Suchbegriff:
  • OL
  • Spielplan
  • Tabelle

Oberliga Westfalen

Yannick Bauer steigt im Sommer bei Preußen Münsters U23 ins Trainerteam ein. Foto: Greshake

"Da freue ich mich wirklich drauf": Bauer kehrt zurück zu den Preußen


von Fabian Renger

(09.01.24) Yannick Bauer wird ins Trainerteam der U23 des SC Preußen Münster einsteigen. Das verkündete der Noch-Coach des SC Greven 09 in der vorigen Woche bei den Kollegen der Westfälischen Nachrichten. Dabei handelt sich natürlich um keinen vorgezogenen Aprilscherz. "Ja, er kommt zurück", bestätigt Sören Weinfurtner, Preußens sportlicher Leiter der Jugendabteilung und somit auch für die U23 zuständig, diese Meldung.

Eine Rückkehr? Ja. Bauer war vor einigen Jahren bereits für die Adlerträger im Grundlagenbereich als Trainer aktiv. Ist schon ein Weilchen her. "Der Kontakt bestand immer", erklärt Weinfurtner. Bauer ging dann auch seinen Weg. Über Borussia Münster nach Greven - und im Sommer dann eben zurück an die Hammer Straße.

Bauer ersetzt Töller

Auf der Co-Trainer-Position gab es nämlich für die neue Saison noch eine Vakanz. "Marco Töller wird uns leider nicht mehr zur Verfügung stehen für die Aufgabe, weil er sich beruflich fort-und weiterbilden wird", berichtet der Jugend-Chef des Drittligisten. "Da war Yannick für uns und für mich die logische Konsequenz." Der Draht war nicht nur aus früheren Zeiten, sondern auch aus vielerlei Hinsicht kurz. Bauers Vater Michael ist nämlich U23-Teambetreuer. Und U23-Cheftrainer Kieran Schulze-Marmeling war einst Spieler unter Bauer bei den Borussen. Mit Pascal Koopmann zockt bei den Preußen obendrein ein weiterer Ex-Borussia-Führungsspieler. Die Gespräche waren entsprechend relaxt, die Einigung erfolgte rasch.

Schulze-Marmeling hat als Cheftrainer eh noch ein Jahr Vertrag. Sein weiterer Co-Trainer Daniel Feldkamp hat nun ebenfalls bis 2025 zugesagt - so lange gilt auch erst einmal Bauers Zusage. "Yannick konnte sich das gut vorstellen, wieder zurückzutreten ins zweite Glied in ein Trainerteam. So wollen wir das auch denken, die Rollen nicht so klassisch verteilt", betont Weinfurtner das Wir-Gefühl im Trainerteam ohne sture Hierarchien. "Kieran ist da auch nicht konservativ und etwas moderner aufgestellt in der Handhabe der Dinge. Ich glaube, dass es insgesamt von den Profilen her, wer welche Stärken einbringen kann, sich einfach top ergänzen wird und wir als Verein, die Mannschaft und die einzelnen Spieler in ihrer Entwicklung extrem von profitieren werden. Da freue ich mich wirklich drauf."

Keine Veränderungen im Kader im Winter

Gerade im Bereich der Videoanalayse bringt Bauer nochmal einiges an Expertise mit. Schließlich arbeitet er hauptberuflich beim Philippka-Verlag. Im Analysenbereich hat Schulze-Marmeling natürlich auch mehr auf dem Kasten als wir alle zusammen, dennoch könne man einige Dinge "sicherlich gut verlagern", denkt Weinfurtner. "KSM" ist ja auch im Trainerteam der Profis tätig. Bei Töller hofft Weinfurtner unterdessen, dass der vielleicht anderweitig im Verein noch eingebunden werden kann. Das zeigt die Zeit.

Kadertechnisch gibt's derweil nichts Neues. "Zugänge standen im Winter gar nicht auf der Agenda", so Weinfurtner. Abgänge gibt's aber auch keine zur Winterpause, man wolle auch keinen wegschicken. "Wir gehen mit dem Kader unverändert in die Rückserie. Aber er ist zu groß und wir werden ihn - sowohl in der U19 als auch in der U23 - mengenmäßig im Sommer reduzieren, um den Übergang früher zu gewährleisten und enger zu verknüpfen." Personelle News hinsichtlich 2025/25 seien in der nächsten Zeit dann zu erwarten.



Top-Klicker der Kreise
1Querpass: Emilie Maihs - alleine unter Männern
(973 Klicks)
2Kreisliga A2 MS: Sebastian Hübener und Felix Schröter zieht es ebenfalls zu GW Amelsbüren
(552 Klicks)
3Kreisliga A Steinfurt: Anschwitzen, 18. Spieltag
(399 Klicks)
4Handball-MSL-Liga: Anschwitzen, der 17. Spieltag
(210 Klicks)
5Kreisliga A1 Ahaus-Coesfeld: Anschwitzen, der 18. Spieltag
(164 Klicks)
Top-Klicker der letzten 7 Tage
1 Bezirksliga 12: Niels Lautenbach und Arbnor Jashari wechseln zu Münster 08
» [mehr...] (789 Klicks)
2 Bezirksliga 12: Concordia Albachten holt das nächste Quartett aus Roxel
» [mehr...] (690 Klicks)
3 Landesliga 4: Tim Witthoff sucht sein Glück beim VfL Senden
» [mehr...] (670 Klicks)
4 Bezirksliga 12: Anschwitzen, der 18. Spieltag
» [mehr...] (615 Klicks)
5 Bezirksliga 12: SC Münster 08 - Wacker Mecklenbeck 5:0
» [mehr...] (431 Klicks)

» Mehr Top-Klicker

Kreisliga A Münsterland

Pl. MannschaftSp. TorePkt.
1    Germ. Hauenhorst 18    57:21 48  
2    SV Mauritz 06 17    72:11 46  
3    SG Sendenhorst 17    48:12 46  
4    VfL Billerbeck 18    46:18 43  
5    1. FC Gievenbeck II 17    62:13 42  

» Zur kompletten Tabelle