Suchbegriff:
  • OL
  • Spielplan
  • Tabelle

Oberliga Westfalen

Manuel Dieckmann fehlt dem FCE nach seinem Platzverweis gegen Roland Beckum vorerst.

Dieckmanns Aussetzer ist der Knackpunkt


von Robert Wojtasik

(06.04.15) Trotz seines jungen Alters ist Manuel Dieckmann einer der erfahrensten Kicker im Kader des FC Eintracht Rheine. Beim 1:4 (0:2) des FCE beim SC Roland Beckum leistete Dieckmann sich allerdings frühzeitig einen unnötigen Aussetzer. "Das muss er wissen", sagte sein Trainer Uwe Laurenz. "Danach war das Spiel im Prinzip gelaufen."

Irgendwie war von Beginn an der Wurm drin. Rheine startete schwerfällig und lag bereits nach einer Viertelstunde hinten. Semih Daglar traf für die Gastgeber. Damit erweckte der Roland-Angreifer allerdings auch die Gäste aus ihrer Lethargie. "Die Körpersprache war dann da", so Laurenz. "Vorher sind wir nicht gut ins Spiel gekommen."

Noch bevor Rheine aber seinen Rhythmus finden konnte, erwies Dieckmann seinem Team einen Bärendienst. Nach einem Zweikampf mit einem Roländer hatte Dieckmann den Freistoß schon zugesprochen bekommen. Es folgte ein verbales Scharmützel zwischen den beiden beteiligten Kickern und als der Beckumer davontrabte, hakelte Dieckmann von hinten nach. Kein böses oder schmerzhaftes Foul, aber eben glatt Rot. Da waren gerade mal 20 Minuten gespielt. "Da wird's auf Kunstrasen gegen einen technisch starken Gegner natürlich schwer", sagte Laurenz.

Roland machte es anschließend clever, ging in Überzahl kein unnötiges Risiko und legte sich den Gegner geduldig zurecht. Aus den folgenden fünf Torchancen der Hausherren machten Pascal Koopmann (43.), Joachim Mrowiec (59.) und erneut Daglar (82.) drei weitere Tore. Als Rheine in der Schlussphase nochmal eine Eckenserie hatte, gelang Christopher Strotmann zumindest noch der Ehrentreffer (85.). "Eine bittere Niederlage", so Laurenz. "Mit elf gegen elf hätten wir hier alle Möglichkeiten gehabt." 

SC Roland Beckum - FC Eintracht Rheine     4:1 (2:0)
1:0 Daglar (15.), 2:0 Koopmann (43.),
3:0 Mrowiec (59.), 4:0 Daglar (82.),
4:1 Strotmann (85.)
Rot: Dieckmann (FCE/20.)



Top-Klicker der Kreise
1Kreisliga A ST: Germania Hauenhorst holt sich Alex Bügener vom FCE
(932 Klicks)
2Kreisliga A1 Münster: 1.FC Gievenbeck II - SV Mauritz 1:4
(530 Klicks)
3Kreisliga A Tecklenburg: Anschwitzen, 23. Spieltag
(419 Klicks)
4Handball HSM Münster 2024 - Spielplan
(265 Klicks)
5Kreisliga A2 AC: Turo Darfeld trennt sich von Christoph Klaas
(166 Klicks)
Top-Klicker der letzten 7 Tage
1 Bezirksliga 12: Die Kobbos regeln ein paar Personalien
» [mehr...] (929 Klicks)
2 Bezirksliga 12: Anschwitzen, der 24. Spieltag
» [mehr...] (735 Klicks)
3 Oberliga Westfalen: Das Funktionsteam des 1. FC Gievenbeck steht
» [mehr...] (658 Klicks)
4 Bezirksliga 12: SC Greven 09 - Germania Horstmar 2:3
» [mehr...] (575 Klicks)
5 Bezirksliga 12: Falke Saerbeck - Emsdetten 05 2:2
» [mehr...] (392 Klicks)

» Mehr Top-Klicker

Kreisliga A Münsterland

Pl. MannschaftSp. TorePkt.
1    SV Mauritz 06 24    104:19 65  
2    Germ. Hauenhorst 24    78:25 63  
3    SG Sendenhorst 24    72:20 62  
4    VfB Alstätte 24    64:19 62  
5    FC Nordwalde 23    72:22 58  

» Zur kompletten Tabelle