Suchbegriff:
  • LL 4
  • Spielplan
  • Tabelle

Landesliga 4

Manfred Wölpper verlängerte bei der TSG Dülmen nicht nur für ein weiteres Jahr, sondern erhielt auch einen unbefristeten Vertrag. Foto: Greshake

Wölpper hat sich das Privileg erworben


Von Malte Greshake

(07.12.22) Mal etwas Anderes von der TSG Dülmen: Im Gegensatz zu den meisten Vereinen, die grundsätzlich immer nur für ein Jahr mit ihren Trainern verlängern, hat der Landesligist nun seinen Coach mit einem unbefristeten Vertrag ausgestattet. Manfred Wölpper (65) wird im kommenden Sommer in seine dritten Saison bei der TSG gehen und eine Ende ist eben noch nicht in Sicht.

"Wir haben entschieden, die Zusammenarbeit fortzusetzen", sagte TSG-Abteilungsleiterin Julia Wagner bei der Dülmener Zeitung. "Es gibt keine zeitliche Begrenzung. Beide Seiten wissen, was sie aneinander haben. Manfred Wölpper tut der TSG Dülmen gut, und die TSG-Familie tut auch Manfred Wölpper gut." Die Zusammenarbeit solle solange weitergehen, bis beide Seiten nicht mehr das Gefühl haben, dass es passt. In einem solchen Fall werde man sich zusammensetzen und nach einer Beendigungsmöglichkeit suchen.

Wölpper ist noch nicht fertig

Zur Saison 2020/21 übernahm Wölpper den damaligen Bezirksligisten. Es ist bereits seine zweite Amtszeit bei der TSG. Schon von 1993 bis 1999 war er Trainer in Dülmen. Danach brachte Wölpper in seiner langen Trainerkarriere Stationen wie VfL Bochum II, Spvgg. Erkenschwick oder MSV Duisburg II hinter sich. Auch in Lotte war er zwischenzeitlich als Trainer tätig und stieg 2008 mit den Sportfreunden in die Regionalliga West auf. 

In vergangenen Spielzeit gelang ihm dann mit der TSG der Aufstieg in die Landesliga. Das ganze Jahr hatten die Dülmener die Bezirksliga 14 dominiert und machten bereits vier Spieltage vor Saisonende die Meisterschaft klar. "Ich fühle mich noch wohl in Dülmen und bin noch nicht fertig", erklärt Wölpper selbst. "Deswegen habe ich mich entschlossen, weiterzumachen. Und ich denke, was den unbefristeten Vertrag angeht, habe ich mir wegen meiner langjährigen Arbeit im Verein das Privileg erworben. Der Vorstand vertraut mir und wir haben ein enges Verhältnis."

Zuletzt eine kleine Delle

Auch in sportlicher Hinsicht läuft es bei der TSG weiterhin erfolgreich. In der Landesliga 4 belegt Wölppers Truppe derzeit mit 24 Punkten den siebten Tabellenrang. "Das sieht schon gut aus, auch wenn das in den letzten drei Spielen eine kleine Delle bekommen hat", so Wölpper. Nach einem durchwachsenden Saisonauftakt hatten die Dülmener nämlich mit sechs Siegen in Folge eine richtige Serie hingelegt. Zuletzt ging die TSG gegen die SG Bockum-Hövel, Viktoria Heiden und den FC Epe leer aus.

"Da waren wir zwischenzeitlich fast Tabellenführer und jetzt sind wir wieder nur fünf Punkte vom ersten Abstiegsplatz entfernt", verweist der Coach auf die enge Landesliga-Tabelle. "Aber das war auch nicht anders zu erwarten. Wir haben gerade auch ein wenig Verletzungspech. Jetzt müssen wir im letzten Spiel von der Pause noch einmal alle Kräfte bündeln. Sowieso war unser Ziel erst einmal, nichts mit dem Abstieg zu tun zu haben."

Ob Wölpper in der nächsten Spielzeit dann auch weiterhin auf seinen spielenden Co-Trainer Marvin Möllers zählen kann, steht übrigens noch nicht fest. Möllers befindet sich derzeit noch in Gesprächen mit dem Verein. "Aber ich will ihn natürlich gerne behalten", so Möllers.



Top-Klicker der Kreise
1Krombacher-Pokal MS 2023/24: SV Mauritz - SC Münster 08 16:15 n.E.
(1246 Klicks)
2Kreisliga A ST: Germania Hauenhorst holt sich Alex Bügener vom FCE
(1056 Klicks)
3Kreisliga B1 TE: Dreierwaldes Familie wächst weiter
(568 Klicks)
4Handball-Münsterlandklasse: Quickies, der 22. Spieltag
(262 Klicks)
5Kreisliga A2 AC: Turo Darfeld trennt sich von Christoph Klaas
(212 Klicks)
Top-Klicker der letzten 7 Tage
1 Bezirksliga 12: Die Kobbos regeln ein paar Personalien
» [mehr...] (1.024 Klicks)
2 Landesliga 4: Matteo Schultewolter zieht's zum FC Epe
» [mehr...] (642 Klicks)
3 Bezirksliga 12: SC Greven 09 - Germania Horstmar 2:3
» [mehr...] (638 Klicks)
4 Landesliga 4: Michel Schrick wechselt zu Borussia Münster
» [mehr...] (571 Klicks)
5 Bezirksliga 12: Anschwitzen, der 25. Spieltag
» [mehr...] (487 Klicks)

» Mehr Top-Klicker

Kreisliga A Münsterland

Pl. MannschaftSp. TorePkt.
1    SV Mauritz 06 24    104:19 65  
2    Germ. Hauenhorst 24    78:25 63  
3    SG Sendenhorst 24    72:20 62  
4    VfB Alstätte 24    64:19 62  
5    FC Nordwalde 23    72:22 58  

» Zur kompletten Tabelle