Suchbegriff:
  • WL 1
  • Spielplan
  • Tabelle

Westfalenliga 1

Hiltrup zeigt die Reaktion


Von Fabian Renger

(23.04.23) So geht das mit einer Reaktion! Am Donnerstag war der TuS Hiltrup hochgradig aus dem Kreispokal rausgeschmissen worden. Das 1:4 beim Bezirksligisten Borussia Münster hatte wehgetan. Sonntags ging's für die Hiltruper zum TuS Haltern - und sie zeigten sich formverbessert. Hiltrup gewann dank einer leidenschaftlichen Performance mit 2:1 (1:0). Und das trotz widriger Vorzeichen.

Mit Nico Syska, Richard Joaquim und Sören Jankhöfer saßen nur drei Joker auf der Bank. Das bei sommerlich angehauchten Temperaturen auf einem tiefen Rasen nach einer englischen Woche - und zu allem Überfluss verletzte sich nach 25 Minuten bereits Alexander Gockel. Die erste Diagnose lautete Muskelverletzung.

"Dafür haben die Jungs alles reingehauen", lobte Hiltrups Cheftrainer Marcel Stöppel die Einstellung seiner Elf. Sie musste aber auch etwas bibbern und bangen: In der Anfangsphase hatte sie gleich in zwei Szenen Glück, dass Haltern nicht in Führung ging. Sicherheit gab derweil das eigene 1:0, das aufs Konto von Akil Cömcü ging (18.). Danach erspielte sich Hiltrup eine gewisse Dominanz bis zum Pausentee. Mehr als Halbchancen saßen jedoch hüben wie drüben nicht drin.

Finkelmann ist nächste Woche draußen

Mit einer tollen Einzelaktion erhöhte im zweiten Abschnitt Nils Johannknecht auf 2:0. Zwei Leute machte er kalt und schoss mit seinem linken Schlappen unten links ein (61.). Doof nur: Ein Steckball bahnte sich seinen Weg zum just zuvor eingewechselten Marco De-Oliveira-Costa - nur noch 2:1 für die Gäste (70.). "Wir verteidigen das dann aber gut weg", brauchte Stöppel keine Feuerwehr mehr. Halten drückte zwar, spielte viele obligatorische Verzweifslungsbälle - aber Hiltrups Rumftruppe gab alles und fightete den Dreier nach Hause.

Zweites blödes Mitbringsel neben Gockels Verletzung: Lars Finkelmann sah noch seine fünfte Gelbe und wird nächste Woche gegen Rödinghausen fehlen.

TuS Haltern - TuS Hiltrup 1:2 (0:1)
0:1 Cömcü (18.), 0:2 Johannknecht (61.)
1:2 De-Oliveira-Costa (70.)



Top-Klicker der Kreise
1Querpass: Der Fußballkreis hat mit dem VfL Gievenbeck ein neues Mitglied
(654 Klicks)
2Kreisliga A ST: Guido Göcke spricht über das Meister-Trauma
(421 Klicks)
3Kreisliga A TE: Die Kaderplanungen von Eintracht Mettingen
(388 Klicks)
4Handball HSM Münster 2020 - Spielplan
(184 Klicks)
5Kreisliga A1 AC: FC Vreden justiert nochmal nach
(113 Klicks)
Top-Klicker der letzten 7 Tage
1 Querpass: Eure Urlaubsgrüße 2024
» [mehr...] (1.495 Klicks)
2 Oberliga Westfalen: Marcel Pieper komplettiert den FCE-Kader
» [mehr...] (802 Klicks)
3 Westfalenliga 1: Alex Zerches Zeit als Halterner Cheftrainer endet schon wieder
» [mehr...] (495 Klicks)
4 Westfalenliga 1: Levent Öztürk ist Westfalias letzter Neuzugang
» [mehr...] (481 Klicks)
5 Bezirksliga 12: SC Greven 09 legt nochmal nach
» [mehr...] (479 Klicks)

» Mehr Top-Klicker

Kreisliga A Münsterland

Pl. MannschaftSp. TorePkt.
1    SV Mauritz 06 30    129:28 83  
2    FC Nordwalde 30    92:27 77  
3    SG Sendenhorst 31    91:28 77  
4    Germ. Hauenhorst 30    87:30 76  
5    VfL Billerbeck 30    88:28 71  

» Zur kompletten Tabelle