Suchbegriff:
  • Münsterlandliga
  • Spielplan
  • Tabelle

Münsterlandliga

Max Altenburger kam vom TuS Recke und soll den Bedarf auf der Kreisläufer-Position beim SC Nordwalde decken. Foto: Lehmann

Nordwalde trifft Vorsorge


Von Malte Greshake

(16.08.22) Das ist eine Verstärkung, die der SC Nordwalde noch unbedingt nötig hatte: Mit Max Altenburger kann der SC Nordwalde rund drei Wochen vor dem Saisonstart in der Münsterlandliga einen weiteren Neuzugang präsentierten. Altenburger wechselt vom Bezirksliga-Absteiger TuS Recke nach Nordwalde und soll seine neue Mannschaft als Kreisläufer verstärken. Auf dieser Position wird es für die Mannschaft von Thomas Brügge im Laufe der bevorstehenden Spielzeit nämlich einige Veränderungen geben.

Tom Eilers, der sonst am Kreis zu finden ist, wird zu Beginn des nächsten Jahres eine Weltreise antreten und steht den Norwaldern dann nicht mehr zur Verfügung. Ebenso könnte sich Noah Beckhoff studienbedingt zu Beginn des Wintersemesters verabschieden. "Da mussten wir unbedingt Vorsorge treffen", erklärt Brügge. "Und da haben wir Max natürlich gerne genommen. Es ist wichtig, dass er da ist und uns weiterhelfen kann."

Erker am Knie verletzt

Die beiden anderen Neuzugänge, Michael Köster und Marten Erker, die die Nordwalder Ende Juli vorstellten, haben sich derweil auch schon bestens ins Team integriert. "Michael ist auf der Torhüterposition auf jeden Fall eine gute Ergänzung", sagt Brügge über den Routinier, der ja schon beim Arminia Ochtrup und SuS Neuenkirchen die Tore sauber hielt. Auch Erker mache eine guten Eindruck. Der Rückraumspieler verletzte sich allerdings im Testspiel am vergangenen Freitag gegen den SC Hörstel am Knie. "Da steht die Untersuchung beim Arzt noch aus. Hoffentlich ist es nichts Schlimmes, das wäre heftig für uns", so Brügge.

Weitere Zugänge haben die Nordwalder bisher nicht geplant. Mit 17 Kaderspielern ist Brügge bestens zufrieden. "Das wird eine lange Saison werden", erläutert der Coach - und fügt mit einem Augenzwinkern hinzu: "Ich kann ja nur 16 Spieler einsetzen. Wenn dann einer mal ein privaten Termin hat und nicht kommen kann, dann muss er die Oma nicht zum dritten Mal 80 Jahre alt werden lassen."

Mit der Vorbereitung ist Brügge indes auch einverstanden. "Es läuft so weit schon. Die Trainingsbeteiligung ist gut und die Jungs gehen auch mal selbstständig laufen." Am heutigen Dienstag bestreiten die Nordwalder ein Testspiel gegen Landesligist Arminia Ochtrup. "Das wird nochmal ein richtiger Härtetest", blickt Brügge diesem Vergleich entgegen.



Top-Klicker der letzten 7 Tage
1 Handball-Landesliga 3: Anschwitzen, der 3. Spieltag
» [mehr...] (227 Klicks)
2 Handball-MSL-Liga: Anschwitzen, der 4. Spieltag
» [mehr...] (164 Klicks)
3 Handball-Landesliga 3: Münster 08 - Westfalia Kinderhaus 22:22
» [mehr...] (158 Klicks)
4 Handball-Münsterlandklasse: Der 2. Spieltag
» [mehr...] (141 Klicks)
5 Handball-Verbandsliga: Anschwitzen, der 3. Spieltag
» [mehr...] (127 Klicks)

» Mehr Top-Klicker