Suchbegriff:
  • BL 7
  • Spielplan
  • Tabelle

Bezirksliga 7

SVE Heessen

Vorbereitung: Der Aufsteiger hat zwar einen großen Kader - stolze 28 Spieler gehören zum Team -, durfte aber auch immer nur 15 Spieler einsetzen. "Außerdem hatten wir viele Verletzte und wir konnten uns nie so richtig einspielen", sagt Trainer Rouven Meschede. Immerhin: wegen der Verletzungen kam wirklich jeder Spieler schon in der Vorbereitung zum Einsatz. Eine Erkenntnis aus den Spielen:  "Wir haben uns noch zu wenig bewegt für einen vernünftigen Spielaufbau." Es ist also noch Luft nach oben.

Spielsystem: In Heessen wurde nicht groß experimentiert. Auch in der kommenden Saison soll der Erfolg über die 4-2-3-1-Formation her. "Wir haben nichts anderes versucht, weil wir zu viele Verletzte hatten. Deswegen verlassen wir uns auf das alte System", sagt der Coach.

Auftaktprogramm: Die Liga ist für den Trainer eine große Unbekannte, deswegen sagt er eindeutig: "wir nehmen es wie es kommt. Ich kenne die Gegner nicht wirklich. Von Sönnern weiß ich wenigstens ein bisschen, weil ein paar Kumpels dort spielen. Ich freue mich auf den Start." Der SC Sönnern ist der Gegner am ersten Spieltag, danach folgen der SuS Cappel und Westfalia Soest.  

Schlüsselspieler: "Wir sind ziemlich breit aufgestellt und es gibt keinen so richtigen Schlüsselspieler", sagt der Trainer. Wobei ihm dann doch ein Kandidat einfällt. "Ich Spiele ja auch noch. Mich kann man nicht ersetzen", sagt er und lacht. Das ganze Team sei auf allen Positionen gut besetzt, weshalb es keine unersetzlichen Spieler gebe. 

Saisonziel: Der Aufsteiger ist durchaus ambitioniert. Der Klassiker "Klassenerhalt" fällt beim Aufsteiger immerhin nicht. Meschede: "Wir wollen ins obere Tabellendrittel. Ich denke, dass wir das auch schaffen können, weil wir eine wirklich gute Mannschaft haben." 

Titelfavorit(en): Auch da fällt es dem Trainer schwer, eine Einschätzung zu geben. "Ich denke Freckenhorst wird stark sein. Ich habe mit Timo Achenbach von Freckenhorst gesprochen und er meinte, dass sie sehr stark wären."

Trainer: Rouven Meschede

Zugänge: 

Nico Schiller
Haris Karic
Hicham Bouaid
Pascal Westermann
Paul Beßer (Zweite)
Maximilian Quos (Zweite)
Arne Strickmann (A-Jugend)
Martin Mnich (A-Jugend)
David Mnich (A-Jugend)
Leon Orzikowski (A-Jugend)



Abgänge: 
Georgios Gkikas (Arbeit)



Top-Klicker der Kreise
1Kreisliga A1 MS: Der Abstiegskampf der A1 im Liveblog
(1766 Klicks)
2Kreisliga A Steinfurt: Borussia Emsdetten II - 1. FC Nordwalde 3:4
(709 Klicks)
3Kreisliga A TE: Lucas Hottenträger und Tim Kaldeweide wechseln zu Brukteria Dreierwalde
(612 Klicks)
4Handball-Landesliga: SuS Neuenkirchen - SC Münster 08 27:41
(549 Klicks)
5Querpass: Die Relegation: Vorbericht vor SF Graes - SG Coesfeld 06 II
(126 Klicks)
Top-Klicker der letzten 7 Tage
1 Querpass: Der letzte Spieltag der Saison 2023/24 im Liveblog
» [mehr...] (5.449 Klicks)
2 Bezirksliga 12: Falke Saerbeck - TGK Tecklenburg 1:2
» [mehr...] (1.236 Klicks)
3 Bezirksliga 12: Greven 09 holt Kester Plagemann zurück
» [mehr...] (648 Klicks)
4 Bezirksliga 12: Behrendt zieht's zum SV Burgsteinfurt
» [mehr...] (569 Klicks)
5 Bezirksliga 12: Mo Seye kehrt zurück in die Schöneflieth
» [mehr...] (496 Klicks)

» Mehr Top-Klicker

Kreisliga A Münsterland

Pl. MannschaftSp. TorePkt.
1    SV Mauritz 06 30    129:28 83  
2    FC Nordwalde 30    92:27 77  
3    SG Sendenhorst 31    91:28 77  
4    Germ. Hauenhorst 30    87:30 76  
5    VfL Billerbeck 30    88:28 71  

» Zur kompletten Tabelle