Suchbegriff:
  • OL
  • Spielplan
  • Tabelle

Oberliga Westfalen

FCE spielt schlecht, Serie endet


von Lars Johann-Krone

(30.10.16) Sieben Spiele in Serie hatte der FC Eintracht Rheine zuletzt in der Oberliga Westfalen nicht mehr verloren. Ungewohnt war daher das Gefühl, beim TuS Erndtebrück, als klarer Verlierer vom Feld gehen zu müssen. 0:4 (0:2) unterlag Rheine.

 

"Das war schlecht", analysierte Rheines Co-Trainer Björn Laurenz ganz knapp die Leistung des eigenen Teams. "Die Niederlage geht daher völlig in Ordnung." Schon in der 4. Minute brachten sich die Gäste selbst in Bedrängnis. Nach einer Hereingabe in den FCE-Strafraum schafften es die Gäste nicht, den Ball zu klären. Yannik Jaeschke nutzte die Gelegenheit und schlenzte das Leder zum 1:0 für Erndtebrück zum 1:0 rechts oben ins Tor.

Bank reklamiert, Böhmer trifft

 

Die Tatsache, dass die FCE-Bank laut eine Abseitsstellung des TuS-Angreifers Philipp Böhmer reklamierte, störte die Unparteiischen wenig. Böhmer setzte seinen Angriff fort und traf in der 19. Minute zum 2:0. 

 

An eine Wende im Spiel war auch nach der Pause nicht zu glauben. "Wir kamen das gesamte Spiel über nicht für ein Tor infrage", so Björn Laurenz. Auf der anderen Seite kam Erndtebrück nach einer Ecke in der 52. Minute zum dritten Treffer und entschied das Spiel frühzeitig. Als Yannik Grabbe in der 72. Minute in der Nähe der Mittellinie zu einem Zweikampf ansetzte und dafür vom Schiedsrichter Selim Erk die Rote Karte sah, war das Spiel für Rheine endgültig gelaufen. "Die Rote Karte war zu hart. Der Schiri hat es als Frustfoul ausgelegt. Das war es aber nicht. Das ist hart für Yannik", so Laurenz. 

 

Erndtebrück machte in der 80. Minute durch Tim Treude auch noch das 4:0. FCE-Keeper Andre Wiesch foulte zuvor einen gegnerischen Spieler im Strafraum. Treude traf per Strafstoß.

 

TuS Erndtebrück - FC Eintracht Rheine 4:0
1:0 Jaeschke (4.), 2:0 Böhmer (19.),
3:0 Viegas Do Amaral (52.), 4:0 Treude (80./FE)
Rote Karte: Rheines Yannik Grabbe (72.)

P.S.: Das Verbreiten unserer Texte per Screenshot verstößt gegen das Urheberrecht und schadet obendrein unserer Redaktion. Bitte denkt daran, bevor ihr euren Freunden "etwas Gutes" tun wollt. Fordert sie lieber auf, sich endlich mal selbst zu registrieren.



Top-Klicker der Kreise
1Querpass: Der Fußballkreis hat mit dem VfL Gievenbeck ein neues Mitglied
(655 Klicks)
2Kreisliga A ST: Guido Göcke spricht über das Meister-Trauma
(429 Klicks)
3Kreisliga A TE: Die Kaderplanungen von Eintracht Mettingen
(390 Klicks)
4Handball HSM Münster 2020 - Spielplan
(185 Klicks)
5Kreisliga A1 AC: FC Vreden justiert nochmal nach
(117 Klicks)
Top-Klicker der letzten 7 Tage
1 Querpass: Eure Urlaubsgrüße 2024
» [mehr...] (1.503 Klicks)
2 Oberliga Westfalen: Marcel Pieper komplettiert den FCE-Kader
» [mehr...] (810 Klicks)
3 Westfalenliga 1: Alex Zerches Zeit als Halterner Cheftrainer endet schon wieder
» [mehr...] (495 Klicks)
4 Westfalenliga 1: Levent Öztürk ist Westfalias letzter Neuzugang
» [mehr...] (482 Klicks)
5 Bezirksliga 12: SC Greven 09 legt nochmal nach
» [mehr...] (479 Klicks)

» Mehr Top-Klicker

Kreisliga A Münsterland

Pl. MannschaftSp. TorePkt.
1    SV Mauritz 06 30    129:28 83  
2    FC Nordwalde 30    92:27 77  
3    SG Sendenhorst 31    91:28 77  
4    Germ. Hauenhorst 30    87:30 76  
5    VfL Billerbeck 30    88:28 71  

» Zur kompletten Tabelle