Suchbegriff:
  • BL 12
  • Spielplan
  • Tabelle

Bezirksliga 12

Ballermann Hollermann


Von Christian Lehmann

(08.05.22) Bum-Bum-Holli hat wieder zugeschlagen. Beim 5:0 (2:0)-Auswärtssieg über den SV Bösensell baute SV Burgsteinfurts Torjäger Alex Hollermann seine Monster-Bilanz aus und ließ dabei keinen anderen ran. Alle fünf Treffer erzielte der Führende der Torschützenliste, insgesamt hat er nun 34 Mal in dieser Saison getroffen. Schmackofatz! 

Die Gala des Offensivmanns ging natürlich klar auf Kosten der bemitleidenswerten Hausherren, die derzeit schon fast ein wenig hilflos dem Abstieg entgegentrudeln. "Wir sind spielerisch und konditionell im Moment völlig unterlegen. Das hatte eher Pokal-Charakter. Wenn man dann nicht physisch dagegen halten kann, ist eine Mannschaft wie Burgsteinfurt nicht zu schlagen", meinte auch SVB-Coach Mathias Krüskemper.

Ordentliche Ansätze - mehr nicht

Schon nach fünf Minuten hatte Hollermann den Bösensellern das erste Ei ins Nest gelegt, anschließend verpassten es hochüberlegene Gäste dank eines epischen Chancenwuchers, das Ergebnis auszubauen. Kurz vor der Pause sorgte Hollermann nach einem Chip-Ball über die Kette von Ricardo Faria da Silva für die Vorentscheidung (0:2/45.). In Durchgang zwei legte er dann nach Zuspielen von Sam Anyanwu (0:3/48.), Jason Petris (0:4/50.) und Dennis Behn (0:5/79.) drei weitere Hütten nach. Beim Stand von 4:0 hatten die Gastgeber ein paar ordentliche Ansätze - vor allem über den starken Lars Rückel. Es fehlte ihnen aber letztlich an Selbstvertrauen, die Angriffe bis zum Ende auszuspielen.

"Ohne den Bösensellern zu nahe treten zu wollen: Das war heute nicht besonders viel. Sie haben es uns phasenweise recht leicht gemacht", sagte Burgsteinfurts Übungsleiter Christoph Klein-Reesink. In Richtung Meisterschaft mag Reese derweil nicht mehr schauen: "Wenn wir die beste Rückrunden-Mannschaft bleiben, dann ist das doch auch eine tolle Sache..."

SV Bösensell - SV Burgsteinfurt     0:5 (0:2)
0:1 Hollermann (5.), 0:2 Hollermann (45.),
0:3 Hollermann (48.), 0:4 Hollermann (50.),
0:5 Hollermann (79.)



Top-Klicker der Kreise
1Kreisliga A Steinfurt: TuS Laer und Raphael Palm trennen sich in der Winterpause
(906 Klicks)
2Kreisliga A TE: Michael Pötter übernimmt Arminia Ibbenbüren ab dem 1. Januar
(687 Klicks)
3Kreisliga A1 Münster: SC Münster 08 II - BSV Ostbevern 5:3
(351 Klicks)
4Handball-Landesliga 3: Anschwitzen, der 7. Spieltag
(235 Klicks)
5Kreisliga A2 Ahaus-Coesfeld: Anschwitzen, 15. Spieltag
(91 Klicks)
Top-Klicker der letzten 7 Tage
1 Westfalenliga 1: SV Mesum verlängert mit Marcel Langenstroer
» [mehr...] (662 Klicks)
2 Bezirksliga 12: Wenkers ist der zweite Streich für Emsdetten 05
» [mehr...] (577 Klicks)
3 Bezirksliga 12: Anschwitzen, der 15. Spieltag
» [mehr...] (519 Klicks)
4 Westfalenliga 1: Jens Niehues wird ab dem Sommer wieder Cheftrainer von GW Nottuln
» [mehr...] (509 Klicks)
5 Bezirksliga 12: Borussia Münster - BW Aasee 10:0
» [mehr...] (487 Klicks)

» Mehr Top-Klicker

Kreisliga A Münsterland

Pl. MannschaftSp. TorePkt.
1    Falke Saerbeck 16    44:21 41  
2    Holtwick 15    51:16 40  
3    W. Mecklenbeck 15    47:14 38  
4    SV Mauritz 06 16    50:19 38  
5    Warendorfer SU 16    53:14 37  

» Zur kompletten Tabelle