Suchbegriff:
Noch mehr Sport im Münsterland! Skybars in Münster! Besuchen Sie die Heimspiel Facebook Seite!


  • Tabelle
  • Spielplan
  • BL 12

Arminia Ibbenbüren


Vorbereitung:
 Mit den Ergebnissen kann Trainer Hubertus Ahmann gut leben. Einige hohe Siege gegen "ambitionierte A-Ligisten", O-Ton Ahmann, holte die Arminia. Darunter unter anderem ein klares 7:0 bei Falke Saerbeck. Ahmann hingegen hätte sich noch einen Testkick gegen einen höherklassigen Gegner vorstellen können. Das Problem: Der Trainer sagte erst spät für die neue Saison zu, der Vorbereitungsplan stand dann schon. Am ersten Spieltag jedenfalls werden alle Spieler dabei sein. "Auch wenn sie unterschiedliche Fittnesstände haben", so Ahmann. 

Spielsystem: Zum Ende der vorigen Saison spielte Ibbenbüren mit Fünferkette, die bei Spielaufbau zu einer Dreierkette mutierte. "Das kann wieder ein Mittelchen sein", meint Ahmann. "Aber auch eine Viererkette kann eine Möglichkeit sein." Das System sei dabei abhängig vom Gegner und dem eigenen Personal.

Auftaktprogramm:  Recke, Lengerich, Burgsteinfurt: "Das ist ein hartes Brett", befindet Ahmann. Recke ordnet der Coach sowieso als Mannschaft ein, die oben mitwirken kann. "Auch Steinfurt ist ganz stark", so Ahmann. "Es ist wichtig für uns, zügig zu Punkten zu kommen." 

Schlüsselspieler: "Letztes Jahr haben sich zu viele Spieler für Schlüsselspieler gehalten", bemerkte Ahmann. "Es ist wichtig, dass alle zusammen arbeiten." So komme sein Team übers Kollektiv, auch wenn es - wie in jeder Mannschaft - Spieler gibt, die man "lieber auf dem Platz als neben dem Platz" haben will. 

Saisonziel: Da die vergangenen Runden eher holprig für Ibbenbüren verliefen, lautet das Primärziel Klassenerhalt. Nicht nochmal "bibbern" wie in der abgelaufenen Saison will Ahmann: "Wenn alles gut passt, hofft man schon auf einen einstelligen Tabellenplatz."

Aufstiegsaspirant:  "Es gibt keinen, der vorneweg rennt", glaubt Ahmann. Zu den Favoriten gehören für ihn Burgsteinfurt, Greven, Emsdetten und Wettringen. 

Trainer: Hubertus Ahmann (2. Saison)

Zugänge:

Maximilian Walkenhorst (Preußen Lengerich)
Mergim Selimi (SV Büren)
Roman Vulcano (SV Halverde)
Julian Lammers (Westfalia Hopsten)
Niklas Richter (Viktoria Georgsmarienhütte)
Tizian Hohnhorst (eigene 2. Mannschaft)
Tobias Kipp (eigene U19/vorsenioriert)
Leo Benninghaus (eigene U19/vorsenioriert)

Abgänge:
Steffen Fabian (SV Burgsteinfurt)
Christian Winde (USA)
Lukas Heeke (eigene 2. Mannschaft)
Daniel Heuing (TW-Trainer FC Eintracht Rheine U19)
Louis Hawerkamp (SW Lienen)



Premium-Account

Einloggen | Registrieren
Top-Klicker der letzten 7 Tage
1 Heimspiel-Transferticker: Immer auf dem Laufenden im Heimspielland - 2019
» [mehr...] (1.458 Klicks)
2 Bezirksliga 12: Kolobaric nimmt seinen Hut
» [mehr...] (1.077 Klicks)
3 Bezirksliga 12: Puhle macht's am Wasserturm
» [mehr...] (681 Klicks)
4 Landesliga 4: Bruder-Zusammenführung und Rückkehrer beim BSV Roxel
» [mehr...] (611 Klicks)
5 Bezirksliga 12: Anschwitzen, 24. Spieltag
» [mehr...] (488 Klicks)

» Mehr Top-Klicker

Kreisliga A Münsterland

Pl. MannschaftSp. TorePkt.
1    Borussia Münster 21    85:27 57  
2    Germ. Hauenhorst 21    59:23 54  
3    SC Halen 20    70:30 51  
4    Conc. Albachten 19    51:21 50  
5    SV Bösensell 21    58:24 47  

» Zur kompletten Tabelle