Suchbegriff:
  • BL 7
  • Spielplan
  • Tabelle

Bezirksliga 7

Relegations-Stachel sitzt nicht tief


von Christian Lehmann

(29.01.20) Als Tabellendritter liegt Rot-Weiß Westönnen schon sieben Punkte hinter Spitzenreiter SG Bockum-Hövel zurück. Dass man diese Truppe aber nie unterschätzen sollte, zeigt ein Blick auf die vergangene Saison. Nach der Hinrunde auf Platz acht, legte das Team von Trainer Christoph Linstaedt im Jahr 2019 eine Monster-Serie von zwölf Siegen in Serie hin und luchste letztlich dem SV Drensteinfurt auf den letzten Drücker noch Platz zwei ab. In der Relegation scheiterte die Truppe dann nach zwei Siegen mit 0:3 am späteren Landesliga-Aufsteiger FC Bad Oeynhausen. Tief sitzt der Stachel der Enttäuschung nicht, vielmehr hat das Erlebte Team und Anhänger näher zusammen geführt.

"Dieser Verein ist etwas verrückter als alle anderen", sagt Linstaedt, der selbst bass erstaunt war, als seinem Team in der Relegation über 300 Zuschauer folgten und für Stimmung sorgten. "Das war das halbe Dorf!", so der Coach. "Für uns kam das sehr unerwartet. Die Jungs haben hart gearbeitet, am Ende haben einfach die Kräfte nicht gereicht." Der helle Wahnsinn ist in diesem Zusammenhang, dass das Team knapp eine Woche später noch im Kreispokal-Endspiel ran musste - und dies gegen SF Ostinghausen mit 5:3 nach Verlängerung gewann. Das spricht für großen Charakter.

Ganz kurze Pause

Weil das Team vor Beginn der Saisonvorbereitung nur knapp eineinhalb Wochen die Füße hochlegen konnte, waren die Erwartungen an die laufende Spielzeit eher gedämpft. Ganz so übel läuft's aber nicht, gerade vor eigener Kulisse ist RWW bisher als einziges Team ungeschlagen. Vor allem Westönnens Stärke im Umschaltspiel ist ligaweit gefürchtet. Alles kann, nichts muss - das ist die Losung für die Rückrunde. "Wir gucken mal, was geht", sagt der Coach, der nicht die beiden führenden Teams der Liga als Meister-Tipp auf dem Zettel hat, sondern den TuS Freckenhorst. "Das war mit Abstand die stärkste Truppe, gegen die wir gespielt haben."

Zu den Säulen des Teams zählt Abwehrspieler Kevin Nicolai (27), der nach seiner Rückkehr von Westfalia Rhynern Regionalliga-Erfahrung mitbrachte. Ansonsten setzen sie bei Rot-Weiß eher auf Spieler aus der Kreisliga A, die in den umliegenden Orten auffallen. Einer davon ist Lennart Kaulmann, der zu Saisonbeginn vom TuS Bremen kam und auf Anhieb voll eingeschlagen hat. Elf Saisontore gehen auf das Konto des Offensivmanns. "Wir wussten schon im Vorfeld, dass er ein guter Spieler ist. Das Schöne ist, dass er noch jung und entsprechend entwicklungsfähig ist. Ich freue mich schon, ihn in der Rückrunde zu sehen." Vermutlich auch in der kommenden Saison, denn der Trainer hat dem Verein schon mal sein Ja-Wort gegeben, das Team über den Sommer hinaus zu betreuen. "Ich mache gerne weiter."

In der Winterpause hat das Team - schon wieder - ein Ausrufezeichen gesetzt und den Titel beim beliebten Warsteiner Masters verteidigt. Beim größten Hallenfußballturnier für Amateurmannschaften in Westfalen schaltete Rot-Weiß auch die Regionalligisten SV Lippstadt und SC Verl sowie Oberligist Westfalia Rhynern aus. Mit viel Rückenwind bereitet sich die Truppe also auf das erste Ligaspiel gegen Kellerkind SW Hultrop vor. Linstaedt mahnt und erwartet eine Schweinespiel: "Hultrop hat sich in der Winterpause gut verstärkt. Außerdem ist es ohnehin immer schwer, dort auf Rasen zu spielen bei dieser Witterung. Das ist eine kampfstarke Mannschaft."



Top-Klicker der Kreise
1Querpass: Der Fußballkreis hat mit dem VfL Gievenbeck ein neues Mitglied
(749 Klicks)
2Kreisliga A ST: Guido Göcke spricht über das Meister-Trauma
(490 Klicks)
3Querpass: Jahresabschlusstagung der Herren 2023/24
(457 Klicks)
4Handball HSM Münster 2024 - Spielplan
(366 Klicks)
5Querpass: Kreispokal-Auslosung
(96 Klicks)
Top-Klicker der letzten 7 Tage
1 Querpass: Eure Urlaubsgrüße 2024
» [mehr...] (1.512 Klicks)
2 Querpass: Geht es der Bezirksliga 12 an den Kragen?
» [mehr...] (1.224 Klicks)
3 Oberliga Westfalen: Marcel Pieper komplettiert den FCE-Kader
» [mehr...] (861 Klicks)
4 Bezirksliga 12: Zu- und Abgänge Saison 2024/25
» [mehr...] (770 Klicks)
5 Westfalenliga 1: Lars Dömer kehrt zu Borussia Emsdetten zurück
» [mehr...] (478 Klicks)

» Mehr Top-Klicker

Kreisliga A Münsterland

Pl. MannschaftSp. TorePkt.
1    SV Mauritz 06 30    129:28 83  
2    FC Nordwalde 30    92:27 77  
3    SG Sendenhorst 31    91:28 77  
4    Germ. Hauenhorst 30    87:30 76  
5    VfL Billerbeck 30    88:28 71  

» Zur kompletten Tabelle