Suchbegriff:
  • Landesliga 2
  • Spielplan
  • Tabelle

TV Kattenvenne


(02.09.19) Vorbereitung: Seit Anfang Juli gibt der TV Kattenvenne schon Gummi in der Vorbereitung. Trainer Florian Schulte legte dabei besonderes Augenmerk auf die konditionelle Basis. "Die Jungs sind jetzt bombastisch fit", umschreibt er den Ist-Zustand. Eine zusätzlich Einheit im Fitness-Studio war indes freiwillig. Eine Liga höher will der Bezirksliga-Vizemeister hinreichend robust auftreten. Das sei wichtig für die Offensive wie auch die Deckung. Die Testspielgegner durften derweil gerne auch höherklassig sein.

Spielsystem: Die Aufgabe der 6:0-Hintermannschaft wird es sein, das Wurfbild der Gegner so sehr einzugrenzen, dass Torwart Hendrik Peters die Bälle pflücken und blitzschnell in die erste Welle geben kann. Zudem sollen die nicht übermäßig langen Kerls im Team künftig noch mehr auch in die Tiefe der Räume gehen in den Angriffen, statt allein in die Breite zu gehen. Auch hier war der Besuch im Fitness-Studio eine gute Vorbereitung "und in den vielen Tests, die wir bislang hatten, sah das auch schon ganz gut aus", meint Schulte.

Harz ja/nein: "Auf jeden Fall Harz!", so lautet die spontane Antwort der Kattenvenner Coaches.

Auftaktprogramm: Kattenvenne startet in Telgte. Da darf man gleich eine würdige Kulisse erwarten. Es folgen zwei Heimspiel gegen Mit-Aufsteiger Loxten II und den TV Vreden, vor zwei Jahren selbst noch Bezirksligist. Schulte: "Ich glaube, es könnte für uns nicht schöner sein, als gleich gegen Telgte zu spielen. Da können wir uns reiben und direkt schauen, wo wir stehen." 

Schlüsselspieler: Den bisherigen Ausführungen Schultes nach zu urteilen, muss man Torwart Hendrik Peters als Schüsselspieler bezeichnen. Daniel Deckers im Angriff habe zudem eine "unheimliche Wumme"; Marek Peters habe zudem gelernt, Verantwortung zu übernehmen.

Saisonziel: Schultes Wünsche klammern sich nicht unbedingt an eine bestimmte Position, wenngleich hier zu unterstellen ist, dass auch er nicht absteigen will. Aber: "Wir wollen alles geben und uns nach dem Spiel noch im Spiegel betrachten können. Die Gegner können sich jedenfalls schon mal warm anziehen, denn wir werden bis zum Ende kämpfen." Ein Satz wie für die Motivationsansprache des gegnerischen Trainers geschaffen, gerichtet aber vielmehr an die eigenen Leute.

Meiterschaftsfavoriten: Schulte: "Ich sehe Hörste und Verl vorne - und mit etwas Abstand auch Ladbergen und Telgte." 

Trainer: Florian Schulte (5. Saison)

Zugänge:
Malte Glasnik (2. Mannschaft)
Fynn Hörnschemeyer (eig. A-Jugend)
Maximilian Ganssler (eig. A-Jugend)

Abgänge: 
Lukas Ahler (hört auf)
Niklas Hirsch (berufliche Gründe)



Lesetipps der Redaktion
Regionalliga West: Deniz Bindemann fiebert seinem Regionalliga-Debüt entgegen
(724 Klicks)
Kreisliga A1 AH-COE: ASC Schöppingen: Ein alter Bekannter
(325 Klicks)
Querpass: FC Galaxy goes Franchise
(356 Klicks)
Kreisliga A2 MS: Interview mit Marcel Bonnekoh
(271 Klicks)
Kreisliga A1 MS: Auf Jens Wiewel vom VfL Sassenberg ist Verlass
(305 Klicks)

» Mehr Lesetipps

Top-Klicker der letzten 7 Tage
1 Bezirksliga MSL 2: Die Trainer der Saison 2021/22
» [mehr...] (163 Klicks)
2 Handball HSM Münster 2020 - Spielplan
» [mehr...] (134 Klicks)
3 Landesliga 2: TSV Hillentrup: Detlef Rauchschwalbe wird neuer Coach
» [mehr...] (85 Klicks)
4 Handball-Stadtmeisterschaften 2019: Spielplan
» [mehr...] (71 Klicks)
5 Handball: TV Emsdetten: Neuzugang Dimitrievski - als Weßeling-Ersatz?
» [mehr...] (54 Klicks)

» Mehr Top-Klicker