Suchbegriff:
  • KL A
  • Spielplan
  • Tabelle

Kreisliga A

Julian Schoo (v.), der hier den Ball gegen Antonius Hoffstedde behauptet, brachte Nordwalde mit 1:0 in Führung. Foto: Greshake

Nordwalde auf Rekordjagd


Von Christian Lehmann

(17.03.24) Trotz nicht optimaler Voraussetzungen hat der 1. FC Nordwalde seinen Mega-Lauf fortgesetzt und auch das neunte Spiel in Serie gewonnen. Beim FSV Ochtrup setzten sich die Männer um Coach Gero Mocciaro mit 2:0 (1:0) durch und bleiben somit an Spitzenreiter Germania Hauenhorst dran. 

"Es war kein super schönes Spiel, aber aufgrund der Bedingungen und der Tatsache, dass wir gegen einen sehr starken Gegner gespielt haben, hat mir das trotzdem sehr gut gefallen", meinte Mocciaro, dem mit seinem Sohn Luca und Simon Markfort zwei wichtige Stützen der vergangenen Wochen fehlten, nach wenigen Minuten hatte es auch Dennis Heinze erwischt, der mit einer Zerrung raus musste. Umso bemerkenswerter, wie stabil und reif die Nordwalder in der Töpferstadt auftraten. "Ich bin stolz und muss meiner Mannschaft ein Kompliment machen", so Mocciaro.

Mit der ersten richtig klaren Torchance des Spiels gingen die Gäste in Führung: Nach einer Flanke Justin Thoms von der rechten Seite legte Robin Lenger per Kopf ab, Julian Schoo drosch die Murmel volley ins Tor (30.). Wenig später bekam Julian Godt nach einer Ecke den zweiten Ball, sein Versuch wurde in höchster Not geblockt (38.). In Durchgang zwei leitete dann der quirlige Timo Witt mit einem tollen Sololauf die Vorentscheidung ein: Sein Zuspiel von der Grundlinie verwertete Lenger aus kurzer Distanz zum 0:2 (61.). Von den Hausherren, die bei einem Torschuss von Lars Kretschmer erst in der 70. Minute erstmals einigermaßen gefährlich aufs Tor schossen, kam letztlich nicht mehr viel. 

"Wir kamen überhaupt nicht in unser Spiel. Nordwalde hat das richtig gut gemacht und die eigenen Möglichkeiten eiskalt genutzt", bilanzierte FSV-Coach Thomas Kottig. "Das war ein richtiges Mittelfeld-Geplänkel. Wir haben keinen Zugriff gehabt - aber solche Spiele hast Du mal. Gegen so einen Gegner kann man mal verlieren."

Gästecoach Mocciaro war hochzufrieden: "Hinten raus war das ein hochverdienter Sieg. Ochtrup war am Anfang sehr stark, wir haben aber schnell Ruhe reingebracht und viele Ballbesitzphasen gehabt. Unser Plan, mit Julian Schoo und Timo Witt zwei wuselige, kleine Spieler in der Spitze aufzubieten, ist voll aufgegangen."

FSV Ochtrup - 1. FC Nordwalde     0:2 (0:1)
Tore:
0:1 Schoo (30.), 0:2 Lenger (61.)

 



Top-Klicker der letzten 7 Tage
1 Kreisliga A ST: Germania Hauenhorst - die Übermannschaft der Liga?
» [mehr...] (503 Klicks)
2 Querpass: Staffeleinteilung der Kreisligen
» [mehr...] (359 Klicks)
3 Kreisliga A ST: Lennart Radings erste Eindrücke bei GWA Rheine
» [mehr...] (264 Klicks)
4 Kreisliga A ST: TuS St. Arnold startet mit Diego Fontana in die Vorbereitung
» [mehr...] (197 Klicks)
5 Kreisliga B1 Steinfurt: Horst Hillebrand ist zurück bei Eintracht Rodde
» [mehr...] (178 Klicks)

» Mehr Top-Klicker

Kreisliga A Münsterland

Pl. MannschaftSp. TorePkt.
1    SV Mauritz 06 30    129:28 83  
2    FC Nordwalde 30    92:27 77  
3    SG Sendenhorst 31    91:28 77  
4    Germ. Hauenhorst 30    87:30 76  
5    VfL Billerbeck 30    88:28 71  

» Zur kompletten Tabelle