Suchbegriff:
  • BL 7
  • Spielplan
  • Tabelle

Bezirksliga 7

Dennis Hoeveler (l.) machte einen tollen Job für den SV Drensteinfurt gegen Westfalia Soest, hier durch Kjell Vierus (r.) vertreten. Foto: Teipel

Stewwerter machen Soest das Leben lange schwer


Von Fabian Renger

(20.09.21) "Wir haben uns ein bisschen schwer getan." Ibou Mbaye, Übungsleiter von Westfalia Soest, hatte schonmal mehr Spaß an einem Sieg seiner Mannschaft. Diese feierte einen 3:1 (0:0)-Auswärtserfolg beim SV Drensteinfurt, aber abgesehen vom Ergebnis passte längst nicht alles. Was wiederum auch an den aufopferungsvoll kämpfenden Stewwertern gelegen haben dürfte.

"Wir haben viel investiert und gut dagegen gehalten", war SVD-Coach Volker Rüsing nämlich im Gegensatz zu Mbaye voll des Lobes über seine Combo. Sie hatte reingeklotzt, machte Meter und zeigte ein deutlich verbessertes Gesicht zur vorigen Woche. Da ging der SVD im Kreispokal gegen den A-Ligisten SG Selm mit 1:4 unter. Diesmal zeigte er sich von seiner Schokoladenseite. "Wir haben es super verteidigt, aus der ersten Halbzeit können wir Selbstvertrauen rausziehen", so Rüsing.

Drensteinfurt lässt wenig zu

Nur eine Torchance hatte er vor dem Pausentee bei den Gästen gezählt. Steffen Scharbaum im Drensteinfurter Kasten  parierte einen Schuss von Nils Topp glänzend (43.). Mbaye erinnerte sich derweil an zwei weitere gefährlichere Aktionen seiner Elf vor der Pause durch Lukas Brenk und Mario Jurss. Zur Pause stellte Soests Cheftrainer taktisch ein paar Dinge um - und schon lief der Motor nach Wiederbeginn deutlich besser.

Brenk besorgte das 1:0 für Soest, nachdem die Drensteinfurter einen eigenen Ballbesitz im 16er vertendelt hatten (52.). Vorm 2:0 setzte sich der bockstarke Nils Topp auf der linken Bahn durch und legte quer für den einnetzenden Jurss (71.). Nach einem Foulspiel von Enno Stemmerich an Robin Wichmann gab's derweil auf der anderen Seite Strafstoß. Den ersten Versuch von André Vieira Carreira wehrte Soests Schnapper Maik Müller noch ab, dabei bewegte er sich aber zu früh von der Linie. Wiederholung. Diesmal machte Vieira Carreira es besser. Nur noch 1:2 (82.). Henning Grothe machte nach einem Zuspiel von - natürlich - Nils Topp schließlich jegliche Drensteinfurter Hoffnungen auf ein Remis mit dem Treffer zum 3:1-Endstand zunichte (87.).

Mbaye hofft auf bessere Mentalität

Von einem souveränen Sieg wollte Mbaye später nicht sprechen. Stattdessen nur von einem verdienten aufgrund der Vielzahl an Torchancen. "Ich hoffe, dass wir in der nächsten Woche eine andere Leistung zeigen. Auch was die Mentalität angeht", so Mbaye im Hinblick aufs anstehende Knallerspiel gegen den SVE Heessen. Rüsing verteilte indes fleißig Lob. Oldie Dennis Hoeveler lieferte trotz seiner 36 Lenzen richtig ab. "Was der an Meter gemacht hat, wie der sich reingehauen hat, da kann sich manch Junger noch eine Scheibe von abschneiden", so Rüsing. Auch Hendrik Krukow, sonst Teil der SVD-Zwoten, verdiente sich in der Innenverteidigung ein Sonderlob. Zudem habe auch Schiedsrichter Louis Kensok stark gepfiffen. "Wenn man jede Woche so einen Schiedsrichter hat, dann ist das gut", sagte Rüsing anerkennend. Personell ist Besserung in Sicht. Leon van Elten kehrt beispielsweise gegen Sönnern wieder zurück ins Ensemble.

SV Drensteinfurt - Westfalia Soest 1:3 (0:0)
0:1 Brenk (52.), 0:2 Jurss (71.)
1:2 Vieira Carreira (82./FE), 1:3 Grothe (87.)



Top-Klicker der letzten 7 Tage
1 Landesliga 4: VfL Sendens Niklas Castelle wechselt zu Schalkes U23
» [mehr...] (1.210 Klicks)
2 Bezirksliga 12: Weißer Rauch am Kahlen Berg
» [mehr...] (920 Klicks)
3 Bezirksliga 12: Die Talente-Jagd bei Emsdetten 05 geht weiter
» [mehr...] (855 Klicks)
4 Bezirksliga 12: Hammami zum SC Greven 09
» [mehr...] (851 Klicks)
5 Bezirksliga 12: Trainer-Personalien in der "Bundesliga des Münsterlandes"
» [mehr...] (779 Klicks)

» Mehr Top-Klicker

Kreisliga A Münsterland

Pl. MannschaftSp. TorePkt.
1    Osterwick 14    47:11 38  
2    W. Kinderhaus II 14    58:12 37  
3    Teuto Riesenbeck 15    42:11 36  
4    TuS Laer 14    38:14 36  
5    Mettingen 15    49:10 35  

» Zur kompletten Tabelle