Suchbegriff:
  • WL 1
  • Spielplan
  • Tabelle

Westfalenliga 1

Schulte kann's auch mit der Birne


Von Fabian Renger

(25.02.24) Vincent Schulte hat den Kopf also nicht nur zum Denken. Der Kicker von Borussia Emsdetten erzielte beim 3:3-Remis bei der SG Bockum-Hövel einen Doppelpack - und eine Bude davon machte er eben mit seinem Schädel. "Hundertprozentig der erste und hundertprozentig der letzte Kopfballtreffer in seinem Leben", spottete Borussias Coach Roland Westers. Mit dem Punkt war er nachher mehr oder minder einverstanden - schließlich lagen seine Männer zur Pause mit 1:3 hinten.

Dabei begann die Partie echt gut aus Sicht der Gäste. Also zehn Minuten jedenfalls. Hendrik Ohde köpfte folgerichtig nach einem Eckstoß zum 1:0 ein (6.). Die Führung hielt ganze drei Minuten, da stand's 1:1. Michael Rzeha war der Torschütze (9.). "Danach kriegst du Zittern in der Birne", umschrieb Westers den weiteren Spielverlauf ganz passend. Borussia wurde höllisch nervös und leistete sich reihenweise Ballverluste, was die SG perfekt ausnutzte. Jonas Westmeyer (23.) und Leon Müsse (39.) stellten auf 3:1. Der Pausenstand.

Nach dem 3:3 war's ein anderes Spiel

In der Halbzeit nahm Westers zwei Kurskorrekturen vor. Henrik Laumann und Schulte kamen rein. Zwei Einwechslungen, die sich bezahlt machten. Insgesamt kam Borussia  zumindest  stabiler zurück, hatte aber auch Glück, dass die Gastgeber in zwei Situationen nicht zum 4:1 einnetzten. Das wäre der Todesstoß gewesen. Auch das gehört zur ganzen Wahrheit. Stattdessen kam's zum ominösen Schulte-Kopfball. Marius Klöppers Einwurf flog an allen vorbei. Plötzlich hatte Schulte Platz und auch keine Probleme, einzunicken (66.). Wie aus dem Nichts. Und es kam ja noch besser für die Gäste: Kevin Torka flankte von links, Kai Deradjat legte in der Box einmal ab und Schulte schloss mit dem rechten Fuß ins lange Eck ab - 3:3 (70.).

Nun wirkten die Hausherren spürbar verunsichert. Das Spiel war komplett umgekehrt. Allerdings schaffte es Emsdetten nicht mehr, das Spiel wieder vollständig zu drehen. "Die waren gefühlt mausetot", sah Westers ein plattes Bockum-Hövel. "Wir waren deutlich am Drücker." Der Ball war sogar nochmal im Netz, allerdings stand Torschütze Deradjat im Abseits.

SG Bockum-Hövel- Borussa Emsdetten 3:3 (3:1)
0:1 Ohde (6.), 1:1 Rzeha (9.)
2:1 Westmeyer (23.), 3:1 Müsse (39.)
3:2 Schulte (66.), 3:3 Schulte (70.)



Top-Klicker der Kreise
1Kreisliga A ST: Germania Hauenhorst holt sich Alex Bügener vom FCE
(1042 Klicks)
2Krombacher-Pokal MS 2023/24: SV Mauritz - SC Münster 08 16:15 n.E.
(737 Klicks)
3Kreisliga B1 TE: Dreierwaldes Familie wächst weiter
(550 Klicks)
4Handball-Münsterlandklasse: Quickies, der 22. Spieltag
(255 Klicks)
5Kreisliga A2 AC: Turo Darfeld trennt sich von Christoph Klaas
(199 Klicks)
Top-Klicker der letzten 7 Tage
1 Bezirksliga 12: Die Kobbos regeln ein paar Personalien
» [mehr...] (1.006 Klicks)
2 Bezirksliga 12: SC Greven 09 - Germania Horstmar 2:3
» [mehr...] (629 Klicks)
3 Landesliga 4: Michel Schrick wechselt zu Borussia Münster
» [mehr...] (549 Klicks)
4 Oberliga Westfalen: Bennet van den Berg und Pierre Pinto wechseln zum FCE Rheine
» [mehr...] (451 Klicks)
5 Bezirksliga 12: Anschwitzen, der 25. Spieltag
» [mehr...] (448 Klicks)

» Mehr Top-Klicker

Kreisliga A Münsterland

Pl. MannschaftSp. TorePkt.
1    SV Mauritz 06 24    104:19 65  
2    Germ. Hauenhorst 24    78:25 63  
3    SG Sendenhorst 24    72:20 62  
4    VfB Alstätte 24    64:19 62  
5    FC Nordwalde 23    72:22 58  

» Zur kompletten Tabelle