Suchbegriff:
  • BL 7
  • Spielplan
  • Tabelle

Für Sassenberg wird's finster

von Svenja Kleditzsch

(02.04.17) Weiterhin elf Punkte müsste der VfL Sassenberg aufholen, um die SG Sendenhorst einzuholen und eine Chance auf den Klassenerhalt zu haben - dafür hat die Brinkmann-Elf nun nur noch sieben Spiele Zeit. Aufgrund der Sassenberger 0:3 (0:1)-Niederlage gegen Wiescherhöfen und dem Dedinghausener Sieg im Parallelspiel ist nun sogar das Schlusslicht bis auf einen Zähler an die Hesselstädter herangeklettert.

Zwar gehört Herbstmeister Wiescherhöfen in dieser Saison nicht zur Kragenweite der Sassenberger, trotzdem hätten dem VfL nur drei Punkte weitergeholfen. Doch daraus wurde nichts. Nachdem Wiescherhöfen zunächst einige Möglichkeiten ausgelassen hatte, ging der TuS in der 15. Minute durch Andrei Lorengel in Führung. Zuvor war Andre Budde im Strafraum gefoult worden, den von Lorengel ausgeführten Elfmeter parierte Sassenberg-Keeper Dennis Wiewel zunächst, den Abklatscher köpfte Lorengel aber ins Tor.

Doppelpack von Markandesar

Dass Wiescherhöfen nicht schneller das zweite Tor nachlegte war zum einen der schlechten Chancenverwertung der Gäste, zum anderen den guten Paraden von Wiewel geschuldet, der zwei Wiescherhöfener Chancen zunichte machte. Sassenberg hätte indes durch Stefan Wortmann, Daniel Langliz und Johannes Vogelsang den Ausgleich erzielen können, war im Abschluss aber nicht zwingend genug. Im zweiten Durchgang zeigte sich ein ähnliches Bild. Wiescherhöfen war wie erwartet die stärkere Mannschaft, auch wenn der VfL phasenweise gut mithielt. 

Effizienter waren vor dem Tor aber die Gäste. Mit einem Doppelpack schraubte Thanuyen Markandesar das Ergebnis in die Höhe (74./90.+2). Sassenberg hatte währenddessen offensiv zu wenig zu bieten, um ein Tor zu erzielen. "Heute hat uns die Gier gefehlt, unbedingt ein Tor schießen zu wollen", erklärte VfL-Trainer Stefan Brinkmann gegenüber den Westfälischen Nachrichten.

VfL Sassenberg - TuS Wiescherhöfen     3:0 (1:0)
1:0 Lorengel (15.), 2:0 Markandesar (74.),
3:0 Markandesar (90.+2)

P.S.: Das Verbreiten unserer Texte per Screenshot verstößt gegen das Urheberrecht und schadet obendrein unserer Redaktion. Bitte denkt daran, bevor ihr euren Freunden "etwas Gutes" tun wollt. Fordert sie lieber auf, sich endlich mal selbst zu registrieren.



Top-Klicker der Kreise
1Kreisliga B1 ST: SuS Neuenkirchen III - Germania Hauenhorst II 3:1
(561 Klicks)
2Kreisliga A1 Münster: Anschwitzen, 29. Spieltag
(531 Klicks)
3Handball HSM Münster 2024 - Spielplan
(497 Klicks)
4Kreisliga A TE: TuS Recke vermeldet drei Neuzugänge
(465 Klicks)
5Kreisliga A1 Ahaus-Coesfeld: Anschwitzen, der 29. Spieltag
(163 Klicks)
Top-Klicker der letzten 7 Tage
1 Landesliga 4: Henning Hils kehrt zu Vorwärts Wettringen zurück
» [mehr...] (578 Klicks)
2 Westfalenliga 1: Jonas Westmeyer ist neu in Hiltrup, Nils Johannknecht kehrt zurück
» [mehr...] (560 Klicks)
3 Oberliga Westfalen: Adrian Wanner ist der nächste Neuling des FCE Rheine
» [mehr...] (522 Klicks)
4 Bezirksliga 12: Anschwitzen, der 29. Spieltag
» [mehr...] (451 Klicks)
5 Bezirksliga 12: Teuto Riesenbeck - BSV Roxel 4:3
» [mehr...] (444 Klicks)

» Mehr Top-Klicker

Kreisliga A Münsterland

Pl. MannschaftSp. TorePkt.
1    SV Mauritz 06 29    124:24 80  
2    FC Nordwalde 29    88:24 74  
3    SG Sendenhorst 30    86:27 74  
4    Germ. Hauenhorst 29    84:28 73  
5    VfL Billerbeck 29    86:25 71  

» Zur kompletten Tabelle