Suchbegriff:
  • LL 4
  • Spielplan
  • Tabelle

Landesliga 4

Marco Weitz trainiert den BSV Roxel seit Jahresbeginn. Das Gesicht der Mannschaft für die neue Saison nimmt langsam Gestallt an. Foto: Greshake

Roxels Kader nimmt Konturen an


Von Fabian Renger

(10.03.23) Da mussten wir zweimal hinhören. "Wir sind in 20 externen Gesprächen, wo es noch offen ist." Nein, nein. Aljoscha Groß, sportlicher Leiter des BSV Roxel, hat nicht vor, den Felix Magath-Weg zu bestreiten und in der neuen Saison auf 40 Spieler zu bauen. Wäre zwar durchaus mal ein lustiges Experiment, aber keine Panik. Ungefähr 22 Mann groß soll der Roxeler Kader in der neuen Spielzeit sein - plus, minus. Einen externen Neuzugang hat der BSV nun auch schon unter Dach und Fach gebracht.

Der externe Neue: Ferdinand Schmücker (VfB Kirchhellen)
Sagt euch nichts? Wir müssen gestehen: Uns auch nicht. "Er ist ein Bekannter von Robin Slawinski", berichtet Groß. Slawinski stieß zu Saisonbeginn zu den Kleeblättern und stellte die Verbindung her. Schmücker ist zwecks Studium nach Münster gezogen, wurde 2002 geboren und zockt derzeit in Kirchhellen in der Bezirksliga 9. Regelmäßig trainiert der Außenverteidiger bereits an der Tilbecker Staße mit. Ab dem Sommer gehört er fest zum Ensemble. In Kirchhellen gehört(e) er zum Stammpersonal, kommt auf 16 Einsätze. Im Training machte er einen guten Eindruck, die aktuellen Kaderspieler meinten zu groß: Hol' den Jungen. Und er holt ihn. Weitere externe Neuzugänge folgen.

Zusagen aus dem aktuellen Kader
Johannes Brückner, Felix Gronover, Jonas Goßling, Endrit Sojeva, Patrick Gockel, Kai Kleine-Wilke, Paul Schudzich, Robin Slawinski und Max Schulze-Geisthövel haben fest zugesagt. Auch Jan Kniesel bleibt an Bord, allerdings unter Vorbehalt. "Das hängt davon, ob er nach seinem dritten Kreuzbandriss wieder in Tritt kommt", erklärt Groß. Alle Zusagen gelten - wie auch die von Coach Marco Weitz - übrigens ligaaunbhängig. Roxel steht derzeit schließlich auf dem 15. Rang. Ein Abstiegsplatz. "Ich glaube, wenn wir auf Platz fünf stehen würden, hätten wir den Kader schon voll", erschwert die tabellarische Situation die Planungen für Groß natürlich. Einige aktuelle Kaderspieler überlegen daher noch.

Interne Neuzugänge
Max Breul befindet sich derzeit im ersten Seniorenjahr und zockt in der Reserve. Er wird im Sommer hochgezogen. Mindestens die Vorbereitung macht auch Sergio Mendes mit. Auch der ist gerade erst der A-Jugend entsprungen und geht derzeit seine ersten Senioren-Schritte in der Zwoten.

Feststehende Abgänge
Florian Bußmann und Henrik Wesberg verabschieden sich Richtung Bösensell. Max Picht geht nach Nottuln. Christoph Lübke kehrt nach Hiltrup zurück. Alles bekannt. Mehr gibt's derzeit hier nicht zu verkünden.



Top-Klicker der Kreise
1Krombacher-Pokal MS 2023/24: SV Mauritz - SC Münster 08 16:15 n.E.
(1260 Klicks)
2Kreisliga A ST: Germania Hauenhorst holt sich Alex Bügener vom FCE
(1057 Klicks)
3Kreisliga B1 TE: Dreierwaldes Familie wächst weiter
(569 Klicks)
4Handball-Münsterlandklasse: Quickies, der 22. Spieltag
(263 Klicks)
5Kreisliga A2 AC: Turo Darfeld trennt sich von Christoph Klaas
(213 Klicks)
Top-Klicker der letzten 7 Tage
1 Bezirksliga 12: Die Kobbos regeln ein paar Personalien
» [mehr...] (1.025 Klicks)
2 Landesliga 4: Matteo Schultewolter zieht's zum FC Epe
» [mehr...] (644 Klicks)
3 Bezirksliga 12: SC Greven 09 - Germania Horstmar 2:3
» [mehr...] (640 Klicks)
4 Landesliga 4: Michel Schrick wechselt zu Borussia Münster
» [mehr...] (572 Klicks)
5 Bezirksliga 12: Anschwitzen, der 25. Spieltag
» [mehr...] (488 Klicks)

» Mehr Top-Klicker

Kreisliga A Münsterland

Pl. MannschaftSp. TorePkt.
1    SV Mauritz 06 24    104:19 65  
2    Germ. Hauenhorst 24    78:25 63  
3    SG Sendenhorst 24    72:20 62  
4    VfB Alstätte 24    64:19 62  
5    FC Nordwalde 23    72:22 58  

» Zur kompletten Tabelle