Suchbegriff:
  • LL 4
  • Spielplan
  • Tabelle

Wettringen spielt erstmals remis


Von Jakob Schulze Pals

(25.02.24) 18 Spieltage hat’s gedauert, ehe Vorwärts Wettringen das erste Mal einen Zähler einfuhr. Nicht falsch verstehen: Die Wettringer haben durchaus schon Punkte auf ihrem Konto, sogar ganze 28. Aber niemals kam nur einer dazu. Neun Siegen standen acht Niederlagen gegenüber. Ganz oder gar nicht. Bis heute: Denn die Auswärtspartie bei Rot-Weiß Deuten endete 1:1 (0:1). Aus Sicht von Vorwärts-Trainer Patrick Wensing zu wenig. Denn da war eigentlich mehr drin. 

„Wir hätten uns mit drei Punkten belohnen müssen“, stellte er nach Spielschluss klar. „Gerade in der ersten Halbzeit haben wir ein richtig gutes Spiel gemacht“, war der Wettringer Übungsleiter immerhin mit dem Auftritt seines Teams einverstanden. Im ersten Durchgang standen die Gäste defensiv gewohnt sicher, ließen nichts zu und fanden selbst immer wieder gefährlich den Weg vors Tor – mit Ertrag. Paul Höffer brachte das Leder von der rechten Flanke in die Box, Florian Kappelhoff-Rickert verlängerte den Ball an den zweiten Pfosten, wo Hendrik Artmann bereits lauerte und zur Führung einschob.

„Leider ist uns das Spiel in der zweiten Halbzeit dann etwas aus den Händen geglitten“, erzählte Wensing. Deuten blieb zwar harmlos, spielte aber nun zielstrebiger, dominanter und drängte die Gäste immer weiter zurück. Das lud zwar zum Kontern ein – Paul Höffer tauchte zweimal frei vor RW-Keeper Julian Jaworek auf – sorgte aber auch dafür, dass Deuten zumindest in der Hälfte der Wettringer herumlungerte. Um es mit Wensings Worten: „Ein Tor lag nicht in dr Luft, aber man weiß ja nie.“ So!

Und so kam es, wie es kommen musste. Einwurf von der linken Seite, Unordnung im Zentrum, ein Abpraller landet vor den Füßen des eingewechselten Kieron Ihnen und der bolzte das Leder volley ins Glück. Wettringens Schlussmann Tobias Brünen war völlig machtlos. „Ein Sonntagsschuss nach Einwurf. Bitter“, fasste Wensing zusammen. Sei’s drum, den Punkt nahm er trotzdem gerne mit. Besser als keiner.   

Rot-Weiß Deuten – Vorwärts Wettringen      1:1 (0:1)
0:1 Artmann (32.), 1:1 Ihnen (76.)



Top-Klicker der Kreise
1Kreisliga A ST: Germania Hauenhorst holt sich Alex Bügener vom FCE
(1042 Klicks)
2Krombacher-Pokal MS 2023/24: SV Mauritz - SC Münster 08 16:15 n.E.
(737 Klicks)
3Kreisliga B1 TE: Dreierwaldes Familie wächst weiter
(550 Klicks)
4Handball-Münsterlandklasse: Quickies, der 22. Spieltag
(255 Klicks)
5Kreisliga A2 AC: Turo Darfeld trennt sich von Christoph Klaas
(199 Klicks)
Top-Klicker der letzten 7 Tage
1 Bezirksliga 12: Die Kobbos regeln ein paar Personalien
» [mehr...] (1.006 Klicks)
2 Bezirksliga 12: SC Greven 09 - Germania Horstmar 2:3
» [mehr...] (629 Klicks)
3 Landesliga 4: Michel Schrick wechselt zu Borussia Münster
» [mehr...] (549 Klicks)
4 Oberliga Westfalen: Bennet van den Berg und Pierre Pinto wechseln zum FCE Rheine
» [mehr...] (451 Klicks)
5 Bezirksliga 12: Anschwitzen, der 25. Spieltag
» [mehr...] (448 Klicks)

» Mehr Top-Klicker

Kreisliga A Münsterland

Pl. MannschaftSp. TorePkt.
1    SV Mauritz 06 24    104:19 65  
2    Germ. Hauenhorst 24    78:25 63  
3    SG Sendenhorst 24    72:20 62  
4    VfB Alstätte 24    64:19 62  
5    FC Nordwalde 23    72:22 58  

» Zur kompletten Tabelle