Suchbegriff:
  • BL 7
  • Spielplan
  • Tabelle

SVD lässt Punkte liegen


von Svenja Kleditzsch

(06.11.16) Neun Wochen ist der erste Drensteinfurter Punktverlust her. Acht Siege gab es seitdem in der Bezirksliga und auch gegen Westönnen schien auf dem Papier ein Dreier drin zu sein. In der Realität sah das Ganze dann aber anders aus. Bei den Rot-Weißen gab es lediglich einen Punkt beim 2:2 (0:1)-Unentschieden.

Es war nicht das beste Spiel der Saison, das die Drensteinfurter ablieferten. Mit Westönnen ging es gegen einen unangenehmen Gegner, der sich kämpferisch gegen den SVD wehrte. Trotzdem trafen die Gäste zur Führung. Nach einem langen Einwurf verlängerte Michel Eising an den Pfosten, von wo aus der Ball auf der Linie landete. Oliver Logermann schaltete schneller als die Gegenspieler und drückte die Kugel ins Tor (15.).

Westönnen gleicht doppelt aus

In einer sonst recht ausgeglichenen ersten Halbzeit kam Westönnen nur durch Freistöße gefährlich vor das Drensteinfurter Tor, hatte da aber nicht genügend Durchschlagskraft. In der zweiten Hälfte machten es die Rot-Weißen besser. Nach einem Freistoß traf Steffen Eschmann zum Ausgleich (58.), der allerdings nicht lange anhielt. Nach einer Flanke von Ercan Taymaz markierte Sven Wiebusch am zweiten Pfosten die erneute Drensteinfurter Führung (61.).

Erst in der 89. Minute kam Westönnen erneut zurück. Wieder war es eine Freistoßsituation, die schließlich Michael Heinz zum 2:2-Endstand vollendete. Drensteinfurt war zu diesem Zeitpunkt bereits in Unterzahl, nachdem Michel Eising wegen Meckern die zweite gelbe Karte gesehen hatte (89.). "Westönnen hat gut gespielt, aus deren Sicht geht das 2:2 wahrscheinlich in Ordnung", so SVD-Trainer Ivo Kolobaric. "Wir waren nicht gut und haben uns durch Schiedsrichterentscheidungen aus dem Konzept bringen lassen."

RW Westönnen - SV Drensteinfurt     2:2 (0:1)
0:1 Logermann (15.), 1:1 Eschmann (58.),
1:2 Wiebusch (61.), 2:2 Heinz (89.)
Gelb-Rot: Drensteinfurts Michel Eising (89./Meckern)

P.S.: Das Verbreiten unserer Texte per Screenshot verstößt gegen das Urheberrecht und schadet obendrein unserer Redaktion. Bitte denkt daran, bevor ihr euren Freunden "etwas Gutes" tun wollt. Fordert sie lieber auf, sich endlich mal selbst zu registrieren.



Top-Klicker der Kreise
1Kreisliga A Steinfurt: Anschwitzen, 28. Spieltag
(2136 Klicks)
2Frauen-Kreispokal MS 2023/24: Wacker holt sich den Pott
(2031 Klicks)
3Kreisliga A TE: Eintracht Mettingen II - Eintracht Mettingen 2:0
(555 Klicks)
4Handball HSM Münster 2024 - Spielplan
(514 Klicks)
5Kreisliga A2 Ahaus-Coesfeld: SG Coesfeld 06 II - Fortuna Seppenrade 5:4
(139 Klicks)
Top-Klicker der letzten 7 Tage
1 Bezirksliga 12: SV Burgsteinfurt - BSV Roxel 2:0
» [mehr...] (658 Klicks)
2 Landesliga 4: Henning Hils kehrt zu Vorwärts Wettringen zurück
» [mehr...] (551 Klicks)
3 Bezirksliga 12: SC Greven 09 - SuS Neuenkirchen 2:4
» [mehr...] (415 Klicks)
4 Bezirksliga 7: Eineinhalb weitere Neuzugänge für den TuS Freckenhorst
» [mehr...] (414 Klicks)
5 Oberliga Westfalen/Westfalenliga 1: Anschwitzen, 33/29. Spieltag
» [mehr...] (408 Klicks)

» Mehr Top-Klicker

Kreisliga A Münsterland

Pl. MannschaftSp. TorePkt.
1    SV Mauritz 06 28    115:23 77  
2    SG Sendenhorst 29    84:25 73  
3    FC Nordwalde 28    86:24 71  
4    Germ. Hauenhorst 28    81:27 70  
5    VfL Billerbeck 28    79:24 68  

» Zur kompletten Tabelle