Suchbegriff:
  • OL
  • Spielplan
  • Tabelle

Oberliga Westfalen

"Ich bin sehr zufrieden mit dem Kader und freue mich schon auf die Jungs." Trotz des personellen Umbruchs blickt Kieran Schulze-Marmeling, Trainer von Preußen Münsters U23, der neuen Saison freudig entgegen. Foto: Greshake

"Brauchen eine höhere Frustrationstoleranz"


von Malte Greshake

(27.06.23) Business as usual bei Preußen Münster II. Und damit ist nicht die abgelaufene Saison der Adlerträger gemeint. Die war mit der erreichten Vizemeisterschaft herausragend für die Truppe von Kieran Schulze-Marmeling. Viel eher geht es für den Chefcoach nun wieder darum, einen personellen Umbruch bewältigen. Das Los einer U23 - gleichzeitig aber auch ein großes Kompliment für die geleistete Arbeit. Weil sich einige Leistungsträger - darunter Nick Selutin, Francesco di Pierro oder auch Ali Cirak - verabschieden, füllen die Preußen ihren Kader vor allem mit Spielern aus der eigenen Jugend auf. Aber auch drei externe Kräfte schließen sich den Preußen Youngsters an. Darüber berichtet der Verein in einer Öffnet externen Link in neuem FensterPressemitteilung.

Marcello Romano ist einer dieser Externen. Der 22-Jährige wechselt von Oberligist SW Essen an die Hammerstraße. Ausgebildet wurde der rechte Mittelfeldspieler in der Jugend von Borussia Mönchengladbach und MSV Duisburg. Zu Beginn der Spielzeit 2022/23 wechselte Romano zu Regionalligist SV Straelen, kehrte aber nach knapp zwei Monaten wegen einer veränderten sportliche Perspektive wieder nach Essen zurück. Jetzt wagt er an der Hammer Straße nochmal einen Angriff. "Genau das mögen wir. Marcello hat schon viel gesehen, will aber noch höher hinaus", sagt Schulze-Marmeling über seinen neuen Schützling.

"Ein neuer Entwicklungszyklus"

Aus der U19 des VfL Bochum kommen Marlon Schmitz und Leon Tasov nach Münster herüber. "Marlon hat sich sehr deutlich zu uns bekannt, das hat mich sehr freut", berichtet Schulze-Marmeling. "Mit ihm haben wir einen spielstarken Außenverteidiger für uns gewonnen, der unter Druck immer spielerische Lösungen findet. Als junger Spieler wird er seine Zeit brauchen, die bekommt er aber auch von uns." Auch Tasov ist für die Außenbahn eingeplant, nimmt aber einen offensiveren Part ein. Der Juniorennationalspieler Nordmazedoniens sagte den Adlerträgern kurz vor dem Trainingsauftakt zu.

Aus der eigenen U19 rücken derweil Mika Keute, Pierre Pinto, Till Hausotter, Sören Becker, Marcello Bena, Shayan Sarrafyar und Mathias Bräuer auf. "Dass es so viele direkt zu uns geschafft haben, spricht natürlich für unseren Weg", erklärt Schulze-Marmeling. "Die Jungs haben nach dem Abstieg aus der Bundesliga ein schweres Jahr hinter sich und werden ebenfalls Zeit benötigen um anzukommen. Wenn sie sich diese auch selbst nehmen, haben sie aber gute Chancen, diese Herausforderung zu meistern."

Und Herausforderung ist schließlich das richtige Stichwort: Auf die gesamte neuformierte Preußen-Mannschaft kommt eine knackige Saison zu. "Natürlich haben wir einige Abgänge zu kompensieren und beginnen somit einen neuen Entwicklungszyklus der Mannschaft. Gerade diese Aufgabe finde ich aber sehr reizvoll, auch wenn wir bis zum Saisonstart noch viel lernen müssen", erklärt Schulze-Marmeling - und verweist nochmal auf die ablaufende Spielzeit. "Nach so einem Jahr wird es natürlich nicht leicht. Mit Sicherheit brauchen wir eine höhere Frustrationstoleranz, weil die Dinge nicht so einfach laufen wie letztes Jahr. Ich traue uns aber einiges zu."

Alle Zu- und Abgänge der neuen Saison präsentieren wir euch im Laufe dieser Woche in unseren traditionellen Wechsel-Übersichten.



Top-Klicker der Kreise
1Querpass: Emilie Maihs - alleine unter Männern
(973 Klicks)
2Kreisliga A2 MS: Sebastian Hübener und Felix Schröter zieht es ebenfalls zu GW Amelsbüren
(552 Klicks)
3Kreisliga A Steinfurt: Anschwitzen, 18. Spieltag
(398 Klicks)
4Handball-MSL-Liga: Anschwitzen, der 17. Spieltag
(210 Klicks)
5Kreisliga A1 Ahaus-Coesfeld: Anschwitzen, der 18. Spieltag
(164 Klicks)
Top-Klicker der letzten 7 Tage
1 Bezirksliga 12: Niels Lautenbach und Arbnor Jashari wechseln zu Münster 08
» [mehr...] (789 Klicks)
2 Bezirksliga 12: Concordia Albachten holt das nächste Quartett aus Roxel
» [mehr...] (690 Klicks)
3 Landesliga 4: Tim Witthoff sucht sein Glück beim VfL Senden
» [mehr...] (670 Klicks)
4 Bezirksliga 12: Anschwitzen, der 18. Spieltag
» [mehr...] (615 Klicks)
5 Bezirksliga 12: SC Münster 08 - Wacker Mecklenbeck 5:0
» [mehr...] (431 Klicks)

» Mehr Top-Klicker

Kreisliga A Münsterland

Pl. MannschaftSp. TorePkt.
1    Germ. Hauenhorst 18    57:21 48  
2    SV Mauritz 06 17    72:11 46  
3    SG Sendenhorst 17    48:12 46  
4    VfL Billerbeck 18    46:18 43  
5    1. FC Gievenbeck II 17    62:13 42  

» Zur kompletten Tabelle