Suchbegriff:
  • WL 1
  • Spielplan
  • Tabelle

Westfalenliga 1

Emsdetten lässt Big Points liegen


Von 
Jakob Schulze Pals

(17.03.24) Nach dem 0:0 zwischen dem FC Nordkirchen und Borussia Emsdetten fielen die Fazits der beiden Trainer anders aus, als man das vielleicht erwartet hätte. So war FCN-Coach Mario Plechaty nach Spielschluss trotz eines enttäuschenden Auftritts seiner Mannschaft froh über den einen Zähler. Während sein Gegenüber Roland Westers mit den zahlreichen vergebenen Chancen seines Teams haderte und gerne mehr mitgenommen hätte. Und das, obwohl es die Borussia war, die fast eine ganze Halbzeit lang in Unterzahl spielen musste.

„Deshalb bin ich auch nicht ganz unzufrieden“, fügte Westers an. „Wir haben es in Unterzahl eigentlich sehr gut gemacht und bis zum Strafraum richtig gute Konter gespielt.“ Den Weg ins Tor fand davon aber keiner. Aber der Reihe nach. Schon in Durchgang eins waren die Gäste die etwas bessere Mannschaft. Kevin Meise drosch das Leder per Volleyabnahme an den Pfosten, Henrik Möllers zog im Eins-gegen-Eins-Duell mit FC-Keeper Philipp Sandhowe den Kürzeren. Auch die Hausherren hatten ein Ding zu verzeichnen. Simon Mors ließ es liegen.

Frenzel fliegt, Ohde aber auch

Kurz nach der Pause dann die Szene des Spiels. Borussia-Kapitän Hendrik Ohde holte als letzter Mann Nordkirchens Luca Frenzel von den Beinen. „Hendrik setzt ganz normal seinen Oberkörper ein und wiegt halt doppelt so viel. Das ist klar, dass der andere dann fliegt“, so Westers. Noch dazu war Frenzel im Begriff, sich mit Ball vom Tor wegzubewegen. Auch Plechaty fand’s hart: „Wenn’s mit Freistoß und gelber Karte weitergegangen wäre, hätte sich wohl niemand beschwert.“ Aber Schiedsrichter Dr. Hüseyin Sahin schickte Ohde unter die Dusche.

In der Folge postierte sich Emsdetten naturgemäß etwas tiefer und überließ Nordkirchen den Ball. „Uns ist aber kaum etwas eingefallen. Wir haben viel zu umständlich gespielt und häufig die falsche Entscheidung getroffen“, fand Plechaty. So waren es die Gäste, die sich Chance um Chance erspielten. Eine Volleyabnahme von Kevin Hagemann hielt Sandhowe einmal mehr famos. Daniel Mladenovic war bei seinem Kopfball mutterseelenallein, bekam das Leder aber nicht gut platziert. „Da hatten wir richtig Glück“, wusste auch Plechaty. „Da bin ich schon enttäuscht“, bekräftigte Nordkirchens Trainer zum Schluss. „In Überzahl musst du zu Hause eigentlich mehr mitnehmen. Da erwarte ich auch von der Mannschaft mehr.“

FC Nordkirchen – Borussia Emsdetten      0:0
Bes. Vorkommnis: Rote Karte für Hendrik Ohde (Borussia Emsdetten) wegen einer Notbremse (48.).



Top-Klicker der Kreise
1Handball HSM Münster 2024 - Spielplan
(579 Klicks)
2Kreisliga A ST: Zu- und Abgänge Saison 2024/25
(527 Klicks)
3Querpass: Jahresabschlusstagung der Herren 2023/24
(521 Klicks)
4Kreisliga A1 MS: Yannick Niehues wechselt zum SV Mauritz - seine neuen Trainer kennt er schon
(367 Klicks)
5Querpass: Kreispokal-Auslosung
(116 Klicks)
Top-Klicker der letzten 7 Tage
1 Bezirksliga 12: Zu- und Abgänge Saison 2024/25
» [mehr...] (1.496 Klicks)
2 Querpass: Geht es der Bezirksliga 12 an den Kragen?
» [mehr...] (1.302 Klicks)
3 Querpass: Eure Urlaubsgrüße 2024
» [mehr...] (939 Klicks)
4 Bezirksliga 12: Patrick Heeke wechselt zu Teuto Riesenbeck
» [mehr...] (610 Klicks)
5 Westfalenliga 1: Lars Dömer kehrt zu Borussia Emsdetten zurück
» [mehr...] (535 Klicks)

» Mehr Top-Klicker

Kreisliga A Münsterland

Pl. MannschaftSp. TorePkt.
1    SV Mauritz 06 30    129:28 83  
2    FC Nordwalde 30    92:27 77  
3    SG Sendenhorst 31    91:28 77  
4    Germ. Hauenhorst 30    87:30 76  
5    VfL Billerbeck 30    88:28 71  

» Zur kompletten Tabelle