Suchbegriff:
  • OL
  • Spielplan
  • Tabelle

Oberliga Westfalen

Vreden verspielt Führung in Erndtebrück


von Luca Adolph

(14.11.22) An der Pulverwaldkampfbahn verschoss die SpVgg aus Vreden ihre Munition und verpasste es dadurch, sich beim TuS Erndtebrück die Punkte zu holen. Stark aufgelegte Gäste kamen eigentlich gut ins Spiel, trafen jedoch zu selten ins Ziel. Nach drei Stunden Fahrt fuhren die Vredener beim 1:2 (1:1) daher ohne Punkte nach Hause und ärgerten sich hiernach über die Niederlage.

"Unnötig. Das hätte nicht sein müssen. Wir haben eigentlich alles abgefangen, in mehreren Situationen nur nicht die nötige Cleverness mitgebracht", ärgerte sich Engin Yavuzaslan über den Spielausgang. Dabei war seine Mannschaft zunächst sogar in Führung gegangen. Bei einem Ballgewinn steckten die Gäste auf Nicolas Ostenkötter durch und kamen somit zum Erfolg (16.).

Schrage gegen drei

Anschließend spielte Vreden seine Möglichkeiten jedoch nicht aus und wurde dafür nachher bestraft. Aus gleich mehreren Überzahlsituationen machte der Gast kein Tor. Nachdem Dennis Wüpping und Felix Hinkelmann hierbei gescheitert waren, nutzte Erndtebrück einen Ballverlust zum Ausgleich. Drei Männer reichten auf Seiten der Vredener nicht aus, um TuS-Spieler Tim Schrage aufzuhalten. Kurz vor dem Pausenpfiff stellte er vorbei an Tom Breuers auf 1:1 (45.).

Bis auf einem Hinkelmann-Abschluss und eins, zwei Standards kam von der SpVgg danach nicht mehr viel. Vreden verlor den Faden, um gegen den Vierzehnten zu bestehen. "Wir hatten keine Bindung mehr zum Spiel. Wo wir es langsam hätten angehen müssen, haben wir zu schnell gespielt und umkehrt zu den falschen Zeitpunkten das Tempo rausgenommen. Uns hat der kühle Kopf gefehlt", sagte Vredens Coach. Anders agierten hingegen die Gastgeber, die nach einem Pass durchs Zentrum alles klar machten. Abbas Attia zogte an den Vredenern vorbei und besorgte das 2:1 (73.).

TuS Erndtebrück – SpVgg Vreden     2:1 (1:1)
0:1 Ostenkötter (16.), 1:1 Schrage (45.),
2:1 Attia (73.)



Top-Klicker der Kreise
1Krombacher-Pokal MS 2023/24: SV Mauritz - SC Münster 08 16:15 n.E.
(1246 Klicks)
2Kreisliga A ST: Germania Hauenhorst holt sich Alex Bügener vom FCE
(1056 Klicks)
3Kreisliga B1 TE: Dreierwaldes Familie wächst weiter
(568 Klicks)
4Handball-Münsterlandklasse: Quickies, der 22. Spieltag
(262 Klicks)
5Kreisliga A2 AC: Turo Darfeld trennt sich von Christoph Klaas
(212 Klicks)
Top-Klicker der letzten 7 Tage
1 Bezirksliga 12: Die Kobbos regeln ein paar Personalien
» [mehr...] (1.023 Klicks)
2 Landesliga 4: Matteo Schultewolter zieht's zum FC Epe
» [mehr...] (642 Klicks)
3 Bezirksliga 12: SC Greven 09 - Germania Horstmar 2:3
» [mehr...] (638 Klicks)
4 Landesliga 4: Michel Schrick wechselt zu Borussia Münster
» [mehr...] (571 Klicks)
5 Bezirksliga 12: Anschwitzen, der 25. Spieltag
» [mehr...] (487 Klicks)

» Mehr Top-Klicker

Kreisliga A Münsterland

Pl. MannschaftSp. TorePkt.
1    SV Mauritz 06 24    104:19 65  
2    Germ. Hauenhorst 24    78:25 63  
3    SG Sendenhorst 24    72:20 62  
4    VfB Alstätte 24    64:19 62  
5    FC Nordwalde 23    72:22 58  

» Zur kompletten Tabelle