Suchbegriff:
Noch mehr Sport im Münsterland! Skybars in Münster! Besuchen Sie die Heimspiel Facebook Seite!


  • Tabelle
  • Spielplan
  • WL 1
Für Neuenkirchen sollte es am Sonntag kein Halten mehr geben (v.l. Robin Mrozek, Fabian Sandmann)...
...und eine freie Bahn (hier: Rene Pöhlker).

Statistik und Spieltheorie


Von Eva-Maria Landmesser

(16.11.18) Der fünfzehnte Spieltag bietet zwei Heimspielland-Mannschaften, die Möglichkeit einen ordentlichen Satz zu machen. Aufgrund einer günstigen Spieltagslosung könnte der SuS Neuenkirchen an Preußen Münster II, als dem derzeitigen Tabellenführer, vorbeiziehen. Eine ähnlich günstige Begegnung erwartet auch den ersten 1. FC Gievenbeck in der Oberliga Westfalen. Wenn die Münsteraner dabei die jüngste 1:4-Pleite gegen Sprockhövel aus dem Kopf kriegen, eröffnet sich der Weg in die Tabellenmitte.
 

Westfalenliga 1

SV Mesum - SuS Neuenkirchen (So., 14.30 Uhr)
So ist Neuenkirchen am Sonntag in Mesum zu Gast, wo die Mannschaft von SuS-Coach Tobias Wehmschulte auf einen Spielverein trifft, der zwar mit acht Punkten auf dem letzten Tabellenplatz steht, sich nach dem 5:1 gegen Spexard und der knappen Niederlage in Beckum zuletzt etwas gefangen hatte. Wenn Neuenkirchen am Sonntag konzentriert und zielstrebig bleibt, steht dem SuS der Weg nach oben offen. Zumal Preußen Münster II mit Victoria Clarholz einen statistisch schwierigeren Gegner erwischt hat.
Heimspiel-Tipp: Der Ranglistenzweite gewinnt 2:0 und nennt sich danach Tabellenführer.

SV Beckum - Borussia Emsdetten (So., 14.30 Uhr)
Nachdem die Beckumer trotz des Heimsieges am vergangenen Spieltag dennoch in den Tabellenkeller abgerutscht sind, werden sie in der Partie gegen Borussia Emsdetten nichts dem Zufall überlassen. Doch auch diese genießen seit einer Woche die Höhenluft auf Rang acht und werden sich die jüngste Aufwärtsbewegung so schnell nicht madigmachen lassen.
Heimspiel-Tipp: Nach dem 1:3 gegen Emsdetten, verharrt Beckum weiterhin am Rand der roten Zone.

TuS Hiltrup - SV Vreden (So., 14.30 Uhr)
Obwohl beide Mannschaften in der Tabelle sehr unterschiedlich platziert sind, weisen Hiltrup und Vreden vor dem kommenden Spieltag dennoch ähnliche Ausgangsvoraussetzungen auf. In den vergangenen zwei Wochen fuhren beide Teams nur einen Punkt ein. Dabei luchste der TuS gleichwohl Preußen Münster II den einen Punkt ab.
Heimspiel-Tipp: Hiltrup gewinnt 2:0.

SV Spexard - SC Roland 1962 (So., 14.30 Uhr)
Noch sind die Abstiegsplätze nicht gesetzt. Mit einem Sieg angesichts Beckumer und Mesumer Niederlagen könnte die Welt für den SV Spexard schon wieder ganz anders aussehen. Der jüngste Abwärtstrend müsste dabei allerdings aus den Köpfen verschwinden. Aber wem sagt man das? So ist auch der SC Roland Beckum zuletzt auf den neunten Rang abgerutscht.
Heimspiel-Tipp: Spexard und Roland Beckum trennen sich 2:2.


Oberliga Westfalen

1. FC Gievenbeck - Westfalia Herne ( So., 14.30 Uhr)
Um Westfalia Herne wird es am Tabellenende immer einsamer. So ist der FC Gütersloh auf  mit elf Punkten bereits fünf Zähler entfernt. Auch wenn die Gievenbecker nach der 1:4-Niederlage gegen Sprockhövel vielleicht noch ihre Wunden lecken, ist ein Patzer angesichts der unergiebigen Herner Ausbeute eher unwahrscheinlich.
Heimspiel-Tipp: Gievenbeck siegt 3:0.

FC Eintracht Rheine - ASC 09 Dortmund (So., 14:30 Uhr)
Schwieriger wird die Aufgabe am fünfzehnten Spieltag hingegen für den FC Eintracht Rheine. Nicht nur weil die angekündigten Gäste aus Dortmunder Stadtteil Aplerbeck  neun Plätze über der Eintracht thronen. Der ASC 09 ist auch seit drei Spielen ungeschlagen und wird dementsprechend selbstbewusst in Rheine auflaufen.
Heimspiel-Tipp: Nach dem 3:1 ist ASC 09 Dortmund auch im vierten Spiel ungeschlagen.



Premium-Account

Einloggen | Registrieren
Top-Klicker der letzten 7 Tage
1 Bezirksliga 12: Horstmar verzichtet auf die Bezirksliga
» [mehr...] (1.396 Klicks)
2 Bezirksliga 12: Rückzug oder nicht? Gievenbeck geht's an, Horstmar überlegt
» [mehr...] (1.172 Klicks)
3 Bezirksliga 12: Anstoß - Horstmars Entscheidung ist bitter, aber alternativlos
» [mehr...] (1.116 Klicks)
4 Bezirksliga 12: Lakenbrinks kurzer Weg in die Schöneflieth
» [mehr...] (900 Klicks)
5 Bezirksliga 12: Die Trainer vor dem Foto-Finish - Christoph Klein-Reesink
» [mehr...] (881 Klicks)

» Mehr Top-Klicker

Kreisliga A Münsterland

Pl. MannschaftSp. TorePkt.
1    Borussia Münster 29    111:32 79  
2    Germ. Hauenhorst 29    80:30 74  
3    Conc. Albachten 29    75:31 73  
4    SC Hörstel 29    100:37 67  
5    Warendorfer SU 29    81:27 63  

» Zur kompletten Tabelle