Suchbegriff:
  • BL 7
  • Spielplan
  • Tabelle

Taymaz' Hattrick bringt drei Punkte


von Svenja Kleditzsch

(27.08.17) In Drensteinfurt läuft es weiter ziemlich gut: Im dritten Saisonspiel gab es den zweiten Sieg, Wiedenbrück II wurde mit einem 4:2 (2:1) wieder nach Hause geschickt. Richtig rund lief es zumindest zu Spielbeginn aber noch nicht. 

Ähnlich wie in der letzten Woche fehlte den Drensteinfurtern zu Beginn das nötige Selbstvertrauen. Dementsprechend verbesserungswürdig waren das Zweikampfverhalten und die Körpersprache. So war Wiedenbrücks Zweite zunächst die bessere Mannschaft, ohne jedoch zu klaren Torchancen zu kommen. Erst in der 34. Minute gab es dann die erste klare Möglichkeit: Leon van Elten verlor im Spielaufbau den Ball, Wiedenbrück-Stürmer Muhammad Karaarslan setzte sich durch und schob zum 1:0 ein. "Danach sind wir aber aufgewacht und haben eine gute Reaktion gezeigt", so SVD-Trainer Oliver Logermann.

Halbzeitführung für Drensteinfurt


Nur knappe sechs Minuten lang mussten die Drensteinfurter dem Rückstand hinterher laufen, ehe van Elten seinen Fehler wieder gut machte und nach einem langen Einwurf den Ball in die Maschen köpfte - erst unter der Woche war dieser Spielzug trainiert worden. "Nach dem 1:1 haben wir ein großartiges Spiel gemacht", lobte Logermann. Drensteinfurt war deutlich spielbestimmend, hatte immer wieder gute Aktionen in der Offensive und ging durch Ercan Taymaz noch vor dem Halbzeitpfiff in Führung (45.+1). 

Auch im zweiten Durchgang knüpften die Gastgeber an ihre Leistungen an, kassierten aber trotzdem zunächst den 2:2-Ausgleich durch Alexander Schiller (55.). Davon unterkriegen ließ sich die Logermann-Elf aber nicht. Erst legte Yannick Niehues für Taymaz vor (65.), kurz darauf war es Tobias Brune, der sich über links durchsetzte und die Vorarbeit für Taymaz' dritten Treffer leistete (69.). 

SV Drensteinfurt - SC Wiedenbrück II     4:2 (2:1)
0:1  Karaarslan (34.), 1:1 van Elten (40.),
2:1 Taymaz (45.+1), 2:2 Schiller (55.)
3:2 Taymaz (65.), 4:2 Taymaz (69.)

P.S.: Das Verbreiten unserer Texte per Screenshot verstößt gegen das Urheberrecht und schadet obendrein unserer Redaktion. Bitte denkt daran, bevor ihr euren Freunden "etwas Gutes" tun wollt. Fordert sie lieber auf, sich endlich mal selbst zu registrieren.



Top-Klicker der Kreise
1Kreisliga B1 ST: SuS Neuenkirchen III - Germania Hauenhorst II 3:1
(562 Klicks)
2Kreisliga A1 Münster: Anschwitzen, 29. Spieltag
(531 Klicks)
3Handball HSM Münster 2024 - Spielplan
(498 Klicks)
4Kreisliga A TE: TuS Recke vermeldet drei Neuzugänge
(466 Klicks)
5Kreisliga A1 Ahaus-Coesfeld: Anschwitzen, der 29. Spieltag
(165 Klicks)
Top-Klicker der letzten 7 Tage
1 Landesliga 4: Henning Hils kehrt zu Vorwärts Wettringen zurück
» [mehr...] (578 Klicks)
2 Westfalenliga 1: Jonas Westmeyer ist neu in Hiltrup, Nils Johannknecht kehrt zurück
» [mehr...] (560 Klicks)
3 Oberliga Westfalen: Adrian Wanner ist der nächste Neuling des FCE Rheine
» [mehr...] (522 Klicks)
4 Bezirksliga 12: Anschwitzen, der 29. Spieltag
» [mehr...] (451 Klicks)
5 Bezirksliga 12: Teuto Riesenbeck - BSV Roxel 4:3
» [mehr...] (444 Klicks)

» Mehr Top-Klicker

Kreisliga A Münsterland

Pl. MannschaftSp. TorePkt.
1    SV Mauritz 06 29    124:24 80  
2    FC Nordwalde 29    88:24 74  
3    SG Sendenhorst 30    86:27 74  
4    Germ. Hauenhorst 29    84:28 73  
5    VfL Billerbeck 29    86:25 71  

» Zur kompletten Tabelle