Suchbegriff:
  • BL 7
  • Spielplan
  • Tabelle

Bezirksliga 7

Beleen mit "überlebenswichtigem" Sieg


Von Fabian Renger

(08.05.23) "Das war absolut überlebenswichtig." Wohl wahr, Stefan Bruns, wohl wahr! BW Beelens Cheftrainer durfte nach dem Heimspiel gegen den TuS SG Oestinghausen erstmal aufatmen. BWB verließ dank des 1:0 (1:0)-Heimsiegs die Abstiegsplätze. Der Sieg hatte auch und vor allem mit einem cleveren Schachzug des Trainers zu tun.

Von Beginn an setzte er Simon Lüffe und Leon Kammann auf Oestinghausens Lichtgestalt und Unterschiedmacher Nick Weber an. Manndeckung. Weil Weber im Mittelfeld keinen Stich sah, wurde der im Laufe des Spiels weiter nach vorne beordert. Also schob Bruns seinen etamäßigen Innenverteidiger Lüffe auch wieder zurück auf seine Ursprungsposition. "Die beiden haben sicn da wirklich reingekniet", lobte Beelens Übungsleiter.

Spielerisch wirkte dessen Team in der Anfangs-Viertelstunde noch wie gehemmt. Es ging um viel, das merkte man. Aber irgendwann schienen die Fessen gelöst zu sein - und die Gastgeber entfachten ein Feuerwerk. Nach einem Angriff über rechts flankte Matthias Zegota rein und super auf den zweiten Pfosten, wo Marco Spliethofe einen super Kopfball ans Lattenkreuz setzte (14.). Wenig später präsentierte Tim Heukeshofen seine Lufthoheit - und köpfte drüber (25.). Verdient war es indes, dass Beelen gegen offensiv völlig abgemeldete Gäste in Führung ging. Marco Spliethofe eroberte die Kugel im Pressing, drehte sich, machte noch eine Haken nach innen und schloss in den Winkel ab (39.).

Defensiv durchweg stabil

Defensiv war Beelen derweil durchweg stabil drauf, das galt auch für die Zweikampfführung. Was Beelen allerdings auch war: Spendabel. Im zweiten Abschnitt hätte die Bruns-Bande die Gäste nicht nur in einer Szene killen können.  Überzahlsituationen - Drei-gegen-Eins, Vier-gegen-Eins - wurden liegen gelassen. Heukeshofen köpfte irgendeinen Spieler an, statt den Ball ins Tor. Lüffe nagelte die Murmel aus etwa vier Metern aus dem Stadion. "Da kriegst du draußen einen Kollaps", so Bruns. Erst recht, als die Gäste zwischenzeitlich mehrere Eckbälle hintereinander verzeichneten - aber allesamt verebbten.

Spannend wird es sein, wie sich Oestinghausen nächste Woche präsentiert. Da geht's gegen Hilbeck, derzeit wieder erster Absteiger. „Wir spielen nächste Saison lieber gegen Hilbeck als gegen Beelen“, ließ sich TuS-Trainer Dierk Meincke nach dem Beelen-Match gegenüber dem Soester Anzeiger präsentieren. Im Lager von BW Beelen wird man vermutlich ganz genau hinsehen, wie sich die Oestinghausener dann verkaufen. Dort stieß diese eher unglückliche Aussage auf wenig Gegenliebe...

BW Beelen - TuS SG Oestinghausen 1:0 (1:0)
1:0 Spliethofe (39.)



Top-Klicker der Kreise
1Handball-Landesliga 1: Paukenschlag! Ladbergens Horrorsaison endet mit Abmeldung
(682 Klicks)
2Kreisliga B1 ST: SuS Neuenkirchen III - Germania Hauenhorst II 3:1
(604 Klicks)
3Kreisliga A1 Münster: SV Mauritz - SC Westfalia Kinderhaus III 9:1
(517 Klicks)
4Kreisliga A TE: Patrick Stolz kehrt zum VfL Ladbergen zurück
(375 Klicks)
5Kreisliga A2 Ahaus-Coesfeld: Union Lüdinghausen - Borussia Darup AUSFALL
(164 Klicks)
Top-Klicker der letzten 7 Tage
1 Bezirksliga 12: Anschwitzen, der 30. Spieltag
» [mehr...] (778 Klicks)
2 Bezirksliga 12: Concordia Albachten - Falke Saerbeck 2:3
» [mehr...] (712 Klicks)
3 Westfalenliga 1: Jonas Westmeyer ist neu in Hiltrup, Nils Johannknecht kehrt zurück
» [mehr...] (634 Klicks)
4 Westfalenliga 1: SV Mesum verpflichtet Timon Schmitz
» [mehr...] (623 Klicks)
5 Landesliga 4: Ibbenbürener SpVgg - SuS Neuenkirchen 0:1
» [mehr...] (598 Klicks)

» Mehr Top-Klicker

Kreisliga A Münsterland

Pl. MannschaftSp. TorePkt.
1    SV Mauritz 06 29    124:24 80  
2    FC Nordwalde 29    88:24 74  
3    SG Sendenhorst 30    86:27 74  
4    Germ. Hauenhorst 29    84:28 73  
5    VfL Billerbeck 29    86:25 71  

» Zur kompletten Tabelle