Suchbegriff:
  • BL 7
  • Spielplan
  • Tabelle

Bezirksliga 7

Marvin Deckert (l.) und der VfL Wolbeck pirschen sich gerade unauffällig an die Tabellenspitze heran.

Schöne Momentaufnahme


Von Pascal Bonnekoh

(25.09.22) Nach einem recht komplizierten Saisonstart mit zwei Niederlagen, einem Unentschieden und dem Rücktritt von Chefcoach Kolja Zeugner lief es beim VfL Wolbeck zuletzt einwandfrei. Mit dem 4:1 (2:0)-Auswärtssieg bei SW Hultrop sicherte man sich bereits den vierten Dreier in Folge.

Und wie schon letzte Woche gegen den TuS Wiescherhöfen ging man auch gegen die Schwarz-Weißen früh in Führung. Sebastian Hübener vergoldete bereits nach fünf Minuten einen tiefen Ball von Yannek Lubitz zum 1:0. "Wir haben die erste Halbzeit weitestgehend bestimmt", so Co-Trainer Dirk Mentrup. Auf eine weitere Bude musste man dennoch lange warten. In der 37. Spielminute erhöhte Jan Niklas Tegtmeier dann aber doch noch vor der Pause auf 2:0. 

"Wir wissen jedoch auch, dass noch andere Spiele kommen werden"

Und natürlich fanden die Wolbecker auch im zweiten Durchgang den perfekten Start. Der Sekundenzeiger auf der Uhr des Unparteiischen hatte noch keine volle Umdrehung hinter sich, da machte Hübener schon per Abstauber seinen Doppelpack perfekt. "Das hat dazu geführt, dass Hultrop die Köpfe etwas hat hängen lassen", führte Mentrup aus. Einen kleinen Hoffnungsschimmer gab es für die Gäste dann aber doch noch. Tobias Edler verkürzte in der 62. Spielminute auf 1:3. Tilo Gadau gefiel der Drei-Tore-Abstand jedoch scheinbar und stellte diesen daher kurz vor Schluss wieder her (90.).

"Das 1:3 hat denen etwas Luft verschafft, aber der Sieg war trotzdem ungefährdet. Wir waren ganz klar die bessere Mannschaft. Wir gehen in der Tabelle gerade unauffällig immer weiter nach oben. Wir sind froh, dass wir auf dem fünften Platz stehen. Unsere Punkteausbeute ist gerade sehr gut. Wir nehmen das gerne als Momentaufnahme mit und freuen uns darüber. Wir wissen jedoch auch, dass noch andere Spiele kommen werden. Spielerisch sind wir gerade sehr stark. Wir müssen vor keinem Gegner Angst haben", freute sich Mentrup über die jüngsten, erfreulichen Ergebnisse.

SW Hultrop - VfL Wolbeck     1:4 (0:2)
0:1 Hübener (5.), 0:2 Tegtmeier (37.),
0:3 Hübener (46.), 1:3 Edler (62.),
1:4 Gadau (90.)



Top-Klicker der Kreise
1Handball-Landesliga 1: Paukenschlag! Ladbergens Horrorsaison endet mit Abmeldung
(683 Klicks)
2Kreisliga B1 ST: SuS Neuenkirchen III - Germania Hauenhorst II 3:1
(604 Klicks)
3Kreisliga A1 Münster: SV Mauritz - SC Westfalia Kinderhaus III 9:1
(517 Klicks)
4Kreisliga A TE: Patrick Stolz kehrt zum VfL Ladbergen zurück
(375 Klicks)
5Kreisliga A2 Ahaus-Coesfeld: Union Lüdinghausen - Borussia Darup AUSFALL
(164 Klicks)
Top-Klicker der letzten 7 Tage
1 Bezirksliga 12: Anschwitzen, der 30. Spieltag
» [mehr...] (781 Klicks)
2 Bezirksliga 12: Concordia Albachten - Falke Saerbeck 2:3
» [mehr...] (712 Klicks)
3 Westfalenliga 1: Jonas Westmeyer ist neu in Hiltrup, Nils Johannknecht kehrt zurück
» [mehr...] (634 Klicks)
4 Westfalenliga 1: SV Mesum verpflichtet Timon Schmitz
» [mehr...] (623 Klicks)
5 Landesliga 4: Ibbenbürener SpVgg - SuS Neuenkirchen 0:1
» [mehr...] (598 Klicks)

» Mehr Top-Klicker

Kreisliga A Münsterland

Pl. MannschaftSp. TorePkt.
1    SV Mauritz 06 29    124:24 80  
2    FC Nordwalde 29    88:24 74  
3    SG Sendenhorst 30    86:27 74  
4    Germ. Hauenhorst 29    84:28 73  
5    VfL Billerbeck 29    86:25 71  

» Zur kompletten Tabelle