Suchbegriff:
  • WL 1
  • Spielplan
  • Tabelle

Westfalenliga 1

Attila Szabo (l.) spielt ab dem neuen Jahr für Borussia Emsdetten und nicht mehr für den SV Mesum. Foto: Lehmann

Borussia pimpt die Kaderdecke auf


von Fabian Renger

(30.11.23) Wenn man das so liest, was Borussias Emsdettens Cheftrainer Roland Westers über seine beiden Winter-Neuzugänge berichtet, dann fragen wir uns schon, wohin das alles führen soll. Den einen - Attila Szabo - bezeichnet Westers als "kleinen Giftzwerg"; mit dem anderen - Parker Brannon - hatte selbst "Korte nicht viel Spaß". Ein Giftzwerg und einer, der es mit Jan Kortevoß aufnimmt: Puuuh.

Szabo ist uns geläufig. Er ist Sechser, 20 Jahre jung und seit 2022/23 für den SV Mesum im Einsatz. Bei Borussias Westfalenliga-Konkurrenten kam er in der ersten Saison auf 13 Einsätze, in dieser Spielzeit waren es neben einigen Ausflügen zur Bezirksliga-Reserve nur drei Partien in der Ersten - in Minuten waren es ganze 49. Nicht gerade viel. Wenngleich Szabo gut ausgebildet wurde (Jugend des FCE) und sicherlich seine Qualitäten hat - Westers bezeichnet ihn noch als "sehr lauffreudig" -, hatte er in Mesum halt auch dicke fette Konkurrenz. Valentin Ricken, Mathis Vater, Chris Strotmann, Andreas Heckmann: Auf der 'Sechs' hat Mesum 'ne ganze Armada an Westfalenliga-Kalibern. Da war kaum noch Platz für den Youngster Szabo. In Emsdetten könnte mehr Spielzeit für ihn rausspringen. Er könnte überdies auch als Außenverteidiger fungieren.

Szabo kommt aus Mesum - Brannon ist Amerikaner

Der zweite Neuzugang für den Winter scheint zu brennen. Parker Brannon trägt ja schonmal einen Namen, der wie Musik klingt. Der 19-Jährige kann in der gesamten Abwehrkette spielen und war zuletzt für den SV Meppen II (Oberliga Niedersachsen) aktiv. Zumindest auf dem Papier, gespielt hat er laut fussball.de noch keine Sekunde. Brannon ist US-Amerikaner und Teil eines Projektes, das vielversprechende US-Talente nach Deutschland bringt, um sie hier in möglichst hohen Ligen unter zu bringen. (Long story short) Mehrere Jahre gab's dieses 'Projekt' in Ochtrup, inzwischen in Meppen.

So viel zur Herkunft. "Er hat bei uns mal mittrainiert und extremst überzeugt", berichtet Westers. Womit? "Er ist beidfüßig und weiß selbst nicht, welcher Fuß der bessere ist. Das war im Training auch kaum zu erkennen." Und sonst noch was? Der Übungsleiter attestiert dem Jungspund nicht nur eine gute Ausbildung und ziemlich hohe Passsicherheit wie Spielstärke, sondern auch eine (positive) Aggressivität. "Er hat im Training direkt Vollgas gegeben und sich nicht versteckt." Selbst Westers' Co-Trainer Jan Kortevoß habe (s.oben) direkt bemerkt, dass mit Brannon nicht unbedingt zu spaßen ist. 

Uphoff hat bereits verlängert

Borussias zu dünne Kaderdecke - eine Lehre der Hinrunde - wird zur Rückserie damit aufgepimpt. Szabo hat bereits bis 2025 zugesagt, Brannon vorerst für die Rückrunde. Mit 22 Feldspielern plant Westers ab Januar - Stand jetzt. "Es muss nicht zwingend Feierabend sein", kündigt der Coach an. 

Dass sich derweil Kevin "Manta" Meise im Sommer gen Vreden verabschiedet, das bringt Westers übrigens nicht in Rage. "Ich hab da volles Verständnis! Er hat die Chance, eine Liga höher zu spielen, und auch deutlicher weniger Fahrtzeit." 



Top-Klicker der Kreise
1Kreisliga A TE: Holger Althaus hört im Sommer in Recke auf
(755 Klicks)
2Kreisliga A2 MS: GW Amelsbüren hat Jan Lukas Koch gesucht, gefunden und letztendlich überzeugt
(524 Klicks)
3Kreisliga A ST: Marvin Bingold kehrt zum 1. FC Nordwalde zurück
(440 Klicks)
4Kreisliga A2 AC: "Klaasi" bleibt der Liga erhalten
(247 Klicks)
5Handball-MSL-Liga: SGH Steinfurt - Friesen Telgte 28:33
(188 Klicks)
Top-Klicker der letzten 7 Tage
1 Bezirksliga 12: Simo Sroub übernimmt beim BSV Roxel
» [mehr...] (676 Klicks)
2 Bezirksliga 12: Anschwitzen, der 19. Spieltag
» [mehr...] (603 Klicks)
3 Landesliga 4: Anschwitzen, der 19. Spieltag
» [mehr...] (571 Klicks)
4 Westfalenliga 1: Zwei weitere 2005er für Westfalia Kinderhaus
» [mehr...] (566 Klicks)
5 Oberliga Westfalen: Zwei weitere Youngster steigen auf beim 1. FC Gievenbeck
» [mehr...] (486 Klicks)

» Mehr Top-Klicker

Kreisliga A Münsterland

Pl. MannschaftSp. TorePkt.
1    Germ. Hauenhorst 19    63:21 51  
2    SV Mauritz 06 18    75:13 49  
3    SG Sendenhorst 18    49:14 46  
4    VfL Billerbeck 19    48:18 46  
5    FC Nordwalde 18    58:18 45  

» Zur kompletten Tabelle