Suchbegriff:
  • OL
  • Spielplan
  • Tabelle
Daniel Seidel (r.) steht mit dem SuS eine heikle Aufgabe bevor.

Gegen Stadtlohn aus der Krise?


von Nils Tyczewski

(22.04.16) Wann legt Neuenkirchen den Schalter wieder um? Die Wehmschulte-Elf steckt in der Krise und empfängt am Sonntag den SuS Stadtlohn. Auch Rheines Gastspiel in Ennepetal wird kein Selbstläufer. Coach Laurenz kann aber wieder auf personelle Alternativen zurückgreifen.


TuS Ennepetal – Eintracht Rheine     (Sonntag, 15 Uhr)
Im Hinspiel feierte Rheine den ersten Heimsieg der Saison. Nach einem 0:1-Rückstand gewann die Elf von Uwe Laurenz die Partie durch Tore von Phillipp Brüggemeyer und Timo Scherping noch mit 2:1. Mittlerweile sind die beiden Teams Tabellennachbarn. Der FCE hat als Siebter zwei Punkte mehr auf dem Konto. Am Mittwochabend setzte es eine verdiente 0:3-Pleite gegen Spitzenreiter TSG Sprockhövel. Am Sonntag könnte der zuletzt fehlende Manuel Dieckmann in die Startformation zurückkehren. Gegen Sprockhövel wurde der Defensivspezialist nach 70 Minuten eingewechselt. Bis Sonntag soll er körperlich wieder voll auf der Höhe sein. Auch Christoph Maug bietet sich nach seiner Verletzung wieder als Alternative an. Der prominensteste Name im Kader der Ennepetaler ist Ex-Profi Giovanni Federico.
Heimspiel-Tipp: Gutes Spiel, langweiliges Ergebnis: 1:1.

SuS Neuenkirchen – SuS Stadtlohn     (Sonntag, 15 Uhr)
Nächster Anlauf für die Elf von Tobi Wehmschulte und Hassan Ürkmez. Die Truppe um Kapitän Lars Pöhlker kann ihr Potenzial momentan einfach nicht auf den Platz bringen. In den zurückliegenden neun Partien gelang dem SuS nur ein Sieg. Gegen Stadtlohn soll die Wende kommen. Die Gäste stehen auf einem Abstiegsplatz, haben zuletzt aber mit mehreren überraschenden Siegen aufhorchen lassen. So gewann die Auswahl von Trainer Daniel Sekic vier der letzten fünf Heimspiel und schlug am vergangenen Sonntag auch das in der Rückrundentabelle bis dato führende Team von Westfalia Rhynern (3:1). Das Hinspiel gewann Neuenkirchen mit 3:0.
Heimspiel-Tipp: Die Punkte bleiben am Haarweg: 3:1.



Top-Klicker der Kreise
1Kreisliga A ST: Germania Hauenhorst holt sich Alex Bügener vom FCE
(932 Klicks)
2Kreisliga A1 Münster: 1.FC Gievenbeck II - SV Mauritz 1:4
(530 Klicks)
3Kreisliga A Tecklenburg: Anschwitzen, 23. Spieltag
(419 Klicks)
4Handball HSM Münster 2024 - Spielplan
(265 Klicks)
5Kreisliga A2 AC: Turo Darfeld trennt sich von Christoph Klaas
(166 Klicks)
Top-Klicker der letzten 7 Tage
1 Bezirksliga 12: Die Kobbos regeln ein paar Personalien
» [mehr...] (929 Klicks)
2 Bezirksliga 12: Anschwitzen, der 24. Spieltag
» [mehr...] (735 Klicks)
3 Oberliga Westfalen: Das Funktionsteam des 1. FC Gievenbeck steht
» [mehr...] (658 Klicks)
4 Bezirksliga 12: SC Greven 09 - Germania Horstmar 2:3
» [mehr...] (575 Klicks)
5 Bezirksliga 12: Falke Saerbeck - Emsdetten 05 2:2
» [mehr...] (392 Klicks)

» Mehr Top-Klicker

Kreisliga A Münsterland

Pl. MannschaftSp. TorePkt.
1    SV Mauritz 06 24    104:19 65  
2    Germ. Hauenhorst 24    78:25 63  
3    SG Sendenhorst 24    72:20 62  
4    VfB Alstätte 24    64:19 62  
5    FC Nordwalde 23    72:22 58  

» Zur kompletten Tabelle