Suchbegriff:
  • BL 7
  • Spielplan
  • Tabelle

Bezirksliga 7

Frank Busch ist nach seiner Rückkehr bestens zufrieden und denkt längst noch nicht daran, aufzuhören.

Die Mosaiksteine passen


Von Malte Greshake

(21.12.21) "Wir sind weit über über dem Soll", sagte Frank Busch nach dem zurückliegenden 4:2-Sieg der SG Telgte gegen BW Sünninghausen im letzten Spiel vor der Pause. Damit überwintert die SG bekanntermaßen mit 30 Punkten auf dem dritten Tabellenplatz. Keine schlechten Voraussetzungen für Busch also, ein weiteres Jahr in Telgte dranzuhängen. Zur Saison 2020/21 kehrte er ja zu seinem Heimatverein zurück, bevor ihm Corona in der ersten Saison nach acht Spielen einen Strich durch die Rechnung machte. 

Für die Verlängerung mit dem Coach gab es jedoch auch noch andere gute Gründe. "Wir stehen gerade nicht nur so gut in der Tabelle da, sondern ist auch eine richtige Entwicklung zu erkennen", erklärt nämlich Telgtes Sportlicher Leiter Martin Ritz. "Die Kontinuität wollen wir behalten und alle sollen sich weiter noch beschnuppern. Da gab es keine Ansätze, irgendetwas zu verändern." Dass Telgte mittlerweile auf viele junge Spieler und vor allem Eigengewächse setzt, trägt demnach jetzt schon Früchte.

"Es war eine intensive Zeit in dieser ersten richtigen halben Saison", berichtet der Coach selbst. "Da hat man schon gesehen, ob es passt oder nicht. In der Mannschaft stimmt besonders die Mischung aus jungen und alten Spielern." Josef Maffenbeier würde mit seiner Erfahrung natürlich den Jungspunden um Thomas Hitchcock und Co. guttun. "Dass es dann aber bisher so gut läuft, war nicht unbedingt zu erwarten", gibt Busch zu und freut sich auf die kommenden Aufgaben. 

Telgte schielt in eine andere Richtung

Für den Trainer war übrigens schon im Vorhinein klar, dass es bei seinem Heimatverein, bei dem er bis zur C-Jugend Torwart war, wahrscheinlich seine letzte Trainerstation werden würde. "Ein bisschen möchte ich aber noch machen", erklärt der 58-Jährige. "Dann kann man immer von Jahr zu Jahr gucken, wie es läuft." An der SG schätzt er indes vor allem die angenehmen Atmosphäre. "Die Voraussetzungen sind gut im Verein, es bemühen sich alle und als Trainer kann man in Ruhe arbeiten", so Busch. Es ist also kein Stillstand in Telgte zu sehen. Im Gegenteil: Zuletzt wurden die Kabinen erneuert - mit der vielseitigen Anlage ist Busch sowieso bestens zufrieden. "Da sind solche Mosaiksteine, die dann einfach passen."

Ein großes anderes Ziel haben alle in Verantwortlichen in Telgte für die nächste Saison zudem auch noch im Blick. "Unser Wunsche wäre es schon, in einer näheren Staffel zu spielen", sagt Ritz. Und auch Busch pflichtet ihm zu. "Es war schön, auch mal die Plätze in der anderen Richtung kennenzulernen", so der Übungsleiter. "Aber die Bezirksliga 12 ist für uns wesentlich attraktiver und hat noch einmal einen ganz anderen Reiz."



Top-Klicker der Kreise
1Kreisliga A Steinfurt: Anschwitzen, 28. Spieltag
(2136 Klicks)
2Frauen-Kreispokal MS 2023/24: Wacker holt sich den Pott
(2031 Klicks)
3Kreisliga A TE: Eintracht Mettingen II - Eintracht Mettingen 2:0
(555 Klicks)
4Handball HSM Münster 2024 - Spielplan
(511 Klicks)
5Kreisliga A2 Ahaus-Coesfeld: SG Coesfeld 06 II - Fortuna Seppenrade 5:4
(139 Klicks)
Top-Klicker der letzten 7 Tage
1 Bezirksliga 12: SV Burgsteinfurt - BSV Roxel 2:0
» [mehr...] (658 Klicks)
2 Landesliga 4: Henning Hils kehrt zu Vorwärts Wettringen zurück
» [mehr...] (551 Klicks)
3 Bezirksliga 12: SC Greven 09 - SuS Neuenkirchen 2:4
» [mehr...] (415 Klicks)
4 Bezirksliga 7: Eineinhalb weitere Neuzugänge für den TuS Freckenhorst
» [mehr...] (413 Klicks)
5 Oberliga Westfalen/Westfalenliga 1: Anschwitzen, 33/29. Spieltag
» [mehr...] (403 Klicks)

» Mehr Top-Klicker

Kreisliga A Münsterland

Pl. MannschaftSp. TorePkt.
1    SV Mauritz 06 28    115:23 77  
2    SG Sendenhorst 29    84:25 73  
3    FC Nordwalde 28    86:24 71  
4    Germ. Hauenhorst 28    81:27 70  
5    VfL Billerbeck 28    79:24 68  

» Zur kompletten Tabelle