Suchbegriff:
  • WL 1
  • Spielplan
  • Tabelle

Westfalenliga 1

Beim TuS Hiltrup hätte wohl niemand etwas dagegen, wenn Peter Effing in der nächsten Saison so jubelt wie hier im Trikot des SuS Neuenkirchen. Foto: Lehmann

"Upgrade in der Offensive": Auch Effing zieht's nach Hiltrup


Von Fabian Renger

(07.04.23) Da hätten wir euch doch fast den nächsten Neuzugang des TuS Hiltrup unterschlagen. Welch unverforene Frechheit von uns. In der jetzt abgelaufenen Pre-Oster-Woche präsentierte der TuS nämlich den dritten Neuzugang mit Neuenkirchener Vergangenheit: Peter Effing kommt zum 1. Juli ans Osttor. 

Raul Prieto, Sportlicher Leiter des TuS, schwärmt in den höchsten Tönen vom 22-jährigen Neuling:"Mit Peter, der ein richtig gutes Tempo und eine tolle Technik hat, bekommen wir ein Upgrade in der Offensive." Ein kurzer Blick in die Statistik gibt ihm Recht: In der Saison 2021/22 war Effing Top-Scorer des damaligen Westfalenligisten SuS Neuenkirchen. Acht Treffer und zehn Vorlagen - starke Werte. Insgesamt hat Effing bereits 3.335 Einsatzminuten in der Westfalenliga auf dem Buckel.

"Peter ist topfit, ein Athlet, der trotzdem eine gute Ballbehandlung hat. Wenn die Dinge so zusammenpassen, wie wir uns das alle vorstellen, können wir uns auf absolute Verstärkung freuen", sagt TuS-Trainer Marcel Stöppel. Bereits im vorigen Jahr haben man die Fühle nach Effing ausgestreckt. "Umso schöner, dass es jetzt klappt." 

Derzeit eine Fußballpause

Derzeit spielt Neuenkirchen "nur" noch in der Landesliga, Effing kam erst in vier Partien zum Einsatz. "Schuld" ist Effings duales Studium bei der Polizei, das ihm die kurzzeitige Fußballpause beschert. In Hiltrup erhält der in Münster wohnhafte Zocker die Nummer '11', aktuell hält er sich bei seinem aktuellen Leichtathletikverein fit. Nach Linus Groeger (derzeit bester Torschütze des SuS) und Jasper Dreinemann ist Effing der dritte Neuenkirchener, der gen Hiltrup wandert. Effing kommt in der TuS-Presseinfo auch zu Wort: "Ich hab richtig Lust, ab Sommer wieder anzugreifen, die Gespräche waren sehr vielsprechend und die Vorstellungen und die Ziele des Vereins decken sich mit meinen. Ich freue mich ab Sommer, in Hiltrup zu spielen."

War's das jetzt? Nein, wohl noch nicht. Prieto: "Mit zwei bis drei weiteren geplanten Verpflichtungen, insbesondere auch nochmal im Offensivbereich, werden wir in den kommenden Wochen unsere Kaderplanung abschließen und mit einer guten Truppe in die neue Saison starten."



Top-Klicker der Kreise
1Kreisliga A Steinfurt: Anschwitzen, 28. Spieltag
(2136 Klicks)
2Frauen-Kreispokal MS 2023/24: Wacker holt sich den Pott
(2031 Klicks)
3Kreisliga A TE: Eintracht Mettingen II - Eintracht Mettingen 2:0
(555 Klicks)
4Handball HSM Münster 2024 - Spielplan
(515 Klicks)
5Kreisliga A2 Ahaus-Coesfeld: SG Coesfeld 06 II - Fortuna Seppenrade 5:4
(139 Klicks)
Top-Klicker der letzten 7 Tage
1 Bezirksliga 12: SV Burgsteinfurt - BSV Roxel 2:0
» [mehr...] (658 Klicks)
2 Landesliga 4: Henning Hils kehrt zu Vorwärts Wettringen zurück
» [mehr...] (551 Klicks)
3 Bezirksliga 12: SC Greven 09 - SuS Neuenkirchen 2:4
» [mehr...] (415 Klicks)
4 Bezirksliga 7: Eineinhalb weitere Neuzugänge für den TuS Freckenhorst
» [mehr...] (414 Klicks)
5 Oberliga Westfalen/Westfalenliga 1: Anschwitzen, 33/29. Spieltag
» [mehr...] (408 Klicks)

» Mehr Top-Klicker

Kreisliga A Münsterland

Pl. MannschaftSp. TorePkt.
1    SV Mauritz 06 28    115:23 77  
2    SG Sendenhorst 29    84:25 73  
3    FC Nordwalde 28    86:24 71  
4    Germ. Hauenhorst 28    81:27 70  
5    VfL Billerbeck 28    79:24 68  

» Zur kompletten Tabelle