Suchbegriff:
  • KL A1
  • Spielplan
  • Tabelle

Kreisliga A1

Im Duell der Kapitäne hatte Westbeverns Adrian König (r.) die Nase gegen Roman Middrup vorne. Foto: Renger

Nosthoff lässt Westbevern ausflippen

Von Finn Bruns

(05.04.24) Die Bever ist grün! Durch ein spätes Tor von Jan Nosthoff sicherte sich Ems Westbevern im Duell mit dem Erzrivalen BSV Ostbevern drei Punkte und darf sich fortan für ein halbes Jahr "Derbysieger" nennen. Einen fußballerischen Leckerbissen bekamen die rund 400 Zuschauer nicht geboten, stattdessen sahen sie eine hektische Partie mit zahlreichen Fouls und vielen Unterbrechungen. "Wir haben die Ruhe bewahrt und am Ende clever mit 1:0 gewonnen", freute sich Ems-Trainer Andrea Balderi. 

Dass der Sieg der Westbeveraner wirklich verdient war, kann man angesichts der Chancen nicht sagen. Im ersten Durchgang kam von beiden Teams wenig, bei den Gästen hatte Fabian Seidel nach einer Viertelstunde eine gute Möglichkeit, scheiterte aber an Ostbeverns Schlussmann Tobias Jürgens. Auf der anderen Seite traf Patrick Rockoff mit seinem Freistoß das Lattenkreuz (21.), ansonsten waren die ersten 45 Minuten von Zweikämpfen und Mittelfeldgeplänkel geprägt. Balderi erklärte: "Man hat gemerkt, dass wir das Spiel gegen Gievenbeck am Montag noch in den Beinen hatten. Wir sind es nicht gewohnt, drei Tage danach wieder zu spielen." 

Ohne Tore keine Punkte

Erschwerend kam außerdem die Verletzung von seinem spielenden Co-Trainer Philip Schange hinzu, bei dem nach 36 Minuten der Oberschenkel zwickte. Nach der Pause war das Spiel dann etwas ansehnlicher, nach einer guten Stunde vergaben Rockoff und David Wittkamp gute Möglichkeiten für den BSV, denn die Westbeveraner Verteidiger Lars Wewelkamp und David Ehret retteten jeweils auf der Linie für ihren geschlagenen Schlussmann Kilian Neufend (61./64.). "Wenn wir in fünf von acht Spielen kein Tor schießen, können wir auch keine Spiele gewinnen", kritisierte Ostbeverns Trainer Gregor Surmann die fehlende Offensivgefahr seiner Mannschaft in der Rückrunde. 

Die Schlussphase gehörte dann etwas mehr den Emsern, die erst noch die Führung verpassten, als Jürgens einen Kopfball von Yannic Thewes entschärfte (69.). Acht Minuten später war Jan Nosthoff allerdings erfolgreicher, er überlupfte den Ostbeveraner Schlussmann nach einem Anspiel von Fabian Seidel und brachte die Bank der Gäste zum Ausflippen (77.). Simon Schulze Topphoff und Adrian König verpassten anschließend die Vorentscheidung, dennoch brachte Westbevern den knappen Vorsprung über die Zeit und war damit zum siebten Mal in den vergangenen acht Ligaduellen mit Ostbevern siegreich. 

"In meinen Augen wäre ein Unentschieden das gerechtere Ergebnis gewesen", befand Surmann. "Das Positive war, dass wir am Ende drei A-Jugendliche auf dem Platz hatten. Wir wollen die Jungs schon mal heranführen", erklärte er mit Blick auf die kommende Spielzeit. Balderi resümierte: "Wenn wir vorne ein Tor machen, ist es schwer für den Gegner, zu treffen. Wo wir jetzt stehen, ist sensationell gut." Aufgrund des Derbysieges werde der Mannschaftsabend, der heute ansteht, besonders gut schmecken. 

BSV Ostbevern - Ems Westbevern 0:1 (0:0)
Tor:
0:1 J. Nosthoff (77.)



Top-Klicker der letzten 7 Tage
1 Kreisliga A1 Münster: SV Mauritz - SC Westfalia Kinderhaus III 9:1
» [mehr...] (519 Klicks)
2 Kreisliga A1 MS: FCG II: Marko Tesic zieht seine Zusage für die Saison 2024/25 zurück
» [mehr...] (371 Klicks)
3 Kreisliga A2: TuS Ascheberg - BW Aasee 2:2
» [mehr...] (325 Klicks)
4 Kreisliga A1 Münster: Anschwitzen, 29. Spieltag
» [mehr...] (315 Klicks)
5 Kreisligen B MS 23/24: 29. Spieltag
» [mehr...] (305 Klicks)

» Mehr Top-Klicker

Kreisliga A Münsterland

Pl. MannschaftSp. TorePkt.
1    SV Mauritz 06 29    124:24 80  
2    FC Nordwalde 29    88:24 74  
3    SG Sendenhorst 30    86:27 74  
4    Germ. Hauenhorst 29    84:28 73  
5    VfL Billerbeck 29    86:25 71  

» Zur kompletten Tabelle

Letzte Spielberichte
Ems Westbevern - BW Beelen 1:1
1.FC Gievenbeck II - SC Münster 08 II 4:1
SC Füchtorf - VfL Sassenberg 2:4
TuS Freckenhorst II - Ems Westbevern 1:3
SV Mauritz - SC Westfalia Kinderhaus III 9:1
BW Beelen - SG Telgte II 0:1
FC Greffen - SC Everswinkel 2:5
1.FC Mecklenbeck - GW Gelmer 3:2
TSV Handorf - BSV Ostbevern 5:5
SV Mauritz - SC Füchtorf 4:3
TSV Handorf - SG Telgte II 6:1
BSV Ostbevern - GW Gelmer 3:1
GS Hohenholte - BW Ottmarsbocholt 2:0
BW Aasee - SG Selm 2:1
SV Rinkerode - SG Sendenhorst 1:2
Fortuna Schapdetten - VfL Senden II 1:1
VfL Sassenberg - BW Beelen 2:2
SC Everswinkel - SC Westfalia Kinderhaus III 5:3
TuS Freckenhorst II - 1.FC Gievenbeck 2:1
FC Greffen - Ems Westbevern 1:2
1.FC Mecklenbeck - SC Münster 08 II 1:0
SV Herbern II - TuS Altenberge 0:2
GW Amelsbüren - GW Albersloh 1:2
SC Nienberge - SV Bösensell 2:1
TuS Ascheberg - Saxonia Münster 0:5
SV Bösensell - TuS Altenberge 0:2
BW Ottmarsbocholt - Saxonia Münster 0:3
Fortuna Schapdetten - SV Rinkerode 6:3
GW Albersloh - GS Hohenholte 0:2
SV Herbern II - SG Selm 5:6
SC Nienberge - VfL Senden II 1:4
TuS Ascheberg - BW Aasee 2:2
1.FC Gievenbeck II - SV Mauritz 1:4
GW Amelsbüren - SG Sendenhorst 2:2
SG Sendenhorst - SV Herbern 3:1
SC Münster 08 II - TSV Handorf 1:2
SV Bösensell - GW Amelsbüren 2:3
GW Albersloh - SV Herbern II 1:4
Saxonia Münster - Fortuna Schapdetten 2:2
Ems Westbevern - SC Everswinkel 1:1
BW Beelen - TuS Freckenhorst II 4:0
SC Westfalia Kinderhaus III - BSV Ostbevern 4:2
SC Füchtorf - 1.FC Mecklenbeck 4:3
TuS Altenberge - TuS Ascheberg 7:1
VfL Senden II - SV Rinkerode 2:0
SG Selm - GS Hohenholte 2:2
SG Sendenhorst - BW Aasee 6:1
BW Ottmarsbocholt - SC Nienberge 0:0
GW Gelmer - VfL Sassenberg 0:5
SC Füchtorf - 1.FC Gievenbeck 1:3