Suchbegriff:
  • WL 1
  • Spielplan
  • Tabelle

Westfalenliga 1

Marcel Stöppels TuS Hiltrup legte eigentlich einen guten Auftritt in Deuten aufs Parkett - nur das Tor fehlte.

Eigentlich stimmte fast alles - abgesehen vom Ergebnis 


Von Fabian Renger

(21.08.22) Eigentlich war Marcel Stöppel nicht zum Meckern zumute. Der Cheftrainer des TuS Hiltrup holte mit seiner Mannschaft auch im zweiten Ligaspiel ein Remis. In Deuten gab es ein 0:0. "Kompliment an die Mannschaft, wir haben ein richtig gutes Auswärtsspiel gemacht. Es war eine klare Leistungssteigerung im Vergleich zur letzten Woche." Doch jetzt kommt das Aber: Zwei Aspekte passten Stöppel nicht so wirklich.

Ein Punkt: Standards. Es waren viele ruhende Bälle dabei, die du so besser nicht spielen solltest. Ausbaufähig - gelinde gesagt. Und der zweite Punkt: Die Torausbeute. Chancen waren da. Einige. Wenn der TuS 2:0, 3:0 oder noch höher gewonnen hätte - niemand hätte sich beschweren können.

In der ersten Halbzeit gab es einige klare Tormöglichkeiten der Gäste. Die dickste: Akil Cömcü und Luca de Angelis stürmten aufs quasi leere Tor der Deutener zu. Torwart Marvin Radüchel war ausgespielt, Cömcü legte den Ball rüber. De Angelis schoss aber ausgerechnet den Deutener Verteidiger auf der Linie an (17.). Kann man machen, ist aber dann halt eher blöd.

In der zweiten Hälfte machten die Hiltruper Cömcü (55.) und Stan Schubert (85.) Bekanntschaft mit dem Pfosten. Weitere Gelegenheiten wollen wir hier mal nicht aufführen, sie waren aber durchaus vorhanden. "Wir waren 90 Minuten klar spielbestimmend", so Stöppel. "Das ist echt super frustrierend und schade, dass sich die Jungs nicht belohnen." Sein Keeper Romain Böcker war an diesem Nachmittag übrigens ein sehr einsamer Geselle. Abgesehen von zwei Distanzschüssen, die über sein Tor flogen, hatte er nicht sonderlich viel zu tun. Hoffentlich hatte er wenigstens ein schattiges Plätzchen.

RW Deuten - TuS Hiltrup 0:0



Top-Klicker der Kreise
1Querpass: Der Fußballkreis hat mit dem VfL Gievenbeck ein neues Mitglied
(702 Klicks)
2Kreisliga A ST: Guido Göcke spricht über das Meister-Trauma
(458 Klicks)
3Kreisliga A TE: Die Kaderplanungen von Eintracht Mettingen
(412 Klicks)
4Handball HSM Münster 2020 - Spielplan
(199 Klicks)
5Kreisliga A1 AC: FC Vreden justiert nochmal nach
(127 Klicks)
Top-Klicker der letzten 7 Tage
1 Querpass: Eure Urlaubsgrüße 2024
» [mehr...] (1.739 Klicks)
2 Querpass: Geht es der Bezirksliga 12 an den Kragen?
» [mehr...] (906 Klicks)
3 Oberliga Westfalen: Marcel Pieper komplettiert den FCE-Kader
» [mehr...] (836 Klicks)
4 Westfalenliga 1: Alex Zerches Zeit als Halterner Cheftrainer endet schon wieder
» [mehr...] (501 Klicks)
5 Bezirksliga 12: SC Greven 09 legt nochmal nach
» [mehr...] (496 Klicks)

» Mehr Top-Klicker

Kreisliga A Münsterland

Pl. MannschaftSp. TorePkt.
1    SV Mauritz 06 30    129:28 83  
2    FC Nordwalde 30    92:27 77  
3    SG Sendenhorst 31    91:28 77  
4    Germ. Hauenhorst 30    87:30 76  
5    VfL Billerbeck 30    88:28 71  

» Zur kompletten Tabelle