Suchbegriff:
  • BL 7
  • Spielplan
  • Tabelle

Start-Ziel-Sieg ohne Durchhänger


von Klaus Hartmann

(06.11.16) 
Gefühlte 80 Prozent Ballbesitz und gefühlte 90 Prozent Passquote, so las sich das Spiel der Warendorfer SU beim 5:0 (3:0) über Tabellenschlusslicht BW Dedinghausen, die völlig zurecht diesen Rang einnehmen. Da wenigstens eine Mannschaft guten Fußball spielte - und dann auch noch die Heimelf - war das einseitige Fußballspiel zwar kein Aufwärmer, aber wohl auch für die wenigen Besucher kein wirkliches Ärgernis.

Die Gäste haben in der Liga die wenigsten Tore geschossen und die meisten Treffer kassiert. Entsprechend ging die WSU zu Werke. Gallig in den Zweikämpfen und sicher und schnell im Passspiel, so präsentierten sich die Gastgeber,  ein Gegner ohne Bezirksligatauglichkeit geht dann zwangsläufig baden. Die Gäste waren zwar nicht wehrlos, aber absolut hilflos. Zumindest hielten sie immer dagegen, sodass man durchaus noch von Schadensbegrenzung sprechen kann. 

WSU glänzt mit schönen Toren

Trotzdem konnten die Gastgeber schöne Treffer erzielen. Nach einem Zuckerpass von Dennis Bonin in den Lauf von Niklas Steinkamp, sorgte dieser mit einem Lupfer für das 1:0.  Das 3:0 von Bonin erfolgte per Heber über den rauslaufenden Torhüter nach einem langen Ball von Fabian Schütte. Beim zweiten und fünften Treffer leistete Angreifer Fahri Malaj jeweils glänzende Vorarbeit, lediglich für den vierten Treffer sorgten die Gäste selbst.

"Man hat gesehen, wie Fußball funktioniert, wenn man selbstbewusst auftritt. Der Gegner war wirklich nicht gut, aber unser enorm gutes Passspiel hat mich schon sehr beeindruckt", ist WSU-Coach Johannes Zurfähr durchaus bewusst, dass der Gegner in der Verfassung in der Liga nichts verloren hat, die eigene Leistung das aber nicht wirklich schmälern soll. "Jetzt gegen Roland nachlegen", fordert der Coach. Die haben die gleiche Punktzahl wie Dedinghausen.

Warendorfer SU - BW Dedinghausen     1:2 (1:0)
1:0 Steinkamp (18.), 2:0 Wacker (33.),
3:0 Bonin (36.), 4:0 Lakmann (74./ET),
5:0 Gösling (89.).

P.S.: Das Verbreiten unserer Texte per Screenshot verstößt gegen das Urheberrecht und schadet obendrein unserer Redaktion. Bitte denkt daran, bevor ihr euren Freunden "etwas Gutes" tun wollt. Fordert sie lieber auf, sich endlich mal selbst zu registrieren.



Top-Klicker der Kreise
1Kreisliga B1 ST: SuS Neuenkirchen III - Germania Hauenhorst II 3:1
(560 Klicks)
2Kreisliga A1 Münster: Anschwitzen, 29. Spieltag
(530 Klicks)
3Handball HSM Münster 2024 - Spielplan
(496 Klicks)
4Kreisliga A TE: TuS Recke vermeldet drei Neuzugänge
(464 Klicks)
5Kreisliga A1 Ahaus-Coesfeld: Anschwitzen, der 29. Spieltag
(162 Klicks)
Top-Klicker der letzten 7 Tage
1 Landesliga 4: Henning Hils kehrt zu Vorwärts Wettringen zurück
» [mehr...] (576 Klicks)
2 Westfalenliga 1: Jonas Westmeyer ist neu in Hiltrup, Nils Johannknecht kehrt zurück
» [mehr...] (559 Klicks)
3 Oberliga Westfalen: Adrian Wanner ist der nächste Neuling des FCE Rheine
» [mehr...] (522 Klicks)
4 Bezirksliga 12: Anschwitzen, der 29. Spieltag
» [mehr...] (450 Klicks)
5 Bezirksliga 12: Teuto Riesenbeck - BSV Roxel 4:3
» [mehr...] (444 Klicks)

» Mehr Top-Klicker

Kreisliga A Münsterland

Pl. MannschaftSp. TorePkt.
1    SV Mauritz 06 29    124:24 80  
2    FC Nordwalde 29    88:24 74  
3    SG Sendenhorst 30    86:27 74  
4    Germ. Hauenhorst 29    84:28 73  
5    VfL Billerbeck 28    79:24 68  

» Zur kompletten Tabelle