelle

Oberliga Westfalen

1:1 gewonnen


von Gerrit Gerwing

(25.08.14) Am Sonntag hieß es im hülsta-Sportpark in Stadtlohn endlich wieder Oberliga. SuS Stadtlohn empfing im ersten Heimspiel der Saison den Regionalliga-Absteiger SV Lippstadt. Nach dem 0:4 gegen Rhynern im Auftaktspiel erwartete nicht unbedingt jeder Zuschauer ein großes Spektakel bei der Heimpremiere von Trainer Daniel Sekic. Enttäuscht wurde beim 1:1 (1:1)-Unentschieden gegen den großen Favoriten aber auch niemand.

Denn der erste SuS-Torjubel der noch jungen Oberliga-Saison ließ keine zehn Minuten auf sich warten. Michael Roßmöller, einziger Defensivaktuer im 4-1-4-1 des SuS, schickte Niklas Hegemann mit einem hohen Ball über die Abwehr der Gäste auf die Reise, der ließ den herauseilenden SV-Keeper geschickt stehen und erzielte aus spitzem Winkel die frühe Führung für die Stadtlohner (9.). Der Auftakt nach Maß war also geglückt.

Doch die Gäste aus Lippstadt blieben von dem frühen Gegentor recht unbeeindruckt und versuchten, über die Außen gefährlich vor den Kasten von Christoph Fork zu kommen. Die dicht gestaffelte SuS-Abwehr ließ zwar nichts Gefährliches zu, klärte dafür aber auch zu häufig auf Kosten eines Standards. Und bei diesen sorgte Lippstadt für ordentlich Gefahr. Gleich die erste Ecke der Gäste markierte den Ausgleich. Nachdem Benjamin Kolodzig den Ball in den Strafraum der Blau-Weißen schoss, verließ sich Fork auf Verteidiger Daniel Klein-Günnewick, der kam jedoch nicht mehr an das Leder, und Lippstadts Fabian Lübbers traf aus kurzer Distanz zum 1:1 (21.).

Fork's Videoanalyse macht sich bezahlt

Gut zehn Minuten drauf stand SuS-Keeper Fork erneut im Mittelpunkt. SV-Spielmacher Sven Krause lief Fork nach einem Rückpass von Markus Banken an, der konnte den Ball nicht kontrollieren, und irgendwie gelangte Krause wieder an den Ball. Fork versuchte, Mann und Ball zu trennen, holte dabei aber Krause von den Beinen. Der Unparteiische zögerte nicht lange und entschied auf Strafstoß. Eine vertretbare Entscheidung. Krause lief selbst an und gab der Fußballweisheit, dass der Gefoulte nicht schießen soll, neuen Nährboden. Mit einer guten Parade hielt Fork, der sich vor dem Spiel noch das Elfmeterschießen der Lippstädter im Pokal gegen Siegen zu Gemüte führte, seine Farben im Spiel (32.). Mit dem Unentschieden zufrieden gingen beide Mannschaften in die Kabinen.

Nach dem Seitenwechsel versuchten aber wieder beide Teams, den ersten Dreier der Saison einzufahren. Die erste Chance hatte Marius Borgert, der nach Zuspiel von Roßmöller allein vor SV-Keeper Marcel Höttecke auftauchte, jedoch am Schnapper scheiterte (47.). Im Gegenzug prüfte Kolodzig Fork per Distanz- und Freistoß (50./74). Je mehr Zeit verging, deste mehr Räume öffneten sich für Stadtlohn. Lippstadt spielte auf Sieg, Stadtlohn lauerte auf Konter. Doch weder Borgert (76.) noch Krüchting, der bei seinem Einschuss knapp im Abseits stand (78.), veredelten die Heimpremiere der Stadtlohner.

Der unerwartete Punktgewinn der Hausherren ließ die Zuschauer nach dem Abpfiff zufrieden zurück. Zwar zeigte Stadtlohn, dass im technischen und spielerischen Bereich noch ordentlich Luft nach oben ist, doch kämpferisch ist die Elf von Sekic in der neuen Spielklasse bereits voll angekommen.

SuS Stadtlohn - SV Lippstadt     1:1 (1:1)
0:1 Hilgemann (9.), 1:1 Lübbers (21.)
bes. Vork: Fork pariert Elfmeter (32./SuS)



Top-Klicker der Kreise
1Kreisliga A ST: Germania Hauenhorst holt sich Alex Bügener vom FCE
(1003 Klicks)
2Kreisliga A1 Münster: 1.FC Gievenbeck II - SV Mauritz 1:4
(533 Klicks)
3Kreisliga A Tecklenburg: Anschwitzen, 23. Spieltag
(428 Klicks)
4Handball HSM Münster 2024 - Spielplan
(224 Klicks)
5Kreisliga A2 AC: Turo Darfeld trennt sich von Christoph Klaas
(177 Klicks)
Top-Klicker der letzten 7 Tage
1 Bezirksliga 12: Die Kobbos regeln ein paar Personalien
» [mehr...] (954 Klicks)
2 Oberliga Westfalen: Das Funktionsteam des 1. FC Gievenbeck steht
» [mehr...] (667 Klicks)
3 Bezirksliga 12: SC Greven 09 - Germania Horstmar 2:3
» [mehr...] (584 Klicks)
4 Bezirksliga 12: Falke Saerbeck - Emsdetten 05 2:2
» [mehr...] (392 Klicks)
5 Landesliga 4: Anschwitzen, der 24. Spieltag
» [mehr...] (389 Klicks)

» Mehr Top-Klicker

Kreisliga A Münsterland

Pl. MannschaftSp. TorePkt.
1    SV Mauritz 06 24    104:19 65  
2    Germ. Hauenhorst 24    78:25 63  
3    SG Sendenhorst 24    72:20 62  
4    VfB Alstätte 24    64:19 62  
5    FC Nordwalde 23    72:22 58  

» Zur kompletten Tabelle