Suchbegriff:
  • OL
  • Spielplan
  • Tabelle

Oberliga Westfalen

Luca Steinfeldt traf zum 1:0 in der ersten Halbzeit. Foto: Renger

Gegentreffer in letzter Sekunde


von Jakob Hehn

(19.03.23) Ist das bitter für die Reserve von Preußen Münster. Im Topspiel beim TuS Bövinghausen führte der Tabellenführer lange Zeit und musste am Ende doch noch den 2:2-Ausgleichstreffer schlucken. "Von der Dramaturgie her ist's schon ärgerlich, aber tabellarisch gesehen ist das ein gutes Ergebnis", sagte Preußens Trainer Kieran Schulze-Marmeling.

Von Minute eins an machten die Gäste ein gutes Spiel. Die Münsteraner pressten sehr hoch und brachten die Bövinghausener immer wieder in Bedrängnis. "Wir hatten vier, fünf hohe Balleroberungen, also genau das, was wir uns vorgenommen haben", lobte Schulze-Marmeling. Dann belohnten sich die Preußen auch für ihren Aufwand. Luca Steinfeldt fing einen zu kurzen Pass auf Bövinghausens Keeper Joshua Mroß ab und erzielte die Führung (17.). "Wir waren richtig mutig und ballsicher", freute sich Preußens Coach.

2:0 reicht nicht

Nach der Pause ging es erstmal so weiter. Die Gäste erhöhten dann sogar auf 2:0. Noah Kloth spielte einen überragenden Pass auf Francesco di Pierro. Mit seiner "Bilderbuchverarbeitung", wie es Schulze-Mermeling nannte, nahm er den Ball an und versenkte ihn (50.). "Danach haben wir es nicht geschafft, den Druck fernzuhalten", haderte der Trainer der Münsteraner.

Der TuS wurde jetzt stärker und kam wenig später auch zum Anschluss. Elmin Heric verwertete eine Flanke und sorgte für das 1:2 (59). "Wir haben dann kaum noch die zweiten Bälle gewonnen", bemängelte Schulze-Marmeling. Entlastung auf Seiten der Gäste wurden auch immer seltener. In der Nachspielzeit sah Ali Cirac nach wiederholtem Foulspiel die Gelb-Rote Karte und fehlte dann beim entscheidenden letzten Standard im Zentrum. Florian Usein nutzte die Lücke und wuchtete die Kugel zum späten Ausgleich rein (90.+2).

TuS Bövinghausen - Preußen Münster II 2:2 (0:1)
0:1 Steinfeld (17.), 0:2 Di Pierro (50.)
1:2 Heric (59.), 2:2 Usein (90.+2)
Bes. Vorkommnisse: Ali Cirac sieht Gelb-Rot nach wiederholtem Foulspiel (90.+2)



Top-Klicker der Kreise
1Kreisliga A ST: Germania Hauenhorst holt sich Alex Bügener vom FCE
(932 Klicks)
2Kreisliga A1 Münster: 1.FC Gievenbeck II - SV Mauritz 1:4
(530 Klicks)
3Kreisliga A Tecklenburg: Anschwitzen, 23. Spieltag
(419 Klicks)
4Handball HSM Münster 2024 - Spielplan
(267 Klicks)
5Kreisliga A2 AC: Turo Darfeld trennt sich von Christoph Klaas
(166 Klicks)
Top-Klicker der letzten 7 Tage
1 Bezirksliga 12: Die Kobbos regeln ein paar Personalien
» [mehr...] (931 Klicks)
2 Bezirksliga 12: Anschwitzen, der 24. Spieltag
» [mehr...] (735 Klicks)
3 Oberliga Westfalen: Das Funktionsteam des 1. FC Gievenbeck steht
» [mehr...] (659 Klicks)
4 Bezirksliga 12: SC Greven 09 - Germania Horstmar 2:3
» [mehr...] (575 Klicks)
5 Bezirksliga 12: Falke Saerbeck - Emsdetten 05 2:2
» [mehr...] (392 Klicks)

» Mehr Top-Klicker

Kreisliga A Münsterland

Pl. MannschaftSp. TorePkt.
1    SV Mauritz 06 24    104:19 65  
2    Germ. Hauenhorst 24    78:25 63  
3    SG Sendenhorst 24    72:20 62  
4    VfB Alstätte 24    64:19 62  
5    FC Nordwalde 23    72:22 58  

» Zur kompletten Tabelle