Suchbegriff:
  • WL 1
  • Spielplan
  • Tabelle

Westfalenliga 1

Trägt ab sofort die Klamotten des TuS Haltern: Alex Zerche. Foto: Greshake

Zerche coacht ab sofort in Haltern


von Fabian Renger

(26.12.23) Der TuS Haltern hat einen neuen Trainer vorgestellt. Das interessiert uns aus vielerlei Hinsicht. Erstmal natürlich, weil der TuS in der Westfalenliga 1 gegen Teams aus unserem Heimspiel-Land um Punkte kämpft. Aber vor allen Dingen interessiert uns das, weil der neue Trainer auf den Namen Alexander Zerche hört. Den kennen wir bestens.

Beim FC Eintracht Rheine war Zerche bis zum Ende der Vorsaison Trainer der Reserve. Mit der verfehlte er den Klassenerhalt in der Bezirksliga 12. Deswegen haute er am Delsen jedoch nicht in den Sack. Er zog im Sommer nach Dorsten zu seiner Freundin. Öffnet externen Link in neuem FensterDamals sagte Zerche uns: "Vielleicht brauche ich aber jetzt auch erstmal ein halbes Jahr, um den Kopf frei zu kriegen. Wenn man einmal im Pott gelebt hat, weiß man, was es für Möglichkeiten gibt..."

Zerche: "Abstiegskampf ist eine besondere Aufgabe"

Und diese Möglichkeit tat sich nun in Haltern auf. Die Halterner sind Vorletzter der Westfalenliga. Zehn Punkte waren es in der bisherigen Spielzeit. Zu den Nichtabstiegsplätzen beträgt der Abstand bereits sieben Zähler. Zerche weiß um die Herausforderung. "Der Abstiegskampf ist eine besondere Aufgabe, welcher ich mir durchaus bewusst bin. Jedoch bin ich von der Qualität und dem Potenzial, welches in der Mannschaft steckt, absolut überzeugt, die Klasse zu halten", wird der B+-Lizenzinhaber Öffnet externen Link in neuem Fensterin einer Vereinsmeldung zitiert. "Es war schon länger mein Wunsch, in der Westfalenliga als Cheftrainer tätig zu sein, da ich die Liga aufgrund meiner vergangenen Trainerstationen kenne. Der TuS Haltern als einer der höchstspielenden Mannschaften hier im Kreis hat mich da natürlich am meisten interessiert. In meiner freien Zeit konnte ich mir schon früh ein Bild von der Mannschaft machen. "

Zerche ist 32 Jahre jung und coachte zuvor u.a. auch die A-Jugend von Borussia Emsdetten. Beim VfL Bochum ist er ebenfalls bereits im NLZ tätig gewesen. In Haltern freut man sich auf ihn. "Alex hat uns in den Gesprächen mit seiner Art, seinem Fußballsachverstand und seiner Herangehensweise überzeugt. Er hat einen klaren Plan, wie er die Mannschaft entwickeln und anpacken möchte, damit wir kurz- bis mittelfristig wieder erfolgreich sein werden", sagt TuS-Sportleiter Tim Abendroth.

In Haltern folgt er auf Lukas Große-Puppendahl, der gemeinsam mit seinem Co-Trainer Thorsten Kornmaier und Torwarttrainer Oliver Bautz in November hingeschmissen hatte. In der verbleibenden Zeit bis zur Winterpause sprang Abendroth interimsweise ein. Ein Co-Trainer für Zerche wird derzeit noch gesucht.



Top-Klicker der Kreise
1Kreisliga A Steinfurt: Anschwitzen, 28. Spieltag
(2093 Klicks)
2Frauen-Kreispokal MS 2023/24: Wacker holt sich den Pott
(2020 Klicks)
3Handball HSM Münster 2024 - Spielplan
(534 Klicks)
4Kreisliga A TE: TuS Recke vermeldet drei Neuzugänge
(435 Klicks)
5Kreisliga A1 Ahaus-Coesfeld: Anschwitzen, der 29. Spieltag
(148 Klicks)
Top-Klicker der letzten 7 Tage
1 Landesliga 4: Henning Hils kehrt zu Vorwärts Wettringen zurück
» [mehr...] (562 Klicks)
2 Oberliga Westfalen: Adrian Wanner ist der nächste Neuling des FCE Rheine
» [mehr...] (464 Klicks)
3 Westfalenliga 1: Jonas Westmeyer ist neu in Hiltrup, Nils Johannknecht kehrt zurück
» [mehr...] (431 Klicks)
4 Bezirksliga 7: Eineinhalb weitere Neuzugänge für den TuS Freckenhorst
» [mehr...] (428 Klicks)
5 Oberliga Westfalen/Westfalenliga 1: Anschwitzen, 33/29. Spieltag
» [mehr...] (424 Klicks)

» Mehr Top-Klicker

Kreisliga A Münsterland

Pl. MannschaftSp. TorePkt.
1    SV Mauritz 06 28    115:23 77  
2    SG Sendenhorst 29    84:25 73  
3    FC Nordwalde 28    86:24 71  
4    Germ. Hauenhorst 28    81:27 70  
5    VfL Billerbeck 28    79:24 68  

» Zur kompletten Tabelle