Suchbegriff:
  • BL 7
  • Spielplan
  • Tabelle

Bezirksliga 7

Westfalia Soest

Vorbereitung: Ibou Mbaye, Übungsleiter der Soester, ist insgesamt recht happy mit der Vorbereitung. Auch wenn zweimal verloren wurde (1:2 gegen den SuS Bad Westernkotten, 0:1 gegen Türksport Dortmund), aber aus jeder Pleite lerne man, betont Mbaye. Bemerkenswert: Den Landesligisten BSV Roxel schlugen die Soester gar mit 2:1. Verletzungsfrei blieben sie obendrein. "Die Jungs haben gut mitgezogen, wir freuen uns jetzt, dass es losgeht", sagt der Coach erwartungsfroh.

Spielsystem: Mehrere Systeme sind fest in den Köpfen einprogrammiert. Je nach Gegner und je nach personeller Lage können die Soester zwischen einem 4-4-2, 4-3-3 sowie einem 3-4-3 switchen.

Auftaktprogramm: Zuerst einmal freut sich Mbaye über den Austragungsort des Spiels. Es geht daheim gegen die mehr oder minder komplett zusammengebliebene SG Telgte. Ein Heimspiel, erinnert sich der Coach jedenfalls, habe es zuletzt nicht häufig beim Saison- oder Rückrundenstart gegeben. Nach Telgte folgt der Ausflug nach Ostinghausen, ehe die Zwote der Hammer SpVg vorbei kommt. Allesamt Gegner, die Soest nicht unterschätzen darf.

Schlüsselspieler: "Gerade in diesem Jahr finde ich unseren Kader von der Qualität her auch in der Breite sehr gut", möchte Mbaye keinen Spieler herauspicken. Dann übernehmen wir das halt. Klar: Steffen Hinne-Schneider trägt nicht nur aus Jux und Dollerei die Kapitänsbinde. Ein Vorangeher. Weh täte es den Soestern auch, wenn Ballermann Mario Jurss nicht dabei wäre. Der ist erst 20 Jahre jung und schoss in der vorigen Saison in acht Partien 13 Tore. Sagenhafte Quote. Nicht minder wichtig fürs Gefüge dürfte derweil auch Enno Stemmerich sein.

Saisonziel: "Wir versuchen unter die ersten sechs zu kommen", sagt Mbaye, der sich aber schwer tut mit solchen Platzierungswünschen. Wichtiger sei es ihm, die Entwicklung der jungen Mannschaft voran zu treiben.

Titelfavorit(en): Freckenhorst, Heessen, Oestinghausen, Ostinghausen, Westönnen. Mbaye zählt diese Teams und sagt dazu: "Das sind die Mannschaften, die ich oben erwarte. Ich hoffe, dass wir diese Mannschaften ein bisschen ärgern können."

Trainer:
 Ibou Mbaye (3. Saison)

Zugänge: 
Nick Neitzner (Eigene U19)
Kevin Mehlhorn (Eigene U19)
Henning Grothe (TuS Anröchte)
Adrian Dinkel (SV Brilon)
Philipp Ratz (SC Neheim)
Joshua Becker (SC Neheim) 

Abgänge: 
Simon Bonk (SW Hultrop)
Tom Franke (SF Ostinghausen)
Robin Gierth (SuS Westernkotten)
Roberto Fichera (RW Mastholte) 
Christian Magel (Ziel unbekannt)

Kader:

Tor: Tobias Hinne-Schneider, Lukas Kasparek, Maik Müller

Abwehr: Malte Wieling, Niclas Dohnisch, Lamine Kourouma, Philipp Ratz, Adrian Dinkel, Joshua Becker

Mittelfeld: Alexander Kötschneider, Steffen Hinne Schneider, Kevin Mehlhorn, Enno Stemmerich, Eckard Geisthövel, Mario Jurss, Simon Kötter, Luke Neitzner, Nils Topp, Nick Neitzner

Angriff: Kevin Teichrib, Lukas Brenk, Kjell Vierus, Henning Grothe



Top-Klicker der Kreise
1Querpass: Jahresabschlusstagung der Herren 2023/24
(500 Klicks)
2Handball HSM Münster 2024 - Spielplan
(450 Klicks)
3Querpass: Der Fußballkreis hat mit dem VfL Gievenbeck ein neues Mitglied
(434 Klicks)
4Kreisliga A ST: Zu- und Abgänge Saison 2024/25
(370 Klicks)
5Querpass: Kreispokal-Auslosung
(103 Klicks)
Top-Klicker der letzten 7 Tage
1 Bezirksliga 12: Zu- und Abgänge Saison 2024/25
» [mehr...] (1.395 Klicks)
2 Querpass: Geht es der Bezirksliga 12 an den Kragen?
» [mehr...] (1.277 Klicks)
3 Querpass: Eure Urlaubsgrüße 2024
» [mehr...] (1.238 Klicks)
4 Westfalenliga 1: Lars Dömer kehrt zu Borussia Emsdetten zurück
» [mehr...] (520 Klicks)
5 Oberliga Westfalen: Marcel Pieper komplettiert den FCE-Kader
» [mehr...] (463 Klicks)

» Mehr Top-Klicker

Kreisliga A Münsterland

Pl. MannschaftSp. TorePkt.
1    SV Mauritz 06 30    129:28 83  
2    FC Nordwalde 30    92:27 77  
3    SG Sendenhorst 31    91:28 77  
4    Germ. Hauenhorst 30    87:30 76  
5    VfL Billerbeck 30    88:28 71  

» Zur kompletten Tabelle