Suchbegriff:
  • BL 12
  • Spielplan
  • Tabelle

Bezirksliga 12

In der Defensive scheute Gelmers Spielertrainer Gerrit Göcking (u.) keinen Zweikampf, offensiv sorgte er bei Standards für Gefahr - und war an beiden Toren beteiligt. Foto: Lehmann

Gelmers Standard-Kings besudeln Bösensells Weste


Von Christian Lehmann

(19.09.21) Die bis dato blütenweiße Weste des Überraschungsteams der bisherigen Saison ist besudelt. Der SV Bösensell knüpfte bei der 0:2 (0:1)-Pleite bei Grün-Weiß Gelmer nicht an die starken Leistungen der vergangenen Wochen an. In Gelmer strahlen sie derweil nach dem dritten Sieg im vierten Spiel um die Wette. Das war so vor ein paar Wochen noch nicht abzusehen gewesen.

"Ein hochverdienter Sieg. Wir hatten heute vier, fünf Hundertprozentige und haben es richtig gut verteidigt - auch die Standards, bei denen Bösensell eigentlich sehr gut ist. Es macht gerade einfach riesig Bock, mit den Jungs sonntags 90 Minuten zu fighten, und in ein paar Phasen spielen wir auch einen ganz guten Ball. Viel besser hätte es nicht laufen können", sagte Gelmers Spielertrainer nach dem tollen Vortrag seiner Elf.

Göcking an beiden Toren beteiligt

Obwohl die Hausherren vor rund 200 Zuschauern in fast allen Belangen überlegen waren, machten den Unterschied auf der Anzeigetafel zwei Standards: Schon ganz traf Göcking nach einem Eckball von Maik Schmidt und Kopfball-Verlängerung Markus Schürmanns zum 1:0 (6.), im zweiten Durchgang verlängerte dann Göcking nach einer Ecke von Niklaas Houghton auf den zweiten Pfosten zu Schürmann, der genau richtig stand (2:0/70.). 

Das klingt nach einer einstudierten Variante. "Wenn man sich selbst als Abstiegskandidat sieht und vielleicht nicht die allergrößte spielerische Qualität hat, legt man natürlich wert darauf, bei Standards eine Macht zu werden. Gerade in solchen Spielen entscheiden häufig solche Dinger", meinte Göcking. Bleibt die Frage: Ist GWG überhaupt ein Abstiegskandidat? Der Coach hält den Ball flach. "Wir brauchen etwa 40 Punkte. Dass wir diese neun Punkte jetzt auf dem Konto haben, hätte nach den ersten Wochen in der Vorbereitung niemand geglaubt. Ich bin echt stolz auf die Jungs!" 

Leifken enttäuscht

Einziger Kritikpunkt bei den Hausherren: Bei konsequenterer Chancenverwertung hätte der Sack noch deutlich früher zu sein können. Pech hatte Göcking bei einem weiteren Treffer, der wegen vermeintlicher Abseitsposition aberkannt wurde (30.). Kurz danach vergab Pascal Altefrohne einen weiteren Hochkaräter (33.). Bösensell biss sich nur in der Schlussphase mal ein wenig im letzten Drittel fest, mit Ausnahme eines Distanzschusses (80.) musste GWG-Keeper Marcel Schmidt aber fast nichts halten. 

Entsprechend enttäuscht war auch SVB-Coach Fabian Leiflken: "Es war kein gutes Spiel von uns. Es ist bezeichnend, dass wir beide Gegentore nach Ecken kassieren. Da fehlte die Bereitschaft, in den Zweikampf zu gehen, eng am Mann zu sein. Auch nach vorne hin war das von uns heute einfach zu wenig. Das ist sicherlich kein Beinbruch nach den ersten drei Spielen, Gelmer ist aber ein Gegner, mit dem wir gerne auf Augenhöhe spielen würden..." 

GW Gelmer - SV Bösensell     2:0 (1:0)
1:0 Göcking (6.), 2:0 M. Schürmann (70.)



Top-Klicker der letzten 7 Tage
1 Bezirksliga 12: SC Greven 09 -Concordia Albachten 0:1
» [mehr...] (672 Klicks)
2 Anstoß: Es ist einfach zutiefst unsozial
» [mehr...] (630 Klicks)
3 Bezirksliga 12: Anschwitzen, der 9. Spieltag
» [mehr...] (612 Klicks)
4 Bezirksliga 12: Emsdetten 05 sucht wieder einen Sportlichen Leiter
» [mehr...] (474 Klicks)
5 Westfalenpokal: TuS Bövinghausen - FCE Rheine 0:2
» [mehr...] (441 Klicks)

» Mehr Top-Klicker

Kreisliga A Münsterland

Pl. MannschaftSp. TorePkt.
1    Osterwick 8    24:5 24  
2    W. Kinderhaus II 9    38:9 22  
3    Mettingen 9    36:7 22  
4    Turo Darfeld 8    30:4 22  
5    Teuto Riesenbeck 8    21:4 22  

» Zur kompletten Tabelle