Suchbegriff:
Mehr Sport im Münsterland bei Deine Tageszeitung! Skybars in Münster! Besuchen Sie die Heimspiel Facebook Seite!


  • Tabelle
  • Spielplan
  • KL A2
Daniel Golparvari (r.) spielte nächste Saison für Concordia Albachten.

Golparvari entscheidet sich für Albachten


Von Mario Lacroix und Christian Lehmann

(29.05.18) Selten kommt es vor, dass Spieler ihren Vereinswechsel bekanntgeben. Daniel Golparvari von der U23 des 1. FC Gievenbeck macht das, um Ruhe zu bekommen: "Ich werde nächstes Jahr für die erste Mannschaft von Concordia Albachten spielen. Andere Vereine brauchen sich dem entsprechend nicht mehr bei mir melden." Dies teilte er bereits vor knapp einem Monat mit.

Golparvari ist einer von sieben Neuzugängen für die erste Mannschaft der Concorden, die der Verein nun in einer Pressemitteilung vorstellte. In diesem Zusammenhang verkündet der Klub auch nochmal die Weiterbeschäftigung von Jens Truckenbrod als Trainer der ersten Mannschaft sowie von Reservecoach Lasse Rowald. "Die Zusammenarbeit der beiden Trainer funktioniert prima. Den eigenen Nachwuchs in den Seniorenbereich zu integrieren, ist eine der großen Aufgaben, denen sich die beiden Trainer stellen. Die Nachwuchsarbeit soll weiter stetig vorangetrieben werden", heißt es in der Vereinsmitteilung.

Echte und gefühlte Neuzugänge

In den Kader des A2-Ligisten rücken zur kommenden Saison neben Golparvari die A-Jugendlichen Oliver Homann und Silas Nübel. Während Homann dem Concorden-Unterbau entstammt, spielt Nübel aktuell für den SC Münster 08. Seine ersten Schritte als Fußballer machte er allerdings auch an der Hohen Geist. Aus der zweiten Mannschaft rücken Niko Dondrup und Lukas Plagge auf.

Auch "von extern" haben sich die Concorden verstärkt. Lars Zymner spielt aktuell noch bei der SG Sendenhorst und wird sich dem A2-Meister der Vorsaison ebenso anschließen wie Fabian Fröhning. Der Routinier von Blau-Weiß Aasee nimmt künftig die Rolle des spielenden Co-Trainers ein. "Gefühlte Neuzugänge" sind Abdel Mouakit und Rouven Kievit. Beide zählten in den vergangenen Jahren zu den größten Leistungsträgern, in der just beendeten Saison konnten sie aber aufgrund von schweren Verletzungen keine Akzente setzen. Nicht mehr zum Team gehören Armen Tahiri und Soulaimane Jassab.

Für die kommende Spielzeit verfolgt der Klub hohe Ziele. Die erste Mannschaft soll um die Meisterschaft in der Kreisliga A mitspielen, der Reserve traut man eine gute Rolle in der Kreisliga B zu. Der Klassenerhalt ist ein Muss.

P.S.: Das Verbreiten unserer Texte per Screenshot verstößt gegen das Urheberrecht und schadet obendrein unserer Redaktion. Bitte denkt daran, bevor ihr euren Freunden "etwas Gutes" tun wollt. Fordert sie lieber auf, sich endlich mal selbst zu registrieren.

Weitere News



Premium-Account

Einloggen | Registrieren
Top-Klicker der letzten 7 Tage
1 Kreisliga C4: Prominenter Zuwachs für Polonia
» [mehr...] (317 Klicks)
2 Kreisliga C2: Andreas Bieling, der Dino aus Dyckburg, sagt Tschüss
» [mehr...] (215 Klicks)
3 Kreisliga A2 MS: Spangenberg genießt die Pause
» [mehr...] (213 Klicks)
4 Quer: Sendens goldener Jahrgang hat's mal wieder gepackt
» [mehr...] (158 Klicks)
5 Kreisliga A1 MS: Beruf und Sport nicht vereinbar - Ramas Zeit in Everswinkel endet
» [mehr...] (67 Klicks)

» Mehr Top-Klicker

Kreisliga A Münsterland

Pl. MannschaftSp. TorePkt.
1    Borussia Münster 30    112:34 79  
2    Germ. Hauenhorst 30    82:30 77  
3    Conc. Albachten 30    78:34 74  
4    SC Hörstel 30    103:40 68  
5    Warendorfer SU 30    81:32 63  

» Zur kompletten Tabelle

Letzte Spielberichte
Eintracht Münster - BW Greven 5:4 n.E.
BSV Ostbevern - Wacker Mecklenbeck 5:6 n.E.
1. FC Gievenbeck - SV Herbern 0:2
FC Nordkirchen - 1. FC Gievenbeck 1:2
SV Herbern - TuS Hiltrup 4:2
GW Albersloh - TuS Altenberge II 3:1
BW Greven - Eintracht Münster 1:2
TuS Hiltrup II - Warendorfer SU II 0:3
SV Herbern II - Davaria Davensberg 2:1
Warendorfer SU II - SV Rinkerode 7:1
SV Bösensell - GW Albersloh 3:1
BSV Ostbevern - TuS Freckenhorst II 6:1
SG Selm - SV Herbern III 9:0
Fort. Schapdetten - GS Hohenholte 0:1
SC Füchtorf - SC Münster 08 III 3:2
Warendorfer SU - TSV Handorf 3:1
BSV Roxel II - TuS Ascheberg 0:1
BW Beelen - SV Mauritz 6:0
Westfalia Kinderhaus II - SC Everswinkel 7:2
RW Alverskirchen - TSV Handorf II 3:1
SC Müssingen - SC Gremmendorf 0:4
GW Westkirchen - BW Greven 1:3
SG Sendenhorst - VfL Sassenberg 3:1
Ems Westbevern - GW Gelmer 2:5
SV Südkirchen - SC Capelle 0:0
VfL Senden II - DJK GW Amelsbüren 3:2
Conc. Albachten - TuS Hiltrup II 1:2
SC Nienberge - Wacker Mecklenbeck 1:2
Borussia Münster - SC Hoetmar 2:0
Eintracht Münster - FC Münster 05 2:2
TuS Altenberge II - BW Aasee II 0:1
Wacker Mecklenbeck - Fort. Schapdetten 1:1
SC Müssingen - TuS Freckenhorst II 1:1
TSV Handorf II - SC Füchtorf 0:1
Davaria Davensberg - Warendorfer SU II 3:0
TSV Ostenfelde - BSV Ostbevern 1:4
SV Rinkerode - Conc. Albachten 1:3
FC Münster 05 - GW Westkirchen 7:0
TuS Ascheberg - SC Nienberge 1:1
DJK Wacker Mecklenbeck III - SG Selm 1:4
SV Drensteinfurt II - DJK GW Amelsbüren 3:3
TuS Hiltrup II - BSV Roxel II 2:0
GS Hohenholte - TuS Altenberge II 1:5
SV Bösensell - SV Herbern II 6:0
BW Aasee II - GW Albersloh 0:2
SV Capelle - Werner SC II 9:1
VfL Senden II - VfL Wolbeck II 1:2
GW Gelmer - Eintracht Münster 6:0
BW Beelen - Borussia Münster 2:3
TSV Handorf - SV Ems Westbevern 6:0