Suchbegriff:
  • WL 1
  • Spielplan
  • Tabelle

Westfalenliga 1

Hiltrup überzeugt in Delbrück


Von Jakob Schulze Pals

(10.09.23) Es läuft beim TuS Hiltrup. Seit der krachenden Auftaktniederlage in Nottuln (2:6) haben die Jungs vom Osttor nicht mehr verloren. Das zog sich auch in Delbrück durch. Beim 0:0 präsentierte sich die Mannschaft von Trainer Marcel Stöppel defensiv stabil wie eh und je, zeigte darüber hinaus aber auch offensiv einen überzeugenden Auftritt. Das einzige Manko: Die Chancenverwertung. „Da müssen wir einfach deutlich kaltschnäuziger werden“, fand auch Stöppel. Nur fünf Tore aus fünf Partien sind dünn.“

Trotzdem gilt: „Wir haben heute spielerisch nochmal draufgesattelt. Wir waren mindestens ebenbürtig. Von daher können wir gut zufrieden sein“, konstatierte der Hiltruper Coach. Auch wegen der hohen Temperaturen, empfingen die Hiltruper den DSC in einem kompakten 4-3-3-System, pressten erst auf Mittelfeldhöhe. Das klappte gut. Delbrück fiel wenig ein. Einzig nach einem Ballverlust in Minute fünf musste TuS-Keeper Romain Böcker gegen Finn Janzers Abschluss eingreifen.

Abhaken, weitermachen

Danach war aber der TuS an der Reihe. In der 15. Minute hatte Edgar Krieger die Führung auf dem Schlappen. Sein Volleyabschluss geriet aber zu zentral. Zehn Minuten später köpfte ein Delbrücker das Leder zudem an den eigenen Querbalken. Im zweiten Durchgang scheiterten außerdem noch Nils Johannknecht und der eingewechselte Stan Schubert mit ihren Versuchen. In der Schlussphase ging dann nur noch wenig. Beide Teams mussten dem Wetter Tribut zollen.

„Am Ende hat die Partie dann merklich abgebaut. Das ist aber nachvollziehbar. Wir haben auch heute wieder alles reingeschmissen und den positiven Trend fortgesetzt“, lobte Stöppel. Ausruhen könne man sich darauf aber keinesfalls. Am Donnerstagabend steht die Pokalpartie gegen Landesligist Borussia Münster an, ehe es am kommen Wochenende gegen Rödinghausen II weitergeht. „Knackige Wochen. Das Spiel heute gilt es schnell abzuhacken“, so Stöppel.   

Delbrücker SC – TuS Hiltrup      0:0



Top-Klicker der Kreise
1Querpass: Der Fußballkreis hat mit dem VfL Gievenbeck ein neues Mitglied
(664 Klicks)
2Kreisliga A ST: Guido Göcke spricht über das Meister-Trauma
(431 Klicks)
3Kreisliga A TE: Die Kaderplanungen von Eintracht Mettingen
(393 Klicks)
4Handball HSM Münster 2020 - Spielplan
(188 Klicks)
5Kreisliga A1 AC: FC Vreden justiert nochmal nach
(118 Klicks)
Top-Klicker der letzten 7 Tage
1 Querpass: Eure Urlaubsgrüße 2024
» [mehr...] (1.529 Klicks)
2 Oberliga Westfalen: Marcel Pieper komplettiert den FCE-Kader
» [mehr...] (814 Klicks)
3 Westfalenliga 1: Alex Zerches Zeit als Halterner Cheftrainer endet schon wieder
» [mehr...] (496 Klicks)
4 Bezirksliga 12: SC Greven 09 legt nochmal nach
» [mehr...] (486 Klicks)
5 Westfalenliga 1: Levent Öztürk ist Westfalias letzter Neuzugang
» [mehr...] (482 Klicks)

» Mehr Top-Klicker

Kreisliga A Münsterland

Pl. MannschaftSp. TorePkt.
1    SV Mauritz 06 30    129:28 83  
2    FC Nordwalde 30    92:27 77  
3    SG Sendenhorst 31    91:28 77  
4    Germ. Hauenhorst 30    87:30 76  
5    VfL Billerbeck 30    88:28 71  

» Zur kompletten Tabelle