Suchbegriff:
  • LL 4
  • Spielplan
  • Tabelle

Landesliga 4

Einer von vielen: Luca Dombrowski (re.) verlässt den SV Herbern in Richtung FC Nordkirchen. Foto: Greshake

Herberner Weg nach dem Abstieg


Von Luca Adolph

(12.06.23) Zur nächsten Saison pellt sich der SV Herbern frisch aus dem Ei. Beim Landesliga-Absteiger bleibt nicht gerade viel gleich. Die lange Liste der Zu- und Abgänge könnte man sich problemlos an die Fensterscheibe peppen und damit schön vor der prallen Sonne verstecken. Dennoch steht das Gerüst. Der SV geht nun den Herberner Weg. Auf Dauer will er damit wieder zurück.

Die abgelaufene Saison war für den SV Herbern kein Zuckerschlecken. Oft unterlag das Team knapp, blieb am Ende jedoch deutlich auf der Strecke. Erstmals seit 2010 muss sich der HSV nun wieder durch die Bezirksliga kämpfen. Abteilungsleiter Dominik Reher nennt die Hintergründe, die zum Abstieg führten: "Im Vorjahr haben wir nach einer schwachen Hinrunde noch das Ruder rumgerissen. Nur haben wir es nach dem Umbruch mit vielen Zugängen und dem neuen Trainerteam nicht geschafft, eine Einheit zu bilden. Jetzt wählen wir den Herberner Weg und wollen wieder zu einer richtigen Mannschaft reifen."

Elf Neue für Herbern

Alleine sieben Akteure zieht der SV für die Vorbereitung aus der eigenen U19 hoch. Jamie Carlos Borm, Jonas Pettendrup und Lukas Aldenhövel schnupperten schon in der Vorsaison Landesliga-Luft. Außerdem stoßen Semih Gün, Demir Gümüs, Luka Köppeler und Justin Berndsen aus der Herberner Schmiede dazu. Die Offensivspieler Robin Krysiak und Niclas André Sondermann rücken aus der eigenen U23 hoch.

Extern verstärkt sich das Team mit Noel Dülek aus der A-Jugend von RW Ahlen. Linksverteidiger Kevin Kauschalek stieg zuletzt mit dem TV Brechten in die A-Liga auf und wechselt ebenso an die Werner Straße. Darüber hinaus kommt Lorenz Jücker vom FC Nordkirchen II. Angreifer Kevin Köhler beendet seine Pause und macht in Herbern weiter.

14 Abgänge stehen fest

Den nunmehr 27-mannstarken Kader werden allerdings auch einige verlassen: Justin Matheußek (SV Stockum), Maurice Modrzik (Werner SC) und Ufuk Ekincier spielten nur eine Halbserie für den HSV. Auch Erik Heidbrink (Ziel unbekannt), Benjamin Sodic (Aramäer Ahlen) und Torwart Niklas Herbring (TuS Hiltrup) stehen Coach Oliver Glöden nicht weiter zur Verfügung. Sie verzeichnen noch acht weitere Abgänge.

Während es Luca Dombrowski und Fynn Rottmann zum FC Nordkirchen zieht, wechseln Lukas Scholdei und Frederik Falk zur Hammer SpVg. Ferner zieht es Philipp Dubicki zu Westfalia Kinderhaus. Christoph Hunnewinkel schlägt seine Zelte bei GW Nottuln auf. Steffen Hunnewinkel muss derweil wegen seiner Knieprobleme die Karriere beenden. Auch Mathis Hülk verlässt die Blau-Gelben.

Kern bleibt bestehen

Trotz der zahlreichen Abgänge bleibt das Gerüst vom SV Herbern bestehen. Tim Bröer, Patrick Sobbe, Johannes Richter und Co bleiben weiterhin Teil des Teams. Damit möchte es Herbern nach dem Abstieg nun schön langsam angehen. "Wir haben einen guten Kern von Leuten, die schon viele Jahre dabei sind. Darum herum versuchen wir es mit vielen Spielern aus den eigenen Reihen und rücken wieder näher mit unserer Zweiten zusammen. Darauf können wir in Ruhe etwas aufbauen. Auf Dauer sehen wir uns dann wieder als Landesliga-Mannschaft", sagt Reher.

Leon Schröter wird hingegen kein Teil davon, da der Wechsel mit dem 19-Jährigen noch platzte. Der Mittelfeldspieler bleibt beim Kirchhörder SC und nahm seine Zusage zurück. "Es passt beruflich bei ihm nicht. Er hat sich entschuldigt und vernünftig erklärt, warum er nicht bei uns spielt", sagt Reher zum geplatzten Deal.



Top-Klicker der Kreise
1Kreisliga A2 MS: Mit Sebastian Weitz holt der TuS Ascheberg eine Münsteraner "Fußballlegende"
(480 Klicks)
2Kreisliga A Steinfurt: Anschwitzen, 24. Spieltag
(463 Klicks)
3Kreisliga B TE: Quickies, 22. Spieltag
(385 Klicks)
4Handball HSM Münster 2024 - Spielplan
(241 Klicks)
5Kreisliga A1 Ahaus-Coesfeld: Anschwitzen, der 24. Spieltag
(116 Klicks)
Top-Klicker der letzten 7 Tage
1 Bezirksliga 12: Anschwitzen, der 24. Spieltag
» [mehr...] (702 Klicks)
2 Oberliga Westfalen: Das Funktionsteam des 1. FC Gievenbeck steht
» [mehr...] (601 Klicks)
3 Bezirksliga 12: SV Mesum II schnappt sich noch zwei Neue
» [mehr...] (588 Klicks)
4 Bezirksliga 12: Wacker holt Max Schuler aus Hiltrup
» [mehr...] (500 Klicks)
5 Oberliga Westfalen: Tom Sikorski ist Neuzugang Nummer vier beim 1. FC Gievenbeck
» [mehr...] (447 Klicks)

» Mehr Top-Klicker

Kreisliga A Münsterland

Pl. MannschaftSp. TorePkt.
1    SV Mauritz 06 24    104:19 65  
2    Germ. Hauenhorst 24    78:25 63  
3    SG Sendenhorst 24    72:20 62  
4    VfB Alstätte 24    64:19 62  
5    FC Nordwalde 23    72:22 58  

» Zur kompletten Tabelle