Suchbegriff:

Spielerpass

Georg Schrader (r.) wechselte vor der Saison aus Senden nach Nottuln. Foto: Teipel

Der DJ aus dem Münster-Bulli


Von Fabian Renger

(02.03.21) Kann man zu viel joggen und sich deswegen verletzen? Man kann. Georg Schrader hat's jedenfalls vorgemacht. "Das hab ich auch noch nie erlebt", sagt der Kicker von GW Nottuln lachend. Plötzlich war sein Fuß neulich entzündet. Das lag allerdings wohl eher am Schuhwerk. Schraders Nikes hatten die besten Tage einfach hinter sich, er hatte sie schon seit der C-Jugend. Schrader ist (noch) 22 Jahre jung.

Inzwischen ist die Entzündung ausgeheilt. Neue Schuhe sind da, der lange Schlacks spult wieder brav seine Kilometer ab. Aber die Anekdote spricht für sich, Schrader ist ein fleißiger und ehrgeiziger Bursche. Sein Coach Jens Niehues sieht das auch so und beschreibt ihn ebenfalls als unheimlich wissbegierig und erinnert sich an die erste Kontaktaufnahme: "Schon beim ersten Gespräch hatten wir ein tolles Gefühl, dass er zu 100 Prozent in die Mannschaft passt. Das hat sich bestätigt. Er hat einfach Lust gehabt, bei uns Fuß zu fassen."

Erfolgreich umgeschult

Schrader gibt die Blumen direkt zurück. Auch er musste damals nicht lang überlegen, vom VfL Senden in die Baumberge zu wechseln. Vor der aktuellen Spielzeit war das. Allerdings ist Niehues bald weg, sein Co Dirk Nottebaum wird Teammanager. "Das ist irgendwie blöd", sagt der Flemmer. "Man hat ja noch keine richtige Saison mit den Trainern gehabt, was voll schade ist." Nein, nicht missverstehen: Auch auf Niehues-Nachfolger Yannick Gieseler freut sich Schrader. Aber trotzdem eine doofe Situation. Ist man da überhaupt schon angekommen? Das schon, aber viel mehr auch nicht, befindet der Linksverteidiger.

Ja, Linksverteidiger. Dort spielt er jetzt. Früher war er eine oder zwei Reihen weiter vorne verortet, André "Bello" Bertelsbeck schulte ihn in Senden allerdings um. Mit Erfolg. In Nottuln kam Schrader bislang auf sechs Einsätze, ist dort gesetzt, ihm gefällt die neue Rolle. Weniger schön natürlich: Die aktuelle Corona-Pause, gerade für einen Neuling. So kam er auch erst in den Genuss eines halben Mannschaftsabends. Auch das fehlt natürlich. Immerhin hat er in der kurzen Zeit den wichtigen Posten des Grafikers Öffnet externen Link in neuem Fensterfür den Instagram-Account der Truppe eingenommen. Eine steile Karriere.

Die 'Bulli-Gang' aus Münster

Was wir noch aufklären müssen: Was hat es denn mit dem ominösen Bulli-Team Nottulns auf sich, von dem uns Nottebaum neulich erzählte? Am Wilhelm-Hittorf-Gymnasium in Münster parkt ein klappriger Nissan. Ein Neunsitzer, eher Oldtimer als Neuwagen. Von da aus fährt dann eine Münsteraner GWN-Abordnung zum Training und Spiel in die Baumberge. Immerhin stimmt dank einer Box die musikalische Beschallung. Wer sitzt am Steuer? "Den fahren schon eher die Erfahrenen", berichtet Schrader. Max Wenning oder Henning Klaus könnten über eine Zweitkarriere als Taxifahrer nachdenken, auch Malte Wilmsen ist manchmal Herr des Lenkrads. Schrader selbst macht lieber den DJ, wie er sagt. Gefährlich wird's, wenn Sebastian Schöne den Nissan durch die Gegend manövriert. "Er findet manchmal den richtigen Gang nicht", feixt Schrader. Man kann nicht alles können. Aber so eine lustige Fahrgesellschaft hat eigentlich bloß Vorteile - wenn man es nach dem Training nicht gerade eilig hat. Übrigens: Der Grün-Weißen aus der Domstadt, zu denen u.a. auch Dickens Toka oder Fabian Schöne gehören, nennen sich selbst die 'Bulli-Gang'...

Spielerpass von Georg Schrader

Geboren am: 2.4.1998

Spitzname: George oder Georgi

Verein: GW Nottuln

Beruf: Gerade frisch ausgebildeter Marketingkommunikations-Kaufmann, seit dem 1. März Student (und ehemaliger Heimspiel-Praktikant!)

Frühere Vereine: VfL Senden, SC Münster 08, TuS Hiltrup

Höchste Spielklasse: Westfalenliga

Meine größten Erfolge: Kreismeister A- und B-Jugend mit dem VfL Senden 

Meine Position: Mittlerweile linker Verteidiger

Lieblingsverein: Werder Bremen

Lieblingsspieler: Serge Gnabry

Lieblingsessen: Dönerpizza mit Sauce Hollandaise

Mein erster Stadionbesuch: BVB gegen den FC Bayern 2006

Würde ich gern mal abgrätschen: Eric Rottstegge, einer besten Freunde, mit ihm habe ich noch eine Rechnung offen

Ich würde gerne eine Nacht durchmachen mit: Daniel Feldkamp, Clemens Donner - die beiden sind nie dabei, weil sie eine Frau zuhause haben - und Tim Bröcking, weil er immer so einen weiten Weg aus Bocholt hat

Das kann ich noch besser als Fußball: Fifa - "Da bin ich sehr gut drin geworden"

Damit vertreibe ich mir im Moment die Zeit: Zwei Jobs, Joggen und Fifa

Das sagt Trainer Jens Niehues über ihn: Ich kann nur Positives über ihn sagen. Er ist ein sehr angenehmer Zeitgenosse. Er ist sehr hungrig und wissbegierig, sich Meinungen und Informationen einzuholen - und, das ist auch nicht immer normal: Dinge, die man ihm an die Hand gibt, versucht er immer direkt umzusetzen. Auch neben dem Platz ist er ein dufter Kerl, mit dem man sich vernünftig unterhalten und Spaß haben kann. 



Lesetipps der Redaktion
Kreispokal: Schwerer Brocken für den TuS Recke
(359 Klicks)
Kreisliga A2 AH-COE: Wechselwünsche und Angriffspläne bei SuS Ledgen
(176 Klicks)
Querpass: Luis Sprekelmeyer ist der nächste VfL-Profi aus Brochterbeck
(320 Klicks)
Kreisliga B1 MS: Zuwachs bei der Nullneun-Reserve
(397 Klicks)
Kreisliga A Steinfurt: Birdir sagt "Bye, bye, Mesum"
(650 Klicks)

» Mehr Lesetipps

Top-Klicker der letzten 7 Tage
1 Querpass: Termin für den Saisonstart steht
» [mehr...] (794 Klicks)
2 Querpass: Westfalia Kinderhaus - TuS Bövinghausen 1:1
» [mehr...] (725 Klicks)
3 Westfalenliga 1: Abschieds-Interview von Feldkämper und Brinkmann
» [mehr...] (574 Klicks)
4 Westfalenliga 1: Kinderhaus zaubert Graberg aus dem Hut
» [mehr...] (521 Klicks)
5 Querpass: FLVW bestätigt: Saisonstart am 29. August
» [mehr...] (484 Klicks)

» Mehr Top-Klicker

Kreisliga A Münsterland

Pl. MannschaftSp. TorePkt.
1    SC Münster 08 II 19    65:11 55  
2    TGK Tecklenburg 20    81:24 51  
3    SV Bösensell 19    49:10 49  
4    Neuenkirchen II 20    71:25 46  
5    Arm. Ibbenbüren 19    63:31 45  

» Zur kompletten Tabelle