Suchbegriff:
  • WL 1
  • Spielplan
  • Tabelle

Westfalenliga 1

Felix Hesker wird hier gerade geknuddelt. Just zuvor hat er auf 2:0 für GW Nottuln gestellt. Fotos: Greshake

Eine Abreibung zum Saisonstart


Von Fabian Renger

(13.08.23) Es war schon irgendwie bizarr. Mit 2:6 (0:1) kam der TuS Hiltrup bei GW Nottuln unter die Räder. Liest sich wie eine absolute Abreibung. War es dann ja letztendlich auch. So doof es aber klingt: Es hätte auch alles anders kommen können. Diese 90 Minuten hatten gleich mehrere Knackpunkte aus Sicht der Münsteraner.

"Ich war mit den ersten 45 Minuten echt gut zufrieden", berichtete TuS-Trainer Marcel Stöppel. Er fand, seine Elf sei einen Ticken gefährlicher und besser unterwegs gewesen. Jens Niehues, sein Kollege auf Nottulner Seite, ging da zumindest in Teilen mit: "Hiltrup hatte die Oberhand in Form von Ballbesitz." Seiner Elf fehlte mitunter der Mut mit dem Ball und der Zugriff im vorderen Bereich.

GWN gingdennoch mit 1:0 in Führung. Hiltrups "Eddy" Krieger leistete sich ein Foulspiel der Kategorie 'unnötig', Peter Stüve schoss ein (19.). Auf Nottulner Seite kam vor der Pause ansonsten bloß Janus Scheele dem Tor etwas näher.

Schubert hat den Ausgleich auf dem Fuß

Für Stöppel war indes der Elfmeter der erste Nackenschlag. Der zweite war die vergebene Großchance zum Ausgleich wenig später. Stan Schubert tauchte plötzlich 20 Meter vorm Tor von GWN-Schnapper Christoph Hunnewinkel auf. Er konnte sich nicht so richtig entscheiden: Gehe ich jetzt vorbei am Torwart oder überlupfe ich ihn? Der Versuch eines Hebers misslang und endete neben dem Gehäuse. Kein Ausgleich.

Trotzdem gingen die Gäste mit einem guten Gefühl in die Pause. Das Engagement stimmte, strukturell, taktisch war auch alles im Lot. So diszipliniert sollte es natürlich auch weiter gehen. Allerdings folgte der endgültige Genickbruch. Nottuln bekam kurz nach dem Wiederanpfiff einen Freistoß zugesprochen, Felix Hesker trat an. Der Ball wäre relativ unspektakulär gewesen, wurde allerdings noch ganz unglücklich abgefälscht und Romain Böcker war geschlagen - 2:0 (48.). Stöppel nahm nun eine Wesensveränderung bei seiner Elf wahr: "Danach haben wir nicht mehr zu unserem Spiel gefunden und uns nicht mehr gut präsentiert. Da gingen die Köpfe ganz schön runter und der Kopf fing an zu rattern."

Denkbar ungünstige Hiltruper Mischung

Ratternde wie gesenkte Köpfe: Wohl wahr eine denkbar ungünstige Mischung. Für die Gastgeber wirkte das zweite Tor unterdessen wie der ultimative Brustlöser. "Wir war griffiger im vorderen Bereich", befand Niehues. Mit dem 2:0 als Sicherheit im Gepäck ging das alles deutlich lockerer von der Hand bzw. vom Fuß. Friedrich "Percy" Schultewolter erhöhte nach einem Halbfeld-Freistoß auf 3:0 (65.). Drei Tore nach einer Standardsituation - wir erkennen ein Muster..

Stüve erhöhte auf 4:0 (66.) und auf 5:1 (75.). Dort hatte Max Picht nach einer Umschaltsituation berragend geflankt. Picht selbst legte das 6:1 nach (79.). Für die Gäste waren derweil Schubert (4:1/70.) und Valentin Yarokha (6:2/83.) noch erfolgreich. Ergebniskosmetik. Wenngleich besonders das 6:2, das über die linke Seite entstand, wirklich hübsch anzuschauen war.

GW Nottuln - TuS Hiltrup 6:2 (1:0)
1:0 Stüve (19./FE), 2:0 Hesker (48.)
3:0 Schultewolter (65.), 4:0 Stüve (66.)
4:1 Schubert (70.), 5:1 Stüve (75.)
6:1 Picht (79.), 6:2 Yarokha (83.)

Ein Nottulner Spiel ohne Bild von Dickens Toka? Never ever! Hier verzieht er die Miene, als er von Nils Kisker bedrängt wird.
Trafen beide ins Tor: Friedrich "Percy" Schultewolter (r.) für GWN, Stan Schubert (l.) für den TuS.


Top-Klicker der Kreise
1Handball HSM Münster 2024 - Spielplan
(580 Klicks)
2Kreisliga A ST: Zu- und Abgänge Saison 2024/25
(527 Klicks)
3Querpass: Jahresabschlusstagung der Herren 2023/24
(521 Klicks)
4Kreisliga A1 MS: Yannick Niehues wechselt zum SV Mauritz - seine neuen Trainer kennt er schon
(367 Klicks)
5Querpass: Kreispokal-Auslosung
(116 Klicks)
Top-Klicker der letzten 7 Tage
1 Bezirksliga 12: Zu- und Abgänge Saison 2024/25
» [mehr...] (1.496 Klicks)
2 Querpass: Geht es der Bezirksliga 12 an den Kragen?
» [mehr...] (1.302 Klicks)
3 Querpass: Eure Urlaubsgrüße 2024
» [mehr...] (939 Klicks)
4 Bezirksliga 12: Patrick Heeke wechselt zu Teuto Riesenbeck
» [mehr...] (611 Klicks)
5 Westfalenliga 1: Lars Dömer kehrt zu Borussia Emsdetten zurück
» [mehr...] (535 Klicks)

» Mehr Top-Klicker

Kreisliga A Münsterland

Pl. MannschaftSp. TorePkt.
1    SV Mauritz 06 30    129:28 83  
2    FC Nordwalde 30    92:27 77  
3    SG Sendenhorst 31    91:28 77  
4    Germ. Hauenhorst 30    87:30 76  
5    VfL Billerbeck 30    88:28 71  

» Zur kompletten Tabelle